BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 69 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 685

Neue Jugoslawien

Erstellt von jugoslowenka, 20.01.2008, 15:42 Uhr · 684 Antworten · 28.435 Aufrufe

  1. #501
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Wir Serben haben unseren "Brüdern" auch die Morde und Genozide "vergessen" für den 1. und 2. Weltkrieg (und allein in den kroatischen KZ-s sind mehr als 300.000 Serben vergast, vergewaltigt worden, von den Vertreibungen durch die Boshnjaken, Kroaten und unseren lieben "Nachbarn" den Albanern in denen um die rund 1,0 Mio. Serben vertrieben und vernichtet wurden in diesen 2 Kriegen wollen wir gar nicht sprechen) WIR HABEN ALLES VERZIEHEN!!!Haben ein neues Jugolsavijen mit TITO gegründet und haben uns auch für Srebrenica entschuldigt!
    Welche Entschuldigung bekamen wir von den Nachbarn die 1000fach mehr Genozid an uns begangen haben???KEINE!!!
    Hm immerhin was den 2.Weltkrieg angeht benutzt du keine übertriebenen Propagandazahlen.(Manche behaupten mehr als 1.Millionen Opfer alleine in Jasenovac)

    Und Kroatien hat sich schon oft genug für den 2-Weltkrieg entschuldigt wobei da Serbien mit den Cetnik-Verbrechen mal ruhig nachziehen könnte.

  2. #502
    Vukovarac
    Zitat Zitat von südslave Beitrag anzeigen
    Nein das ist falsch. Hier ein besseres Beispiel:
    6 Sänger haben Jahr für Jahr die Charts mit guten Songs gestürmt. Wegen Streitigkeiten möchten sie nun nicht mehr zusammen singen, sondern gehen ihren eigenen Weg. Alleine kommt aber niemand an die Leistungen des 6er-Teams ran.
    Von ihnen hört die Welt nichts mehr. Und sie geraten in Vergessenheit.
    Nach langer langer Zeit stellen sie sich wieder als Gruppe auf die Bühne und singen. Das Publikum ist begeistert und wieder haben sie einen Erfolg mit ihrem neuen Song geschrieben.

    Na wie findest du das Beispiel? Passt doch haargenau auf die Situation im Balkan. Natürlich waren die Streitigkeiten bei uns härter, aber nach jedem Streit soll man sich wieder versöhnen. Bei uns ist das heute noch nicht passiert. Aber die lange lange Zeit ist noch nicht vorbei. Die kommt vielleicht noch, auch wenn mir hier jemand sagt dass es eure Verfassung nicht zulässt, sich mit den Serben zu versöhnen
    Es könnte doch wohl daran liegen das manchen Sängern von denen das singen verboten war, oder manche Bandmitglieder besser verdient haben weil sie glaubten sie seien was besseres
    Rechtfertigt den Ausstieg aus der Band
    Justin Timberlake hatte auch anfangs alleine Schwierigkeiten, heute ist er ein gefeierter Star und bringt genügt neue Charthits

    Ich weiß nicht wo du ließt das sich Kroatien nicht mit Serbien versöhnen darf. Es steht nur geschrieben das man keinen Staatenbund eingehen darf:
    Ich habs dir vorher schon mal gesagt aber hier gern nochmal:
    Nur weil man mit jemandem nicht zusammen sein will, heißt das noch lange nicht das man Hass gegenüber diesem jemanden hat!

  3. #503

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Wir Serben haben unseren "Brüdern" auch die Morde und Genozide "vergessen" für den 1. und 2. Weltkrieg (und allein in den kroatischen KZ-s sind mehr als 300.000 Serben vergast, vergewaltigt worden,
    300 000 incl dem serbischen KZ ,die gerne verschwiegen werden.. ?
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    von den Vertreibungen durch die Boshnjaken, Kroaten und unseren lieben "Nachbarn" den Albanern in denen um die rund 1,0 Mio. Serben vertrieben
    waren es nicht 3 Mio ?

    In den Jahren 42 bis 44 wurden zahlreiche moslemische Dörfer wie z.B in Foca von den Cetniks nicht nur gesäubert, sondern auch die Frauen und Kinder gepfählt..
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    und vernichtet wurden in diesen 2 Kriegen wollen wir gar nicht sprechen) WIR HABEN ALLES VERZIEHEN!!!Haben ein neues Jugolsavijen mit TITO gegründet und haben uns auch für Srebrenica entschuldigt!
    Welche Entschuldigung bekamen wir von den Nachbarn die 1000fach mehr Genozid an uns begangen haben???KEINE!!!
    ihr habt verziehen.....? in Serbien und der RS laufen noch genügend Spinner rum, die für das stehen was ...Pasic, Mihailovic, Slobo & Co propagierten....



    Ps. bleibt in Zukunft in Serbien....und dann klappt es auch mit den Nachbarn.....ganz einfach...

  4. #504

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Hm immerhin was den 2.Weltkrieg angeht benutzt du keine übertriebenen Propagandazahlen.(Manche behaupten mehr als 1.Millionen Opfer alleine in Jasenovac)

    Und Kroatien hat sich schon oft genug für den 2-Weltkrieg entschuldigt wobei da Serbien mit den Cetnik-Verbrechen mal ruhig nachziehen könnte.

    im Gegenteil....dieser Haufen ist noch offiziell rehabiliert worden....kein Wort zu den Verbrechen der Cetnici

  5. #505
    cro_Kralj_Zvonimir
    Wofür ein vereinigtes Jugoslawien wenn wir immer näher einem vereinigten Europa in Form der EU kommen?
    Alle Vorteile die ein vereinigtes Jugoslawien bringen würde hätten wir dann auch wenn alle Balkan-Staaten in der EU wären
    Anstaat Jugoslawien auf dem Balkan heißt es heute EU für ganz Europa

  6. #506

    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Anstaat Jugoslawien auf dem Balkan heißt es heute EU für ganz Europa
    Ein Slawe bleibt ein Slawe. Ich hasse die EU. Ich würde doch niemals so viele Kulturen in Europa vereinen. Gerade in Europa, welches viele Kriege hinter sich hat, sollte es nicht wagen nochmal so etwas zu provozieren. Die EU ist doch genau so eine Provokation für die Leute. Wieso kommen dann in den neuesten Wahlen radikale und anti-EU Politiker an die Macht? Weil die Leute so ein Gebilde nicht wollen. In einigen Ländern wie Österreich oder GB diskutiert man seit langem über einen Austrirr. Auch wenn keine Mehrheit vorhanden ist, sie nimm zu. Die eigene Kultur ist in Gefahr wenn man alle in einen Topf packt und dann den Deckel drauf tut. Irgendwann wird der Druck zu gross und wir werden wieder Krieg haben. Darum ist es besser wenn die Kulturen unter sich allein bleiben. Man kann schon miteinander handeln usw. aber hier keine vermischungen und verschmelzung der Kulturen. Also da bin ich schon sehr konservativ.

    Darum spricht auch nichts gegen ein Jugoslawien. Es sind eben nur die Slawen die einen Bund schliessen.

    @ cro_Kralj_Zvonimir

    ja ja du mit deinem Nationalisten Sänger Thomson hast was zu sagen. Genau solche Leute wie er verbreiten nur Lügen und falsche Propaganda. Du armer Mensch tust mir Leid, weil du solchen Blödsinn dann noch glaubst. Stopf ihm lieber das Maul bevor noch auf die Idee kommt es selber in die Hand zu nehmen.

    und @Vukovarac (hoffe diesmal deinen Namen richtig geschrieben zu haben)

    wenn bei euch in der Verfassung steht, dass ein Bund mit anderen verboten ist, warum wollt ihr dann in die EU? Das ist genau das gleiche wie ein Jugoslawien.

  7. #507
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von südslave Beitrag anzeigen
    Ein Slawe bleibt ein Slawe. Ich hasse die EU. Ich würde doch niemals so viele Kulturen in Europa vereinen. Gerade in Europa, welches viele Kriege hinter sich hat, sollte es nicht wagen nochmal so etwas zu provozieren. Die EU ist doch genau so eine Provokation für die Leute. Wieso kommen dann in den neuesten Wahlen radikale und anti-EU Politiker an die Macht? Weil die Leute so ein Gebilde nicht wollen. In einigen Ländern wie Österreich oder GB diskutiert man seit langem über einen Austrirr. Auch wenn keine Mehrheit vorhanden ist, sie nimm zu. Die eigene Kultur ist in Gefahr wenn man alle in einen Topf packt und dann den Deckel drauf tut. Irgendwann wird der Druck zu gross und wir werden wieder Krieg haben. Darum ist es besser wenn die Kulturen unter sich allein bleiben. Man kann schon miteinander handeln usw. aber hier keine vermischungen und verschmelzung der Kulturen. Also da bin ich schon sehr konservativ.

    Darum spricht auch nichts gegen ein Jugoslawien. Es sind eben nur die Slawen die einen Bund schliessen.

    @ cro_Kralj_Zvonimir

    ja ja du mit deinem Nationalisten Sänger Thomson hast was zu sagen. Genau solche Leute wie er verbreiten nur Lügen und falsche Propaganda. Du armer Mensch tust mir Leid, weil du solchen Blödsinn dann noch glaubst. Stopf ihm lieber das Maul bevor noch auf die Idee kommt es selber in die Hand zu nehmen.

    und @Vukovarac (hoffe diesmal deinen Namen richtig geschrieben zu haben)

    wenn bei euch in der Verfassung steht, dass ein Bund mit anderen verboten ist, warum wollt ihr dann in die EU? Das ist genau das gleiche wie ein Jugoslawien.
    Was spricht gegen die EU in heutiger Form?
    Es werden nur Normen etc. angepasst und die EU tritt nach aussen geschlossen auf damit Euopa in der Welt mehr Gehör finder was doch keine schlechte Sache ist? Grad in Krisenzeiten sieht man das es keine schlechte Sache ist weil Island nun beitreten will

    Und lass meine Signatur aus der Diskussion Ablenkungen kannst du dir sparen.

    Und das denken von "Slawen" dürfen sich nur vereinigen gab es schon mal vor einiger Zeit doch da waren es staat Slawen die "Germanen"

  8. #508

    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Und das denken von "Slawen" dürfen sich nur vereinigen gab es schon mal vor einiger Zeit doch da waren es staat Slawen die "Germanen"
    Deine Sig zeigt mir wie du bist. nämlich krank.
    kranke Menschen verseuchen gerne gesunde. aber ich glaube dich hats schon erwischt.
    Hier noch so ein Kranker Mensch: Pierre Vogel.
    Ist zwar kein Sänger aber Prediger. Er ist vom Chirst. zum Islam konvertiert und glaubt nun den Sinn des Lebens gefunden zu haben. Na hoffentlich fällt niemand seinem Anschlag zum Opfer.

  9. #509
    Vukovarac
    Zitat Zitat von südslave Beitrag anzeigen
    Ein Slawe bleibt ein Slawe. Ich hasse die EU. Ich würde doch niemals so viele Kulturen in Europa vereinen. Gerade in Europa, welches viele Kriege hinter sich hat, sollte es nicht wagen nochmal so etwas zu provozieren. Die EU ist doch genau so eine Provokation für die Leute. Wieso kommen dann in den neuesten Wahlen radikale und anti-EU Politiker an die Macht? Weil die Leute so ein Gebilde nicht wollen. In einigen Ländern wie Österreich oder GB diskutiert man seit langem über einen Austrirr. Auch wenn keine Mehrheit vorhanden ist, sie nimm zu. Die eigene Kultur ist in Gefahr wenn man alle in einen Topf packt und dann den Deckel drauf tut. Irgendwann wird der Druck zu gross und wir werden wieder Krieg haben. Darum ist es besser wenn die Kulturen unter sich allein bleiben. Man kann schon miteinander handeln usw. aber hier keine vermischungen und verschmelzung der Kulturen. Also da bin ich schon sehr konservativ.

    Darum spricht auch nichts gegen ein Jugoslawien. Es sind eben nur die Slawen die einen Bund schliessen.

    @ cro_Kralj_Zvonimir

    ja ja du mit deinem Nationalisten Sänger Thomson hast was zu sagen. Genau solche Leute wie er verbreiten nur Lügen und falsche Propaganda. Du armer Mensch tust mir Leid, weil du solchen Blödsinn dann noch glaubst. Stopf ihm lieber das Maul bevor noch auf die Idee kommt es selber in die Hand zu nehmen.

    und @Vukovarac (hoffe diesmal deinen Namen richtig geschrieben zu haben)

    wenn bei euch in der Verfassung steht, dass ein Bund mit anderen verboten ist, warum wollt ihr dann in die EU? Das ist genau das gleiche wie ein Jugoslawien
    .

    Merkst du nicht das du dir gerade selbst widersprichst
    Erst sprichst du dich gegen die EU aus, dann setzt du sie mit deinem ah so tollen Jugoslawien gleich?!

    PS: Um auf deine Aussage "weil die Leute so ein Gebilde nicht wollen" zurück zukommen.
    Warum sind diese Leute keine Egoisten (wie du früher schon mal behauptet hast)?
    Österreicher (oder andere Völker) die nichts mit der EU zu tun haben wollen haben das Recht auf ihre Meinung und diese unterstützt du.
    Aber Kroaten, Slowenen, Bosnier etc. sind in deinen Augen Egoisten weil sie kein vereintes Jugoslawien wollen.

    Es fällt mir schwer deiner Logik zu folgen, aber ich glaube dir auch....

  10. #510

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Wofür ein vereinigtes Jugoslawien wenn wir immer näher einem vereinigten Europa in Form der EU kommen?
    Alle Vorteile die ein vereinigtes Jugoslawien bringen würde hätten wir dann auch wenn alle Balkan-Staaten in der EU wären
    Anstaat Jugoslawien auf dem Balkan heißt es heute EU für ganz Europa
    Wirtschaftliche Vorteile auf jeden Fall, aber politisch hätte dann jedes Land wenige Parlamentarier in Brüssel, die dementsprechend wenig zu melden hätten. Würde man sich auf bestimmte Ziele gemeinsam einigen (in einem Jugoslawien in der EU), könnte man mit mehr Parlamentariern auch mehr erreichen

    Von der neuen außernpolitischen und militärischen Stärke eines neuen Jugoslawiens will ich gar nicht erst reden, das Image dieser heute irgendwie verloren wirkenden Balkanstaaten wäre im Nu wiederhergestellt
    (Auch im Bezug auf Versöhnung und internationale Akzeptanz)

    Wobei es auch zu überlegen gilt, ob ein EU-Beitritt erwünschenswert wäre, Nicht-EU Staaten in Europa können eben aufgrund des Faktes, dass sie Brüssel nicht gehorchen müssen eigene Wege gehen und Vorteile erkaufen (Switzerland Steuerparadis sagt alles). Norwegen ist auch nicht in der EU hat aber Verträge ausgehandelt, die die Wirtschaft auch ohne EU vorantreiben

Ähnliche Themen

  1. Wann kommt endlich das neue Jugoslawien?
    Von Slawe im Forum Politik
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 17:06
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:37
  4. Das neue Jugoslawien
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 16:23
  5. neue grenzziehungen in ex-jugoslawien
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 19:35