BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 204

Der neue Kosovo-Thread!

Erstellt von Tesla, 20.02.2008, 20:26 Uhr · 203 Antworten · 14.732 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Leute beruhigt euch wieder, dieser serbische Berater kann mir gestohlen bleiben, eine noch einseitigere Berichterstattung gibts wohl nicht und der hammer in dieser Reportage war ja, als sie die Romas gezeigt haben, wie sie sich mitfreuten für den neuen Staat Kosova, da hat die Journalistin einfach behauptet, sie feiern um die neuen Herrn nicht zu entzürnen! Eine grössere Lüge gibts wohl nicht, da waren Hunderte Romas am feiern und man sah es an den Gesichtern, dass sie Freude hatten...

    Nicht nur die Romas, sondern auch die Bosnier, einer hat sogar vor Freude seinen jugoslavischen Pass verbrannt und Hunderte haben sich mit ihm gefreut!

    Auch die türkische Minderheit hat gefeiert was das Zeug hält!

    Redet was ihr wollt, aber das ist einfach Fakt!

    Nur die Serben waren dagegen und das war auch klar... Sie waren die einzigen in der Regierung, die nicht für den neuen Staat unterschrieben...

    Alle anderen Minderheiten-Parteien haben für den neuen Staat gestimmt! FREIWILLIG!

    Die freuen sich, dass die EU-Mission kommt, die EU wird dort investieren, über 1 Milliarde... Das heisst auch, dass sie davon profitieren werden...

    Und vor allem gibt die EU diesen Minderheiten weitreichende Rechte, es gibt kein anderes Land auf dem Balkan, dass den Romas so viel Rechte gibt, wie der neue kosovarische Staat, das ist einfach Fakt! Im Athisaari-Plan sind diese Rechte verankert und es kommen über 2000 Polizisten, Richter etc. um für die Rechte dieser Minderheit zu sorgen und sie abzusichern!

    Denkt ihr, die Romas in Kosova wollen wieder zurück unter serbische Hoheit? Der serbische Staat ist nicht mal in der Lage ins Kosova zu investieren, sie waren nie in der Lage in Kosova richtig zu investieren, sie haben höchstens die Bodenschätze Kosovas ausgeplündert, aber die Region selber war immer schon die ärmste Jugoslaviens! Und Serbien hat mit seiner eigenen Wirtschaft mehr als genug Probleme, die können sich ein Kosova gar nicht leisten!

    Und dieser serbische Berater war alles andere als neutral! Gibt sich als neutraler Völkerrechtler ab, dabei steht er in engster Beziehung mit Belgrad, dieser Hund!

    Aber mir ist das egal. Die Rundschau ist eine Sendung, die sehr scharf kritisiert und manchmal mischt sie ihre Kritik mit grosser Polemik, ähnlich wie Spiegel TV in Deutschland!

    Man darf nicht vergessen, dass die Kosovaren in der Schweiz eine viel grössere Rückendeckung erhalten von Bundesrätin Micheline Calmy-Rey und Leuenberger und zusätzlich von der linken Partei, die SP und der freisinnigen Partei, FDP!

    Die SVP, diese rassistische Partei, kann uns gestohlen bleiben, die soll lieber schauen, dass sich ihre eigene Partei nicht spaltet, weil sogar ihre eigenen Bundesräte, die fremdenfeindliche, polemische und Angstmacheri-Politik der SVP kritisiert hat...

    Abwarten, würd ich sagen...

    PS: hört auf skenderbegi anzugreifen, es ist seine Entscheidung, ob er hier schreiben will oder nicht und ich begrüsse es, dass er wieder hier schreibt, aber auch er muss sich an die Regeln hier halten und aufhören Zurich zu beleidigen...

  2. #122

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Serbien sei grundsätzlich gegen die Anwendung von Gewalt. Dies sei die «offizielle Haltung» der Regierung in Belgrad. Die Lage sei aber «äusserst angespannt» und emotional aufgeladen. Die Serben in Kosovo fühlten sich «verletzt und verraten». Aus Protest Grenzanlagen in Brand zu setzen, stünde «im Einklang mit der allgemeinen Regierungspolitik», sagte zuvor der Vize-Verteidigungsminister Dusan Spasojevic.

    Serbiens Aussenminister verurteilt Grenz-Ausschreitungen (International, NZZ Online)

  3. #123

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    [h3]«Das Bild von den bösen Serben stimmt einfach nicht»[/h3]


    Kosovo sei nicht bereit für die Unabhängigkeit. Es sei ein Zentrum für Drogen- und Menschenhandel. FDP-Ständerat Dick Marty warnt vor einer raschen Anerkennung.

    «Das Bild von den bösen Serben stimmt einfach nicht» - Schweiz - Tages-Anzeiger

    Der Journalist macht ihn ja voll fertig mit seinen Fragen!

  4. #124
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Leute beruhigt euch wieder, dieser serbische Berater kann mir gestohlen bleiben, eine noch einseitigere Berichterstattung gibts wohl nicht und der hammer in dieser Reportage war ja, als sie die Romas gezeigt haben, wie sie sich mitfreuten für den neuen Staat Kosova, da hat die Journalistin einfach behauptet, sie feiern um die neuen Herrn nicht zu entzürnen! Eine grössere Lüge gibts wohl nicht, da waren Hunderte Romas am feiern und man sah es an den Gesichtern, dass sie Freude hatten...

    Nicht nur die Romas, sondern auch die Bosnier, einer hat sogar vor Freude seinen jugoslavischen Pass verbrannt und Hunderte haben sich mit ihm gefreut!

    Auch die türkische Minderheit hat gefeiert was das Zeug hält!

    Redet was ihr wollt, aber das ist einfach Fakt!

    Nur die Serben waren dagegen und das war auch klar... Sie waren die einzigen in der Regierung, die nicht für den neuen Staat unterschrieben...

    Alle anderen Minderheiten-Parteien haben für den neuen Staat gestimmt! FREIWILLIG!

    Die freuen sich, dass die EU-Mission kommt, die EU wird dort investieren, über 1 Milliarde... Das heisst auch, dass sie davon profitieren werden...

    Und vor allem gibt die EU diesen Minderheiten weitreichende Rechte, es gibt kein anderes Land auf dem Balkan, dass den Romas so viel Rechte gibt, wie der neue kosovarische Staat, das ist einfach Fakt! Im Athisaari-Plan sind diese Rechte verankert und es kommen über 2000 Polizisten, Richter etc. um für die Rechte dieser Minderheit zu sorgen und sie abzusichern!

    Denkt ihr, die Romas in Kosova wollen wieder zurück unter serbische Hoheit? Der serbische Staat ist nicht mal in der Lage ins Kosova zu investieren, sie waren nie in der Lage in Kosova richtig zu investieren, sie haben höchstens die Bodenschätze Kosovas ausgeplündert, aber die Region selber war immer schon die ärmste Jugoslaviens! Und Serbien hat mit seiner eigenen Wirtschaft mehr als genug Probleme, die können sich ein Kosova gar nicht leisten!

    Und dieser serbische Berater war alles andere als neutral! Gibt sich als neutraler Völkerrechtler ab, dabei steht er in engster Beziehung mit Belgrad, dieser Hund!

    Aber mir ist das egal. Die Rundschau ist eine Sendung, die sehr scharf kritisiert und manchmal mischt sie ihre Kritik mit grosser Polemik, ähnlich wie Spiegel TV in Deutschland!

    Man darf nicht vergessen, dass die Kosovaren in der Schweiz eine viel grössere Rückendeckung erhalten von Bundesrätin Micheline Calmy-Rey und Leuenberger und zusätzlich von der linken Partei, die SP und der freisinnigen Partei, FDP!

    Die SVP, diese rassistische Partei, kann uns gestohlen bleiben, die soll lieber schauen, dass sich ihre eigene Partei nicht spaltet, weil sogar ihre eigenen Bundesräte, die fremdenfeindliche, polemische und Angstmacheri-Politik der SVP kritisiert hat...

    Abwarten, würd ich sagen...

    PS: hört auf skenderbegi anzugreifen, es ist seine Entscheidung, ob er hier schreiben will oder nicht und ich begrüsse es, dass er wieder hier schreibt, aber auch er muss sich an die Regeln hier halten und aufhören Zurich zu beleidigen...

    ER WIRD VON SERBIEN BEZAHLT ALS BERATER.


    UND ZÜRICH HAT MEINE FRAGE NICHT BEANTWORTET
    ;

    WÜRDEST DU IN DIE HAND SCHEISSEN DIE DICH FÜTTERT
    ?

  5. #125

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Naja Serben sind Menschen,
    Menschen sind nicht alle böse....... das heißt.....

    Ein guter serbischer Nachbar(gibt echt welche) wird ein kroatisches/bosniakischen Haus, was brennt eher löschen als ein "gleichgesinnter" der viell schadenfroh(kommt oft vor) auf der Straße steht und sich einen ablacht.

  6. #126
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Sandzo Beitrag anzeigen
    Naja Serben sind Menschen,
    Menschen sind nicht alle böse....... das heißt.....

    Ein guter serbischer Nachbar(gibt echt welche) wird ein kroatisches/bosniakischen Haus, was brennt eher löschen als ein "gleichgesinnter" der viell schadenfroh(kommt oft vor) auf der Straße steht und sich einen ablacht.

    Ich bin dafür das wir die Politker in ein Fussbalstadion einladen sollten sich dort die Köpfe einzuschlagen, quasi so wie eine WörldWresslingFerderation, die Menscheit kann jubeln zu wem sie auch immer will. Weil fünf Minuten später hat dann eh jeder vergessen wie es ausgangen ist, genauso wie biem Fussball.

  7. #127

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    das wäre eine gute idee mit dem stadion
    aber da sollten noch ein paar mehr menschen als nur die Politiker rein

    und die anderen könnten wie du schon sagtest
    , eine kühle coca cola schlürfend, zuschauen wie das ganze ausgeht

    um danach wieder wie normale Menschen miteinander umzugehen

  8. #128
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Sandzo Beitrag anzeigen
    das wäre eine gute idee mit dem stadion
    aber da sollten noch ein paar mehr menschen als nur die Politiker rein

    und die anderen könnten wie du schon sagtest
    , eine kühle coca cola schlürfend, zuschauen wie das ganze ausgeht

    um danach wieder wie normale Menschen miteinander umzugehen
    Nein, Nein nur die Politiker, weil sie erlauben gesetzt die diesen Firmen die Macht geben über uns Arbeitern und Arbeitslosen die sich gerade die Miete leisten können, mit uns zu machen was sie wollen.

    Robin Hood wird den Kapitalismus vernichten genau so wie er es damals in England gemacht hat.

    Heute gibt es Sendungen "Hilfe ich bin in Star holt mich aus dem Dungel raus" (kotz), es sollte heißen Hilfe ich bin ein Politiker schickt mich in Gefängniss.

    In keine Religion steht geschrieben das ein Mensch über das Schicksal anderer bestimmen kann, das ist höhren Mächten wie Allah bestimmt.

    Deshalb dieses Station für Politiker.

    Salaam a laicum Bruder.

  9. #129

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    We Alejkimu Selam
    und friede mit dir Robin
    auf dieser heiklen Mission haha

  10. #130

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ne, ich bin nur schadenfroh und wünsche jedem Staat, welcher den Kosovo anerkennt, dass er selbst einen Teil seines Landes verliert. Das Kosovo wird völkerrechtlich und international nie anerkannt werden, Schottland dagegen schon. GB wird zerfallen. Irgednwannmal auch die USA und Kurdistan wird sowieso eines Tages frei sein.
    GENAU soll jedes Land erleben was die Serben auch erleben zurzeit!!!

    SERBIEN wird nie KOSOVO hergeben!!!!!ZIVELA SRBIJA

Ähnliche Themen

  1. Neue Autokennzeichen Für Kosovo
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 16:25
  2. Der neue Vornamen Thread
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 01:03
  3. Kosovo Unabhängigkeits Thread
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 17:53
  4. Die neue Kosovo Strategie der UN-USA-EU
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 08:28