BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 21 ErsteErste ... 10161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 204

Der neue Kosovo-Thread!

Erstellt von Tesla, 20.02.2008, 20:26 Uhr · 203 Antworten · 14.739 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Kann euch das nicht egal sein, wie die Albaner ab jetzt leben werden?
    Arm oder Reich?
    Was kümmert euch das?
    Es geht Euch nicht mehr an!
    Sie haben es so gewollt und sie sind damit glücklich.

    Jeder soll vor der eigenen Tür kehren!

  2. #192

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Washington,(19.02.2008)-Der Tag der Ausrufung der Unabhängigkeit des Kosovo geht als Schande für Europa und die USA, aber auch als Vollendung der Pläne von Mussolini und Hitler in Bezug auf das ehemalige Jugoslawien in die Geschichte ein.
    mehr:
    Kosovo: USA und EU vollenden Pläne Hitlers
    nicht mal fähig seine sprache zu sprechen aber hier auf dicke hose machen

  3. #193

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    [h1]Rice macht Serbien verantwortlich[/h1]
    schliessen




    Putin protestiert gegen Unabhängigkeit
    Bild Keystone




    US-Aussenministerin Condoleezza Rice hat die serbische Regierung für den Angriff auf die US-Botschaft in Belgrad verantwortlich gemacht. Die Regierung habe bei ihrer Aufgabe versagt, für die Sicherheit der US-Botschaft, wie auch der Vertretungen anderer Staaten, zu sorgen, sagte Rice am Freitag.
    "Wir gehen nicht davon aus, dass das noch einmal passiert", fügte sie an. Die USA ziehen etwa 90 Botschaftsmitarbeiter und Familienangehörige aus Belgrad ab. 50 Amerikaner würden in der serbischen Hauptstadt bleiben, hiess es. Das Aussenministerium in Washington stimmte am Freitag einem entsprechenden Antrag des Botschafters in Serbien zu.
    Nach friedlichen Protesten von 200'000 Menschen gegen die Unabhängigkeit des Kosovo war die US-Botschaft am Donnerstag gestürmt und in Brand gesteckt worden. In dem Gebäude wurde eine verkohlte Leiche gefunden. Auch die Vertretungen Grossbritanniens, Kroatiens, der Türkei und Deutschlands wurden angegriffen. Dies wurde weltweit verurteilt.
    sda

  4. #194
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Kann euch das nicht egal sein, wie die Albaner ab jetzt leben werden?
    Arm oder Reich?
    Was kümmert euch das?
    Es geht Euch nicht mehr an!
    Sie haben es so gewollt und sie sind damit glücklich.

    Jeder soll vor der eigenen Tür kehren!
    was würdest du sagen, wenn die Serben die Krajina für Unabhängig erklären? würde es dir auch nichts angehen?

  5. #195
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    was würdest du sagen, wenn die Serben die Krajina für Unabhängig erklären? würde es dir auch nichts angehen?

    wiedermal ein serbischer versuch birnen als bananen zu verkaufen....

    hatte die krajina mal einen autonomie-status?

    ah was rede ich da mit ........

  6. #196

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    was würdest du sagen, wenn die Serben die Krajina für Unabhängig erklären? würde es dir auch nichts angehen?
    blabla blup blup

    kosovo und die krajina sind nicht vergleichbar.....

    die krajina-serben haben alle rechte die ihnen als minderheit zusteht. außerdem stand die krajina nicht fast zehn jahre unter un-verwaltung.

  7. #197

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    78
    [quote=napoleon;596806][h1]Rice macht Serbien verantwortlich[/h1]
    schliessen




    Putin protestiert gegen Unabhängigkeit
    Bild Keystone




    US-Aussenministerin Condoleezza Rice hat die serbische Regierung für den Angriff auf die US-Botschaft in Belgrad verantwortlich gemacht. Die Regierung habe bei ihrer Aufgabe versagt, für die Sicherheit der US-Botschaft, wie auch der Vertretungen anderer Staaten, zu sorgen, sagte Rice am Freitag.
    "Wir gehen nicht davon aus, dass das noch einmal passiert", fügte sie an. Die USA ziehen etwa 90 Botschaftsmitarbeiter und Familienangehörige aus Belgrad ab. 50 Amerikaner würden in der serbischen Hauptstadt bleiben, hiess es. Das Aussenministerium in Washington stimmte am Freitag einem entsprechenden Antrag des Botschafters in Serbien zu.
    Nach friedlichen Protesten von 200'000 Menschen gegen die Unabhängigkeit des Kosovo war die US-Botschaft am Donnerstag gestürmt und in Brand gesteckt worden. In dem Gebäude wurde eine verkohlte Leiche gefunden. Auch die Vertretungen Grossbritanniens, Kroatiens, der Türkei und Deutschlands wurden angegriffen. Dies wurde weltweit verurteilt.
    sda[/quote

    Bla,Bla die Rice kann nur dumm reden,so sind die scheiss AMIS bei randale in belgrad gleich bei MAMA UNO beschwerden gehn!!!!SERBIEN hat sich auch beschwert wegen dem falschen Staat Kosovo und was war????

    NIX!!!!!!!!!NIX!!!!!!!!!

  8. #198
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    blabla blup blup

    kosovo und die krajina sind nicht vergleichbar.....

    die krajina-serben haben alle rechte die ihnen als minderheit zusteht. außerdem stand die krajina nicht fast zehn jahre unter un-verwaltung.
    Die Serben wurden auch von Kroaten vertrieben.
    Aber ich wollte nur die Reaktion vom Dinosaurier hören.

  9. #199

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Kraljevo, Yugomen!

    Die Serben wurden aus der Krajina vertrieben??!
    Ihr seid doch hier ganz große Google-Experten, gib mal in das Google:"krvavi Uskrs" ein.Und langsam und aufmerksam lesen.

    Schon bei der 500 Jahresfeier der Kosovoschlacht, ob wohl was geibts es da zu feiern, die Schlacht wurde verloren, aber so eine Sado-Maso Volk hat keine gewonnene Schlacht, da muß halt die herhalten,gut:
    nach dieser "Feier" wurden ausgebilete Agitatoren und Diversanten aus Belgrad in die Krajina reingeschleust und haben die einheimische Bevölkerung geschult und angespitzt.
    Schon zum nächsten Vidovdan sollte Velika Srbija in Petrinja proklamiert werden.

    Das war alles schon vor irgend einer Erklärung von Tuđman oder sonst einem anderem Partizanen-Idioten.

    Dann sollte die "RS" folgen und anschliessend sollte die Vereiningung aller serbischen Länder stattfinden.

    Alles andere kennen wir: Traktorrevolucija und Kofferpacken in die geliebte Otadžbina, zurück dahin wo ihr vor der Kosovoschalcht geflüchtet seid.

    Der Kreis wurde geschlossen.
    Eine schöne serbische Rundreise, die 500 Jahre gedauert hat.

    p.s. ihr könnt zumindest sagen, ihr habt die Plitivzer Seen gesehen und wie schön sie sind.

  10. #200
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Kraljevo, Yugomen!

    Die Serben wurden aus der Krajina vertrieben??!
    Ihr seid doch hier ganz große Google-Experten, gib mal in das Google:"krvavi Uskrs" ein.Und langsam und aufmerksam lesen.

    Schon bei der 500 Jahresfeier der Kosovoschlacht, ob wohl was geibts es da zu feiern, die Schlacht wurde verloren, aber so eine Sado-Maso Volk hat keine gewonnene Schlacht, da muß halt die herhalten,gut:
    nach dieser "Feier" wurden ausgebilete Agitatoren und Diversanten aus Belgrad in die Krajina reingeschleust und haben die einheimische Bevölkerung geschult und angespitzt.
    Schon zum nächsten Vidovdan sollte Velika Srbija in Petrinja proklamiert werden.

    Das war alles schon vor irgend einer Erklärung von Tuđman oder sonst einem anderem Partizanen-Idioten.

    Dann sollte die "RS" folgen und anschliessend sollte die Vereiningung aller serbischen Länder stattfinden.

    Alles andere kennen wir: Traktorrevolucija und Kofferpacken in die geliebte Otadžbina, zurück dahin wo ihr vor der Kosovoschalcht geflüchtet seid.

    Der Kreis wurde geschlossen.
    Eine schöne serbische Rundreise, die 500 Jahre gedauert hat.

    p.s. ihr könnt zumindest sagen, ihr habt die Plitivzer Seen gesehen und wie schön sie sind.
    oluja oder wie hiess das schon wieder?

Ähnliche Themen

  1. Neue Autokennzeichen Für Kosovo
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 16:25
  2. Der neue Vornamen Thread
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 01:03
  3. Kosovo Unabhängigkeits Thread
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 17:53
  4. Die neue Kosovo Strategie der UN-USA-EU
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 08:28