BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Neue Regierungsberater für Albanien

Erstellt von Jim_Panse, 05.09.2006, 15:37 Uhr · 23 Antworten · 1.131 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Aragorn

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    369
    Zitat Zitat von Shalom
    Ich dachte Geroge Bush(ati)2->albanischer Herkunft , hasst Albaner (Muslime) und mag die Serben , wer sagte dass noch?

    Ich glaub dir hat man ins Gehirn geschissen...... geh und lass dich mal behandeln du Opfer.

  2. #12

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von FYROM-Albanian
    Bush ist albanischer Herkunft? Seit wann denn das?
    War nur ein Scherz

    Georg Bush 2 alias (Spitzname) Bushati= albanischer Herkunft

    Die Serben sollten überhaupt froh sein , dass damals Bush2 nicht Präsident wäre , sonst hätt er Serbien wie Irak demoliert und dort eine riessige US-Militär-Basis und nicht im Kosova

  3. #13

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Shalom
    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    In dieser Hinsicht, denken die Amerikaner Strategisch. Albaner sind für US Politiker im Wert soviel wie ein Küchen Handtuch.
    Viele US-Politiker sind bekennende Albanerfreunde :P
    Und viele auch bekennede Serben Freund!

    Entscheinend ist, das Tom Lantos als Senator raus geflogen ist. Der ist out selbst in Amerika und damit der besten Freund verloren.
    Tom Lantos war pro-albanisch?

    In wie fern?

  4. #14
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Jim_Panse
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Shalom
    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    In dieser Hinsicht, denken die Amerikaner Strategisch. Albaner sind für US Politiker im Wert soviel wie ein Küchen Handtuch.
    Viele US-Politiker sind bekennende Albanerfreunde :P
    Und viele auch bekennede Serben Freund!

    Entscheinend ist, das Tom Lantos als Senator raus geflogen ist. Der ist out selbst in Amerika und damit der besten Freund verloren.
    Tom Lantos war pro-albanisch?

    In wie fern?
    Tom Lantos war der wichtigste Albaner Freund in der US Politik. Und wenn er wegfällt, so ist das ziemlich entscheidend. So meinte ich das! Sorry, hatte mich nicht klar ausgedrückt.

    Jetzt gibt es einen Artikel sogar von setimes der NATO Quelle dazu!

    Former US homeland security chief hired by Albania

    07/09/2006

    Albanian Prime Minister Berisha has hired former US Secretary of Homeland Security Tom Ridge to assist his government in meeting its goal of NATO membership.

    By Erlis Selimaj for Southeast European Times in Tirana – 07/09/06


    Ridge's main priority will be to help Albania meet its goal of joining NATO in 2008. [Getty Images]

    Albanian Prime Minister Sali Berisha announced on Monday (4 September) that he has hired former US Secretary of Homeland Security Tom Ridge as an adviser to the government on issues including NATO membership, fighting corruption and tackling organised crime.

    Ridge will begin work this month, said Berisha's spokesman, Neritan Sejamini. Under the agreement, Ridge will make occasional visits to Albania, but will work primarily from the United States.

    Albania applied for NATO membership in 1992 -- when Berisha, the country's first non-communist president, strengthened ties with Washington. The momentum stalled, however, when Berisha refused US advice concerning a 1997 pyramid scheme crisis that led to his government's ouster.

    Since becoming prime minister in July 2005, he has sought to rebuild the relationship.

    Ridge's main priority will be to help Albania meet its goal of joining NATO in 2008, Berisha said. "Ridge will assist and advise the Albanian government on the issues which are the top priority for every government in the world: the country's security," he explained.

    Tirana signed a Stabilisation and Association Agreement with the EU in June, but obstacles remain in areas such as the economy, infrastructure and the fight against crime.

    Ridge, who was in Tirana Monday, said it would be a privilege to work for the Albanian government. "I am ready to support the needed changes that Albania has to do in order to become a NATO member and a global partner in the international economy. I believe these goals may be achieved and I am looking forward to starting to work together with you on their realisation," Ridge said.

    In March, he held talks with Defence Minister Fatmir Mediu, Interior Minister Sokol Olldashi and Minister of Public Affairs, Transport and Telecommunications Lulzim Basha. One of the issues discussed was the management and control of borders.

    Ridge, 61, cut short his second term as Pennsylvania governor when US President George W. Bush appointed him to co-ordinate homeland security after the 11 September 2001 attacks on the United States. Named head of the department a year later, he stepped down in February 2005.

    http://setimes.com/cocoon/setimes/xh.../07/feature-02

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von lupo-de-mare



    Tom Lantos war der wichtigste Albaner Freund in der US Politik. Und wenn er wegfällt, so ist das ziemlich entscheidend. So meinte ich das! Sorry, hatte mich nicht klar ausgedrückt.
    Für die Albaner ist es egal ob Republikaner oder Demokraten gewinnen

    Ich habe mal vor langer Zeit einen kurze Diskussion zwischen bei CNN , zwischen denn Demokraten Wesley Clark und denn Republikaner Bob Dole gesehen.

    Es war Wahlkampf , Clark kandidierte für das Präsidentenamt gegen George Bush, Dole aber sagte zu ihm dass seine chance schlecht stehen usw.

    Aber die Arbeit in Kosova hatte er , sehr gut geleistet , da waren beide selber Meinung
    Kosova hat sowohl bei denn Demokraten wie auch bei denn Republikaner , Unterstützer

    Also brauchen die Albaner keine Sorgen zu machen

    Egal ob Bushs , Wesley Clarks , Biden , Clintons , Dole , Mccain usw

    Alle diese Größen haben gute Beziehungen zu denn Albanern
    Die Albaner nehmen die Rolle in USA ein

  6. #16
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von lupo-de-mare



    Tom Lantos war der wichtigste Albaner Freund in der US Politik. Und wenn er wegfällt, so ist das ziemlich entscheidend. So meinte ich das! Sorry, hatte mich nicht klar ausgedrückt.
    Für die Albaner ist es egal ob Republikaner oder Demokraten gewinnen

    Ich habe mal vor langer Zeit einen kurze Diskussion zwischen bei CNN , zwischen denn Demokraten Wesley Clark und denn Republikaner Bob Dole gesehen.

    Es war Wahlkampf , Clark kandidierte für das Präsidentenamt gegen George Bush, Dole aber sagte zu ihm dass seine chance schlecht stehen usw.

    Aber die Arbeit in Kosova hatte er , sehr gut geleistet , da waren beide selber Meinung
    Kosova hat sowohl bei denn Demokraten wie auch bei denn Republikaner , Unterstützer

    Also brauchen die Albaner keine Sorgen zu machen

    Egal ob Bushs , Wesley Clarks , Biden , Clintons , Dole , Mccain usw

    Alle diese Größen haben gute Beziehungen zu denn Albanern
    Die Albaner nehmen die Rolle in USA ein
    Stimmt auch wieder!

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    Jetzt gibt es einen Artikel sogar von setimes der NATO Quelle dazu!

    Former US homeland security chief hired by Albania

    07/09/2006

    Albanian Prime Minister Berisha has hired former US Secretary of Homeland Security Tom Ridge to assist his government in meeting its goal of NATO membership.

    By Erlis Selimaj for Southeast European Times in Tirana – 07/09/06


    Ridge's main priority will be to help Albania meet its goal of joining NATO in 2008. [Getty Images]

    Albanian Prime Minister Sali Berisha announced on Monday (4 September) that he has hired former US Secretary of Homeland Security Tom Ridge as an adviser to the government on issues including NATO membership, fighting corruption and tackling organised crime.

    Ridge will begin work this month, said Berisha's spokesman, Neritan Sejamini. Under the agreement, Ridge will make occasional visits to Albania, but will work primarily from the United States.

    Albania applied for NATO membership in 1992 -- when Berisha, the country's first non-communist president, strengthened ties with Washington. The momentum stalled, however, when Berisha refused US advice concerning a 1997 pyramid scheme crisis that led to his government's ouster.

    Since becoming prime minister in July 2005, he has sought to rebuild the relationship.

    Ridge's main priority will be to help Albania meet its goal of joining NATO in 2008, Berisha said. "Ridge will assist and advise the Albanian government on the issues which are the top priority for every government in the world: the country's security," he explained.

    Tirana signed a Stabilisation and Association Agreement with the EU in June, but obstacles remain in areas such as the economy, infrastructure and the fight against crime.

    Ridge, who was in Tirana Monday, said it would be a privilege to work for the Albanian government. "I am ready to support the needed changes that Albania has to do in order to become a NATO member and a global partner in the international economy. I believe these goals may be achieved and I am looking forward to starting to work together with you on their realisation," Ridge said.

    In March, he held talks with Defence Minister Fatmir Mediu, Interior Minister Sokol Olldashi and Minister of Public Affairs, Transport and Telecommunications Lulzim Basha. One of the issues discussed was the management and control of borders.

    Ridge, 61, cut short his second term as Pennsylvania governor when US President George W. Bush appointed him to co-ordinate homeland security after the 11 September 2001 attacks on the United States. Named head of the department a year later, he stepped down in February 2005.

    http://setimes.com/cocoon/setimes/xh.../07/feature-02
    Hier steht nur , dass Tom Ridge ,der Gouverneur von Pennsylvania und naher Parteifreund von Geroge Bush (Republikaner) , einer der Albanerfreunde und Albanien für denn NATO-Beitritt unterstützt

    Du hast Tom Ridge mit Tom Lantos verwechselt




    Tom Lantos ist Demokrat und sitzt im Ausschuß und hat schon dafür gesorgt dass Kosova seine Unabhängigkeit erhält

    http://www.lajmet.com/English/DioGuardi-May-27.html

  8. #18

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Ridge, who was in Tirana Monday, said it would be a privilege to work for the Albanian government.
    8)

  9. #19

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Albanesi
    Hier steht nur , dass Tom Ridge ,der Gouverneur von Pennsylvania und naher Parteifreund von Geroge Bush (Republikaner) , einer der Albanerfreunde und Albanien für denn NATO-Beitritt unterstützt

    Du hast Tom Ridge mit Tom Lantos verwechselt

    Tom Lantos ist Demokrat und sitzt im Ausschuß und hat schon dafür gesorgt dass Kosova seine Unabhängigkeit erhält

    http://www.lajmet.com/English/DioGuardi-May-27.html
    Es geht hier auch um das eigentliche Thema und nicht um albanerfreundlichen oder feindlichen Senatoren.

  10. #20
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Hier steht nur , dass Tom Ridge ,der Gouverneur von Pennsylvania und naher Parteifreund von Geroge Bush (Republikaner) , einer der Albanerfreunde und Albanien für denn NATO-Beitritt unterstützt

    Du hast Tom Ridge mit Tom Lantos verwechselt

    Tom Lantos ist Demokrat und sitzt im Ausschuß und hat schon dafür gesorgt dass Kosova seine Unabhängigkeit erhält

    http://www.lajmet.com/English/DioGuardi-May-27.html
    Ne! Wenn Georg Bush einen solch hochkarätigen Mann, da für den Salih Berisha auswählt, dann will Amerika, das es in Albanien vorwärts geht!

    Mir ist im übrigen die Person sehr gut bekannt, welche Salih Berisha zuerst als persönlichen Berater wollte. Die Deutsche Regierung, hat aber dazu nicht die Erlaubnis gegeben!

    Und heute hat das EU Parlament Albanien erneut gelobt, für die bisherigen Reformen unter Salih Berisha.



    The European Parliament praised Albania's reforms on Wednesday, while cautioning that more must be done.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tadschikistan das neue Albanien?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 13:47
  2. neue Kennzeichen Albanien
    Von Pjetër Balsha im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 21:07
  3. Albanien - Neue Heiratstradition
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 22:44
  4. Albanien:3 neue Nationalspieler
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 09:57
  5. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44