BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll sich jede Region von ihrem Mutterland abspalten dürfen?

Teilnehmer
22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, klar. Jeder darf unabhängig sein.

    10 45,45%
  • Nein, dazu braucht es die Zustimmung des Mutterlandes.

    4 18,18%
  • Weiss nicht, aber besser wäre es, wenn man zusammen stärker ist.

    8 36,36%
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 110

Neue "separatistische" Welle in Europa?

Erstellt von Maniker, 11.09.2014, 15:50 Uhr · 109 Antworten · 4.293 Aufrufe

  1. #81
    Nonqimi
    Freiheit für sandzak, vojvodina, preshevatal, ilirida, ulqin, chechenien..

  2. #82
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    - Memlekette başkan seçiyola, bizim vergileeemizlen puropaganda yapayo, Yozgatlının, Kastamonulunun, Urfalının oylarıylan başımıza geliyo, bizi yönetiyola. Yetti gari ulen!!!!!!!!!!! Hasta etmen adama.
    - Ege'mizin gaynaklarına Kasımpaşalıların, Konyalıların, Yozgatlıların elinde mundar ettiler yıllardır. 10 sene önce Gayseri neydi şimdi ne oldu, bi bakın bakem. Bi de bunlara oy vermeyen şehirlere bak, yerinde sayıyo, bak İzmir'e.
    "EGE'YE GİTMİYOR ARKİDEŞ"
    - Konya'ya gider bu zihniyet, Yozgat'a gider de, Ege'ye gitmiyor arkideş, ben özerklik istiyom. Ege'yi Egeliler yönetsin gari!
    - Haritamız belli, (bkz: 2014 CB seçimleri) komşularımız Kuzey'de Çanakkale, Güney'de Antalya, Batı'da Yunanistan,
    Güneydoğu'da Afyon. (Afyon'u devletimize alamayız, yoksa senelerce G.Doğu sorunuyla uğraşırı, bissürü masraf olu, hiiiiiiiç gerek yok. Zaten sözde Egeli de olsa Konyalılarla daha iyi anlaşıyor onla.)
    - Turizm vaa Bodrum, Çeşme bizde, sanayi vaaa, maden ocaklamız va. Tekstilimiz var, tarımımız va, sebze meyve bizde, dağlarımızdan yağ, bağlarımızdan bal akıpduru.
    - Liman kentimiz İzmir, yurtdışıylan ticaretimiz zaten va. Ekonomi Bakanına Bubadağlı yaptıkmıydı iyi olu. Başkente İzmir yaparız. Şaraba zaten biz üretiyoz, kendimize vergi gomayız gari, o gadar da olsun arkideş.
    "GÜNEŞ DE VAR RÜZGAR DA"
    - Enerji, elektrik sıkıntımız da olmaz, güneş de var rüzgâr da alla şükür.
    - Angaralıların Soma'yı çalıştırıp birileri rant etsin, birilere bizim paramızlan seçimde beleşe kömür dağıtsın deye Egeli işçilemize öldürmeye gerek yok. Avrupalı Tekirdağlı arkideşlerimizi de gapütülasyon verdik miydi, şarabımızla rakıyı takas eder, gül gibi yaşaaaa gideriz ay oğlum ya.





    - - - Aktualisiert - - -

    Ausnahmen wie Ayfon gibt es immer.
    Dayko, kannst du kurz zusammenfassen, was hier steht?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    ilirida.
    *Shqipëria Lindore

  3. #83
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Dayko, kannst du kurz zusammenfassen, was hier steht?
    Das würde ich auch gerne wissen.

  4. #84
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Es wird die Wunschvorstellung einer Person zum Ausdruck gebracht die ua folgendes beinhaltet,die gesammte Ägäis Region der Republik Türkei abzuspalten und zu einem Souveränen und Unabhängigen Staat zu erklären.Es handelt sich hierbei wohlmöglich über einen Witz von einem,von der Aktuellen Politik der Regierung sehr Unzufrieden zu sein scheinenden Bürger aus dieser Region.Aufgrundessen diese Art von Kritik.Aber richtig ist,das die Einwohner der Ägäischen Region doch einen anderen Lebenstil nachgehen als zb die Menschen aus der Region um Anatolien und Mesopotamia.

  5. #85
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Ari Beitrag anzeigen
    Ich finde den ganzen Hype um diesen Thema eh zu groß, noch weiß man zum Beispiel überhaupt gar nicht ob Schottland oder die Katalanen überhaupt unabhängig werden, bzw. es sogar wollen! Bei Schottland hat die letzte Umfrage gezeigt dass die Mehrheit jetzt schon wieder "Nein" zu Unabhängigkeit vorzieht, bei den Katalanen wird es sowieso schwierig da es mit der spanischen Regierung noch nicht regelkonformausgemacht wurde.

    Bayern, Norditalien und all der andere Rest wird do bleiben wo es ist, auch wenn es viele dort anders wollen wird es nicht dazu kommen!
    Laut einer letzten Umfrage soll eine Mehrheit für eine schottische Unabhängigkeit stimmen. Deshalb wollen die Vorsitzenden der wichtigsten britischen Parteien in diesen Tagen in den Norden gehen, um die Abstimmung zu beeinflussen, die Angst ist gross bei den Engländern.

    Die Katalanen sollen auch mehrheitlich dafür sein, doch hier hat man keine Absprechung mit Madrid, was ja auch verständlich ist, denn nach Katalonien könnte das Baskenland hinzukommen, wo erst vor ein paar Jahren der bewaffnete Konflikt (die ETA-Terroranschläge) beendet wurde. Spanien anerkennt deswegen auch nicht die Republik Kosovo.

    Ziemlich realistisch sind auch die Unabhängigkeitsbewegungen in Nordirland und auf Korsika.

  6. #86

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Wäre das eine Option für den Frieden?
    Es gibt keine neuen Völker, die plötzlich aus dem Boden schiessen, jedes Volk hat seine angestammte Heimat.

    Daher die zu hinterfragende Option:
    Keine Besetzung von Gebieten mehr durch Fremdvölker, die aufgrund der Wanderung sich irgendwo niederlassen.

  7. #87
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    Freiheit für sandzak, vojvodina, preshevatal, ilirida, ulqin, chechenien..

  8. #88
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Es wird die Wunschvorstellung einer Person zum Ausdruck gebracht die ua folgendes beinhaltet,die gesammte Ägäis Region der Republik Türkei abzuspalten und zu einem Souveränen und Unabhängigen Staat zu erklären.Es handelt sich hierbei wohlmöglich über einen Witz von einem,von der Aktuellen Politik der Regierung sehr Unzufrieden zu sein scheinenden Bürger aus dieser Region.Aufgrundessen diese Art von Kritik.Aber richtig ist,das die Einwohner der Ägäischen Region doch einen anderen Lebenstil nachgehen als zb die Menschen aus der Region um Anatolien und Mesopotamia.
    Das ist Satire.

  9. #89
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Das ist Satire.
    Das ist Richtig,trotzdem,es gibt nicht wenige,die diesen Wunsch sich gerne erfüllt hätten,wenn sie denn die Wahl hätten.In diesem fall hat die Satire,je nach Ansicht ,ihren Wahren Kern.Menschen die Unzufrieden sind und sich nicht als einen Teil des Gesammten Staatsgebilde sehen wollen oder können äussern diesen Wunsch.

  10. #90
    Rosinante
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Laut einer letzten Umfrage soll eine Mehrheit für eine schottische Unabhängigkeit stimmen. Deshalb wollen die Vorsitzenden der wichtigsten britischen Parteien in diesen Tagen in den Norden gehen, um die Abstimmung zu beeinflussen, die Angst ist gross bei den Engländern.

    Die Katalanen sollen auch mehrheitlich dafür sein, doch hier hat man keine Absprechung mit Madrid, was ja auch verständlich ist, denn nach Katalonien könnte das Baskenland hinzukommen, wo erst vor ein paar Jahren der bewaffnete Konflikt (die ETA-Terroranschläge) beendet wurde. Spanien anerkennt deswegen auch nicht die Republik Kosovo.

    Ziemlich realistisch sind auch die Unabhängigkeitsbewegungen in Nordirland und auf Korsika.
    Richtig, darum sagte ich dass es mit den Katalanen sehr schwierig sein dürfte. Dass die Kosovaren dadurch keine Anerkennung von Spanien bekamen ist daher schnell erklärt.

    Ja, das mit Schottland ist irre kompliziert, es wird sich sehen lassen was raus kommt. Ich gönne es den Schotten, sie haben einen Recht darauf. Jetzt versuchen die Engländer dort Panik zu verbreiten. Ich bin auf der Seite von Schottland. Einen Haken gibt es aber: Sollte Schottland nicht mehr Teil von Großbritannien sein wird dieses Land rechts geprägt da viele Engländer recht rechtskonservativ sind, die Schotten sind dagegen traditionell gesehen links eingestellt weshalb es auch immer Stimmen für Links gab.

    Sollte Schottland unabhängig werden sehe ich ebenfalls Chancen für Nordirland. Aber das wird man sehen. Mit den Katalanen wird das jedenfalls nichts, das steht für mich fest. Erstmal abwarten ob Schottland überhaupt unabhängig wird (schau mal: Schottland: Gegner der Unabhängigkeit liegen bei Umfrage vorn - SPIEGEL ONLINE).

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Grenzen in Europa?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 15:06
  2. Rechtsrutsch in Europa - Ein neues Kapitel?
    Von El Hefe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 23:37
  3. 2 neue Staaten in Europa: Südossetien und Abchasien.
    Von mannheimer im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 17:09
  4. Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:59
  5. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44