BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Neuer Deutscher Kurs: Gegen die Freie Zivilisierte Welt?

Erstellt von Stevan, 11.11.2004, 21:14 Uhr · 64 Antworten · 2.531 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671

    Neuer Deutscher Kurs: Gegen die Freie Zivilisierte Welt?

    Tatsachen:

    1) Versuch den einzig verbleibenden Sicherheitguaranten der Welt - NATO zu zerstören.

    2) Handel mit Nukleartechnologie mit dem totalitären Regime in China.

    3) Spaltung Europas durch die Unterstüzung des irakischen Diktators.

    4) Bruch eines der sinnvollsten Projektes der EU - Stabilitätspaktes.

    5) Offene Unterstützung der palestinänsischen Terroristen.

    6) Verleugnung der Geschichte durch wiederholte Versuche eigene Verbrechen zu rechtfertigen ("Der Spiegel" und die Serie "Bombenkrieg gegen Deutschland")

    7) Verzicht auf eigene Politik durch blinde Unterstützung der Franzosen.


    Sind wir schon wieder dort wo wir vor 72 Jahren waren?

    (Kopiert aus dem Politikforum.de)

    ------

    also alle punkte stimmen, sind tatsachen,

    Man könnte auch noch hinzufügen das sie jetzt verlangen das sich die Queen bei ihnen entschuldigt oder das Polen Reperationszahlungen aus dem WW2 zahlt.

    Aber mir erscheint das zum teil auch irgendwie ein wenig zu Propagandiös gegen Deutschland was denkt ihr?

  2. #2
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    1) beweise dafür wären interessant

    2) unbedeutend. ausserdem ssollte man sich gut stellen mit zukünftigen weltmächten. rate mal von wem die kredite stammen, die die usa aufgenommen haben teilweise. richtig, von china. wir machen uns nicht abhängig von denen und dein geliebter bush schon

    3) welche unterstützung? die deutschen waren einfach nur gegen einen krieg, der schwachsinnig war, wenn man schon "krieg gegen den terror" führen will. saddam hat null kontakte zu al kaida, er hat sich sogar immer wieder mit den islamisten angelegt.

    4) nachfolgewirkung von der kohl-ära

    5) wo denn? indem man israel waffensysteme zur verfügung stellt? ich glaube, du weisst nicht so ganz wovon du redest.

    6) das hat nichts mit verleugnung zu tun. es geht darum aufzuzeigen, dass die andere seite eben keine absolut weisse weste hat. die flächenbombardierung von dresden war sinnlos, die massenvergewaltigungen seitens der russen ebenfalls. keine lust jetzt alles einzeln aufzuzählen.
    wenn du sehen willst wie verleugnung der geschichte aussieht, dann schau mal in den staaten nach, vor allem beim thema vietnam und hiroshima.

    7) schwachsinn, aber lieber zu europa halten als zu den amis. ganz einfach

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Neuer Deutscher Kurs: Gegen die Freie Zivilisierte Welt?

    Zitat Zitat von Stevan
    Tatsachen:

    1) Versuch den einzig verbleibenden Sicherheitguaranten der Welt - NATO zu zerstören.
    ?
    Das ist doch SChwachsinn, was Du hier bringst.

    Soll man jetzt lachen?

    Die NATO ist ein verbrecherischer Angriffs Verband, als so eine Art Hitler Nachfolge Organisation unter dem Kommando der Amerikaner.

  4. #4

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    6) das hat nichts mit verleugnung zu tun. es geht darum aufzuzeigen, dass die andere seite eben keine absolut weisse weste hat. die flächenbombardierung von dresden war sinnlos, die massenvergewaltigungen seitens der russen ebenfalls. keine lust jetzt alles einzeln aufzuzählen.
    wenn du sehen willst wie verleugnung der geschichte aussieht, dann schau mal in den staaten nach, vor allem beim thema vietnam und hiroshima.

    Du hast Recht,
    diie These, das Hitler und die Nationalsozialisten die Alleinschuld am II. Weltkrieg tragen ist unhaltbar.

  5. #5
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    stevan, mit so einer kinderkacke-antwort brauchst du mir nicht kommen. entweder willst du diskutieren oder du bist auf der suche die dein scheinbar niedriges selbstwertgefühl etwas steigern indem sie dir immer brav zustimmen.
    aber mal als beweis, dass du selber keine ahnung hast wovon du redest:

    du schwafelst von kriegsschuld und bringst in deiner behauptung den artikel vom spiegel. der handelt aber nicht von kriegsschuld mein kleiner.

    oder sollen wir jetzt alle von der glorreichen logik ausgehen, dass man mit seinem gegner alles machen kann, wenn dieser angefangen hat.

  6. #6

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    stevan, mit so einer kinderkacke-antwort brauchst du mir nicht kommen. entweder willst du diskutieren oder du bist auf der suche die dein scheinbar niedriges selbstwertgefühl etwas steigern indem sie dir immer brav zustimmen.
    aber mal als beweis, dass du selber keine ahnung hast wovon du redest:

    du schwafelst von kriegsschuld und bringst in deiner behauptung den artikel vom spiegel. der handelt aber nicht von kriegsschuld mein kleiner.

    oder sollen wir jetzt alle von der glorreichen logik ausgehen, dass man mit seinem gegner alles machen kann, wenn dieser angefangen hat.
    Wie kommst du auf alles? Die Welt hat Hitler LANGE GENUG toleriert!!
    Nur weil ihr seine Schosshunde auf dem Balkan wart, braucht ihr dem kleinen mann nicht auch noch in seinem tod darüber hinaus den arsch abzuwischen.

    Hitler wollte den Totalen Krieg, die deutschen wollten den totalen Krieg oder etwa nicht? Man hatt eh nicht alles mit ihnen gemacht. Sondern sie nur bekämpft bis sie verloren haben. Warum sollte man sich bei den NAZIS entschuldigen??? Dafür das sie über 50 Millionen Menschen auf dem Gewissen hatten?

    Japaner ist da viel schlimmer davongekommen, Zu denn Deutschen war man eh gnädig.

    Und die Horrorstories von den Russischen Massenvergewaltigern sind auch nur kinderkacke wie du es nennen würdest, viel eher waren es die deutschen die in Russland massenweise vergewaltigt haben.

  7. #7

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Ps: Es geht hier sehr wohl um Kriegsschuld denn die Deutschen versuchen ihre schuld zu relativieren indem sie anderen teilschuld geben.

  8. #8
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Stevan
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    stevan, mit so einer kinderkacke-antwort brauchst du mir nicht kommen. entweder willst du diskutieren oder du bist auf der suche die dein scheinbar niedriges selbstwertgefühl etwas steigern indem sie dir immer brav zustimmen.
    aber mal als beweis, dass du selber keine ahnung hast wovon du redest:

    du schwafelst von kriegsschuld und bringst in deiner behauptung den artikel vom spiegel. der handelt aber nicht von kriegsschuld mein kleiner.

    oder sollen wir jetzt alle von der glorreichen logik ausgehen, dass man mit seinem gegner alles machen kann, wenn dieser angefangen hat.
    Wie kommst du auf alles? Die Welt hat Hitler LANGE GENUG toleriert!!
    Nur weil ihr seine Schosshunde auf dem Balkan wart, braucht ihr dem kleinen mann nicht auch noch in seinem tod darüber hinaus den arsch abzuwischen.

    Hitler wollte den Totalen Krieg, die deutschen wollten den totalen Krieg oder etwa nicht? Man hatt eh nicht alles mit ihnen gemacht. Sondern sie nur bekämpft bis sie verloren haben. Warum sollte man sich bei den NAZIS entschuldigen??? Dafür das sie über 50 Millionen Menschen auf dem Gewissen hatten?

    Japaner ist da viel schlimmer davongekommen, Zu denn Deutschen war man eh gnädig.

    Und die Horrorstories von den Russischen Massenvergewaltigern sind auch nur kinderkacke wie du es nennen würdest, viel eher waren es die deutschen die in Russland massenweise vergewaltigt haben.
    komisch, meine familie war komplett bei den partisanen. oder meinst du die schoßhunde von draza, den ujos oder vielleicht die von handzar-ss? ich hoffe jetzt kommt nicht eines der märchen, was für ein freiheitskämpfer draza war. das kannst du den svabos erzählen, die glauben dir vielleicht, leute vom balkan kennen die geschichte. das überlaufen zu den nazis, die verfolgung von allem nicht-serbischem usw.

    was war mit dresden? dort ging es nicht um bekämpfen, sondern um das zerstören der stadt. warum soll ich jamenden als engel sehen wenn er sich genau so verhält wie der abschaum, den er am bekämpfen ist. wieso soll ich ein verbrechen der aliierten schönreden? weil sie gegen hitler waren? immernoch kein grund die zivilbevölkerung zu bombardieren. und es geht hier nicht um relativieren, schönreden oder sonst was, sondern um eine sachliche sicht der dinge. oder hast du vergessen wieso hitler unter anderem so groß werden konnte? schon seine mächtigen freunde in den usa, in england, in frankreich vergessen? ich glaube du solltest dich erst mal etwas näher mit der geschichte befassen.

    für die horrorstorrie der russen gibt es genug beweise, aussagen usw. aber es sind leute wie du, die diese verbrechen relativieren wollen und die vor allem einen barbaren wie stalin ständig verteidigen. schon vergessen wie viele millionen er auf dem gewissen hat?

  9. #9

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    komisch, meine familie war komplett bei den partisanen.
    Das kann ich dir jetzt glauben oder auch nicht

    oder meinst du die schoßhunde von draza, den ujos oder vielleicht die von handzar-ss? ich hoffe jetzt kommt nicht eines der märchen, was für ein freiheitskämpfer draza war. das kannst du den svabos erzählen, die glauben dir vielleicht, leute vom balkan kennen die geschichte. das überlaufen zu den nazis, die verfolgung von allem nicht-serbischem usw.
    Sicher war Draza ein Held, ich brauche das niemanden zu "erzählen" ich begnügen mich damit mit fakten aufzutrumphen.

    was war mit dresden? dort ging es nicht um bekämpfen, sondern um das zerstören der stadt. warum soll ich jamenden als engel sehen wenn er sich genau so verhält wie der abschaum, den er am bekämpfen ist. wieso soll ich ein verbrechen der aliierten schönreden? weil sie gegen hitler waren?
    Dort ging es darum, den willen der deutschen für den totalen krieg zu brechen. Ich rede niemanden schön, krieg ist nie schön aber hitler hätte man mit blumen nicht besiegt sondern nur mit waffen war es möglich.

    immernoch kein grund die zivilbevölkerung zu bombardieren. und es geht hier nicht um relativieren, schönreden oder sonst was, sondern um eine sachliche sicht der dinge.
    Natürlich war es ein grund die zivilbevölkerung zu bombardieren, das war ja kein "humanitärer einsatz" gegen eine bananenrepublik sondern der WW2 der größte krieg der jemals geschlagen wurde. Deutschland hätte man sicher nicht besiegen können wenn man auf jeden zivilisten geachtet hätte. Dafür war deutschland viel zu stark.

    oder hast du vergessen wieso hitler unter anderem so groß werden konnte? schon seine mächtigen freunde in den usa, in england, in frankreich vergessen? ich glaube du solltest dich erst mal etwas näher mit der geschichte befassen.
    Was für mächtige freunde? hitler wird wohl in jedem land ein paar symphatisanten gehabt haben in manchen ländern mehr in manchen weniger. Aber du willst doch nicht behaupten sie hätten ihn an die macht gebracht?

    für die horrorstorrie der russen gibt es genug beweise, aussagen usw. aber es sind leute wie du, die diese verbrechen relativieren wollen und die vor allem einen barbaren wie stalin ständig verteidigen. schon vergessen wie viele millionen er auf dem gewissen hat?
    Dann bring mal einen, nachdem sich die deutschen mit den usa verbündet hatten konnten sie getrost alles auf die russen schieben, aber so war es nicht die russischen offiziere waren allesamt gentleman. Nicht so wie die deutschen in russland.

  10. #10

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Und natürlich geht es hier darum eigene schuld zu relativieren, in deutschland wird geschichte wieder zusehnds "deutscher" interpretiert, noch ganz anders als zum beispiel vor 10-15 jahren.

    Ich habe nichts dagegen wenn erwähnt wird das es auch deutsche opfer gab, aber es kommt darauf an wie man es präsentiert.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 22:35
  2. Ein neuer Kreuzzug gegen den Islam ?
    Von vojvodamario im Forum Kosovo
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 21:19
  3. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:35
  4. Neuer Bomben Anschlag im Kosovo gegen Serbische Kinder
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 11:45
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 18:36