BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 29 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 282

Neuer Streit zwischen Mazedonien und Griechenland

Erstellt von Popeye, 04.11.2008, 20:59 Uhr · 281 Antworten · 10.654 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Greekstyle, hörst du zu viel Fler, kann das sein?
    Nein, "opfah" ist ein allgemein gebräuchliches Wort hier im Forum.
    Die Schreibweise hab ich mir hier irgentwo abgeschaut

  2. #142
    Kimmerian Viking
    Guten Abend Brüder....

    Hiermit rufe ich Alle Griechen und Makedonier symbolisch auf sich die Hände zu reichen!

    Nach jahrelangem Streit werden unsere beiden Brudervölker wieder vereint. Wir werden in jeder guten, wie in jeder schlechten Situation zusammenstehen und uns Rücken an Rücken schützen!!

    Niemals werden wir es zulassen, dass das mit uns passiert was unseren Nachbarn geschehen ist!!Niemals!!

    Wir werden uns gegenseitig ehren und respektieren wie zu unseren glorreichen und siegreichen alten Tagen!!!

    Hellas Olè......!!!Makedonia Olè...!!!!!

  3. #143

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Guten Abend Brüder....

    Hiermit rufe ich Alle Griechen und Makedonier symbolisch auf sich die Hände zu reichen!

    Nach jahrelangem Streit werden unsere beiden Brudervölker wieder vereint. Wir werden in jeder guten, wie in jeder schlechten Situation zusammenstehen und uns Rücken an Rücken schützen!!

    Niemals werden wir es zulassen, dass das mit uns passiert was unseren Nachbarn geschehen ist!!Niemals!!

    Wir werden uns gegenseitig ehren und respektieren wie zu unseren glorreichen und siegreichen alten Tagen!!!

    Hellas Olè......!!!Makedonia Olè...!!!!!
    Blub, Blub... finde mal einen Genossen von dir, der mit dir eine Meinung ist.

    Ich wollt euch nicht verbrudern, weil Ihr was besseres seid - Lass das geblubber und komm zur Sache..

  4. #144
    Opala
    Macedonia's name should be location-based: Greece


    [h2]Macedonia's name should be location-based: Greece[/h2]

    [h4]Adam Tanner, Reuters[/h4]
    Published: Monday, November 03, 2008
    BELGRADE - Macedonia's new name should be based on its geography, Greece's Deputy Foreign Minister said on Monday, and Athens will support the country in every way possible once the issue is settled, he said.
    Greece has disputed the name since Macedonia declared independence from Yugoslavia 17 years ago and took the same name as Greece's northernmost province.
    The row has slowed Skopje's progress towards the European Union and the NATO military alliance. Relations between the two nations have worsened since April when Greece effectively blocked NATO entry for the country that the United Nations calls the Former Yugoslavian Republic Of Macedonia (FYROM).




    "Greek Macedonia is larger in size and population than FYROM and we cannot just basically discard that, so we said a geographically qualified name is something that is a good basis for both of us to work on," Petros Doukas said during a visit to Belgrade where he is leading an investment delegation.
    "They have shown - let's not call it belligerence - but a much more hard line than one might have even in the most extreme case expected them to be, including personal attacks against the Greek government," he told Reuters.
    Greece will respond formally to the latest proposed name for ex-Yugoslav Macedonia in the coming weeks and is anxious for a solution despite what it sees as Macedonian intransigence, Doukas said.
    Macedonia's parliament is expected to discuss the issue late on Monday or Tuesday.
    A U.N. mediator recently proposed "Northern Macedonia" as a compromise solution, but talks are tangled over many related issues such as how outsiders should refer to the language and nationality of people who live there.
    Representatives from both sides met in New York last week. So far, both sides have said that the latest proposal needs many amendments to serve as a basis for an eventual solution.
    "Following an amicable settlement, we are really willing to support the country financially, business, politically, any way we could possible figure," Doukas said.

  5. #145
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Macedonia's name should be location-based: Greece


    [h2]Macedonia's name should be location-based: Greece[/h2]

    [h4]Adam Tanner, Reuters[/h4]
    Published: Monday, November 03, 2008
    BELGRADE - Macedonia's new name should be based on its geography, Greece's Deputy Foreign Minister said on Monday, and Athens will support the country in every way possible once the issue is settled, he said.
    Greece has disputed the name since Macedonia declared independence from Yugoslavia 17 years ago and took the same name as Greece's northernmost province.
    The row has slowed Skopje's progress towards the European Union and the NATO military alliance. Relations between the two nations have worsened since April when Greece effectively blocked NATO entry for the country that the United Nations calls the Former Yugoslavian Republic Of Macedonia (FYROM).




    "Greek Macedonia is larger in size and population than FYROM and we cannot just basically discard that, so we said a geographically qualified name is something that is a good basis for both of us to work on," Petros Doukas said during a visit to Belgrade where he is leading an investment delegation.
    "They have shown - let's not call it belligerence - but a much more hard line than one might have even in the most extreme case expected them to be, including personal attacks against the Greek government," he told Reuters.
    Greece will respond formally to the latest proposed name for ex-Yugoslav Macedonia in the coming weeks and is anxious for a solution despite what it sees as Macedonian intransigence, Doukas said.
    Macedonia's parliament is expected to discuss the issue late on Monday or Tuesday.
    A U.N. mediator recently proposed "Northern Macedonia" as a compromise solution, but talks are tangled over many related issues such as how outsiders should refer to the language and nationality of people who live there.
    Representatives from both sides met in New York last week. So far, both sides have said that the latest proposal needs many amendments to serve as a basis for an eventual solution.
    "Following an amicable settlement, we are really willing to support the country financially, business, politically, any way we could possible figure," Doukas said.

    Kann das jemand übersetzen? Ich HASSE Englisch

  6. #146

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Das große problem ist einfach das sich beide Parteien auf die Geschichte des Alexander den Großen berufen.

    Wie kann man einen Mittelweg finden wen beide die gleiche Geschichte beanspruchen? das wird richtig schwer werden....


    in dem man beiden die geschichte aberkennt.

    sind den die menschen auf dem balkan verdammt,sich gegenseitig die schädel einzuschlagen,für so einen scheiss.
    was denken den die übrigen europäer über diese verhalten,das bei den balkannationen an den tag gelegt wird.?ich denke nichts gutes oder lachen sich ins fäustchen.

    schade das mazedonien und griechenland,sich nicht hinsetzen und über die heutigen probleme (minderheiten,gebietsanspruch)reden und den alexander mal bei seite lassen.

  7. #147
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Guten Abend Brüder....

    Hiermit rufe ich Alle Griechen und Makedonier symbolisch auf sich die Hände zu reichen!

    Nach jahrelangem Streit werden unsere beiden Brudervölker wieder vereint. Wir werden in jeder guten, wie in jeder schlechten Situation zusammenstehen und uns Rücken an Rücken schützen!!

    Niemals werden wir es zulassen, dass das mit uns passiert was unseren Nachbarn geschehen ist!!Niemals!!

    Wir werden uns gegenseitig ehren und respektieren wie zu unseren glorreichen und siegreichen alten Tagen!!!

    Hellas Olè......!!!Makedonia Olè...!!!!!
    brudervölker?ich glaub du spinnst!die griechen können zu türken bruder sagen,aber nicht zu stolzen makedonen.erst wenn sie die besetzen gebiete samt solun rausrücken,kann man darüber nachdenken ihnen die hand zu geben,vorher nicht

  8. #148
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Solun? heißt das nicht auf Türkisch Thessaloniki?

  9. #149
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    brudervölker?ich glaub du spinnst!die griechen können zu türken bruder sagen,aber nicht zu stolzen makedonen.erst wenn sie die besetzen gebiete samt solun rausrücken,kann man darüber nachdenken ihnen die hand zu geben,vorher nicht
    Halt die Fresse du Albaner

    MOLON LABE

  10. #150
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Solun? heißt das nicht auf Türkisch Thessaloniki?
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Halt die Fresse du Albaner

    MOLON LABE
    richtig,thessaloniki ist der türkische ausdruck.

    und jetzt ändere dein nick besatzer

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 15:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 13:52
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 18:25
  4. Neuer Streit zwischen (EJR) Mazedonien und Griechenland
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 13:04
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 12:03