BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Neues von Fall Barschel

Erstellt von Grizzly, 21.11.2010, 11:10 Uhr · 6 Antworten · 439 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314

    Neues von Fall Barschel

    Am 11. Oktober 1987 wurde der CDU-Politiker und ehemalige schleswig-holsteinische Ministerpräsident Uwe Barschel tot in einem Genfer Hotel gefunden. Zuvor hatte der Mann seine politische Karriere so gründlich zerlegt wie kaum ein anderer bundesdeutscher Nachkriegspolitiker vor ihm.

    Um Barschels Tod - er lag voll bekleidet in einer gefüllten Badewanne mit einem tödlichen Coctail an Alkohol und Beruhigungsmitteln im Blut - ranken sich seither die abenteuerlichsten Gerüchte. Nach der Selbstmord-Theorie, der DDR-Staatssicherheit, Werner Mauss - die Allzweckwaffe bundesdeutscher Geheimdienste für schmutzige Tricks, der zum Tattag in Genf war - und der Mafia kommt in den letzten Tagen der israelische Geheimdienst Mossad ins Spiel:

    Sie waren zu fünft. Als sie die Tür zum Zimmer 317 des Genfer Hotels "Beau-Rivage" öffneten, lag Barschel auf dem Fußboden. Ohnmächtig vom Schlafmittel, das man ihm in den Wein gemischt hatte. Professionell beendeten die Attentäter das Leben des 43 Jahre alten Politikers: Sie legten ihn verkehrt herum aufs Bett, den Kopf ans Fußende, steckten ihm einen geölten Gummischlauch in den Mund und trichterten ihm verschiedene Medikamente ein, in tödlicher Dosis.

    Dann zogen sie ihm die Hose aus, zwei von ihnen hielten seine Beine in die Höhe, ein dritter führte ihm Zäpfchen mit starkem Schlafmittel ein. Es würde die giftige Wirkung der anderen Substanzen verstärken. Als sie ihm die Hose wieder angezogen und eine Weile gewartet hatten, schleppten sie ihr bewusstloses Opfer zur Badewanne, die mit Eiswasser gefüllt war, und legten ihn hinein. Wenige Minuten und einige heftige Krämpfe später war Uwe Barschel tot. Die fünf Attentäter flüchteten nicht, bevor sie das Zimmer aufgeräumt und ihre Spuren verwischt hatten. Das versteht sich von selbst für Profis vom israelischen Geheimdienst Mossad.

    So hat der frühere Mossad-Agent Victor Ostrovsky die Nacht vom 10. zum 11. Oktober 1987 beschrieben. In seinem Buch "Geheimakte Mossad", das 1994 erschien, behauptet Ostrovsky, Barschel habe eine Bedrohung für Israels Geheimagenten dargestellt und sei deshalb ermordet worden. Das will er von Agentenkollegen erfahren haben.

    Quelle: Der Tote in Zimmer 317 - Nachrichten Print - WELT AM SONNTAG - Vermischtes - WELT ONLINE
    Grizzly sein Senf:
    Wer weiss, vielleicht waren's die Serben ... oder die kroatische Wettmafia ???

  2. #2
    Zvornicanin
    die serben!!!!

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Da,werden schon so viele Theorien aufgerollt,fast schon wie bei JFK.
    Müßt man dann nicht Substanzen in ihm nachweisen.

  4. #4
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Am 11. Oktober 1987 wurde der CDU-Politiker und ehemalige schleswig-holsteinische Ministerpräsident Uwe Barschel tot in einem Genfer Hotel gefunden. Zuvor hatte der Mann seine politische Karriere so gründlich zerlegt wie kaum ein anderer bundesdeutscher Nachkriegspolitiker vor ihm.

    Um Barschels Tod - er lag voll bekleidet in einer gefüllten Badewanne mit einem tödlichen Coctail an Alkohol und Beruhigungsmitteln im Blut - ranken sich seither die abenteuerlichsten Gerüchte. Nach der Selbstmord-Theorie, der DDR-Staatssicherheit, Werner Mauss - die Allzweckwaffe bundesdeutscher Geheimdienste für schmutzige Tricks, der zum Tattag in Genf war - und der Mafia kommt in den letzten Tagen der israelische Geheimdienst Mossad ins Spiel:

    Grizzly sein Senf:
    Wer weiss, vielleicht waren's die Serben ... oder die kroatische Wettmafia ???
    oder viellicht waren es auch deine ach so geliebten Bos. moslems??

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    unvergessen die Ehrenwort-Nummer ...


  6. #6
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Eigentlich gibt es das Thema schon... (Kriminalität und Militär). Vielleicht kann ein Supermoderator das zusammenfügen? Danke

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    es war der vatikan.....

Ähnliche Themen

  1. Der Fall Luzifers
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 18:58
  2. Der Fall Litwinenko
    Von Beograd im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 00:37
  3. Fall Lucie
    Von pqrs im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 11:17
  4. Der rätselhafte Fall Barschel...
    Von Lilith im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 20:41
  5. Der Fall Karic!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:16