BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 40 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 391

Neues Staatswappen für Republik Makedonien

Erstellt von Zoran, 06.12.2014, 10:22 Uhr · 390 Antworten · 12.094 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wenns nach Kroatien gegangen wäre, gäbe es 0 Tote. Danke für deine Bestätigung. Thema erledigt, hrvat wieder Recht.
    Wer ist "Kroatien"? Du?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    hey blackjack bitte auf deutsch schreiben.es gibt genug eierköpfe hier die kein serbisch können.nehme rücksicht auf die loser.gruss oliver
    Gib doch einfach zu, dass du kein Serbisch kannst, weil du kein Serbe bist, sondern einfach nur ein Fake bist.

  2. #332

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Wer ist "Kroatien"? Du?
    U. a. ja. Aber die Frage hat welchen Sinn?

  3. #333
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    U. a. ja. Aber die Frage hat welchen Sinn?
    Fakt ist, dass in Kroatien sehr viele Menschen getötet wurden. Noch viel mehr mussten ihre Heimat verlassen.

  4. #334

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass in Kroatien sehr viele Menschen getötet wurden. Noch viel mehr mussten ihre Heimat verlassen.
    Daran hat Kroatien keinerlei Schuld, nochmal für dich.

  5. #335
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.507
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass in Kroatien sehr viele Menschen getötet wurden. Noch viel mehr mussten ihre Heimat verlassen.
    1/3 Kroatiens war besetzt, es war praktisch handlungsunfähig und die HR-Serben haben in einer blinden Arroganz und Selbstüberschätzung jede Lösung abgelehnt, es gab keine Alternative mehr zu Bljesak und Oluja

  6. #336
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030

  7. #337

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    hey dzeko der song ist gut.mit so einem song gewinnt man kriege und frauenherzen.ich hab gänsehaut.gruss oliver

  8. #338
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Daran hat Kroatien keinerlei Schuld, nochmal für dich.
    Wer dann deiner Meinung nach?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    1/3 Kroatiens war besetzt, es war praktisch handlungsunfähig und die HR-Serben haben in einer blinden Arroganz und Selbstüberschätzung jede Lösung abgelehnt, es gab keine Alternative mehr zu Bljesak und Oluja
    300.000 Menschen waren arrogant und selbstüberschätzt? Inwiefern keine Alternative?

  9. #339
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.507
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    300.000 Menschen waren arrogant und selbstüberschätzt? Inwiefern keine Alternative?
    Die hat doch keiner gefragt, die RSK-Führung hat entschieden wie sie es für richtig hielt, und sie haben die Situation vollkommen verkannt.
    Der Z-4-Plan steht für den "Zagreb 4 Friedensvorschlag" zur Beendigung des Kroatienkrieges. Der Vorschlag wurde von der Zagreb 4-Gruppe (auch bekannt als Mini-Kontaktgruppe) in Zusammenarbeit mit dem UN-Sicherheitsrat ausgearbeitet und Anfang 1995 vorgestellt. Er hatte die friedliche Reintegration der sogenannten Republik Serbische Krajina in den kroatischen Staat und damit die Wiederherstellung der territorialen Integrität Kroatiens zum Ziel.
    Welche Alternative hat es denn gegeben unter diesen Bedingungen:
    Die Zagreb 4-Gruppe bestand aus Vertretern der USA, Russlands, Frankreichs und Deutschlands. Ihr Plan wurde nie umgesetzt, da er von der Führung der Krajina-Serben abgelehnt wurde.[1] Milan Martić weigerte sich sogar, das Dokument überhaupt zu empfangen. Stattdessen wurde eine Vereinigung mit der Republika Srpska und Serbien angestrebt.[2]
    Kroatien hätte eher Generalmobilmachung ausgerufen als zuzulassen, dass ein Großteil des Landes abgespaltet wird. Dass die verantwortlichen Idioten der RSK überhaupt auf solche Ideen kamen zeigt ihre Arroganz und Selbstverliebtheit in die eigene angebliche Stärke und Unverwundbarkeit.

  10. #340

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    es ist echt erschreckend das jeder seine eigene wahrheit hat.niemand sieht das leid des anderen.man muss über den tellerrand schauen,richtung zukunft.schluss mit der traurigen vergangenheit.gruss oliver

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 13:30
  2. Neue Modelle für Tirana , der Hauptstadt Albaniens!!
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 08:09
  3. Neue Kampfrunde für Todfeinde in Tirana
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 15:24
  4. UN denken über neue Strategie für Kosovo nach
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 22:47
  5. Neue Frist für Kriegsverbrecher
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 02:25