BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei ?

Teilnehmer
19. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ND ( Konservativ)

    1 5,26%
  • SYRIZA ( Sozialisten )

    4 21,05%
  • XA ( Sehr rechts )

    8 42,11%
  • KKE ( Kommunisten )

    2 10,53%
  • POTAMI ( Sozial )

    0 0%
  • PASOK ( Sozialdemokraten )

    0 0%
  • ANEL ( Nationale Partei )

    1 5,26%
  • DIMAR ( Linke Partei )

    1 5,26%
  • LAOS ( Christliche Partei )

    2 10,53%
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Neuwahlen in Hellas.

Erstellt von Hannibal, 01.09.2015, 12:53 Uhr · 96 Antworten · 5.297 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ένωση Κεντρώων
    Als ich in Griechenland war, gabs einige die diese Partei vergöttern.

  2. #12
    Rosinante
    Welche Partei wäre denn die beste für Griechenland, da ja Syriza zuletzt recht gescheitert ist?

  3. #13
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Welche Partei wäre denn die beste für Griechenland, da ja Syriza zuletzt recht gescheitert ist?
    Ένωση Κεντρώων (Union of centrists) wäre bestimmt nicht schlecht, aber wir haben den Syriza weg eingeschlagen also sollten wir mit Syriza weiter machen.

  4. #14
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Na pane na pediktoune na mpunoskila ante tora.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Welche Partei würdet ihr wählen ?
    Keine.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Welche Partei wäre denn die beste für Griechenland, da ja Syriza zuletzt recht gescheitert ist?

    Naja eher keine so wie es aussieht denn alle Parteien sind Schrott.

  5. #15
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Ένωση Κεντρώων (Union of centrists) wäre bestimmt nicht schlecht, aber wir haben den Syriza weg eingeschlagen also sollten wir mit Syriza weiter machen.
    Würde sich aber zeigen, ob Leventis nur labert wie Tsipras oder wirklich was anpackt. Wobei ich Leventis für (positiv evtl auch negativ) verrückt genug halte, um wirklich mal richtig anzupacken und was zu verändern.

  6. #16
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Würde sich aber zeigen, ob Leventis nur labert wie Tsipras oder wirklich was anpackt. Wobei ich Leventis für (positiv evtl auch negativ) verrückt genug halte, um wirklich mal richtig anzupacken und was zu verändern.
    Ich glaube Tsipras ist noch nicht fertig. Wir haben den Tsipras weg genommen und umzukehren wäre Sinnlos.

  7. #17
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Kai epimeno
    Na paro to toufeki mouuuuuuu

  8. #18
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    So sehe ich das ganze.

    ND
    Scheint durch mehrere Niederlagen (Wahlen, Referendum, [...]) geschwächt zu sein und hat
    vor kurzem ihren Anführer verloren (A. Samaras). Außederm sind ihre Umfragewerte massiv
    gesunken (~ 15% - 17%). Durch die Toumpa von A. Tsipras scheint sie sich jedoch langsam
    zu erholen. Ob sie geschwächt oder gestärkt durch die Wahlen hervorgeht ist meiner Ansicht
    nach schwer einzuschätzen.
    Ich schätze die ND als sichere Partei ein.

    SYRIZA
    Nach der Toumpa ist der Vorhang nun endgültig gefallen. A. Tsipras hat sich als Lügner,
    unfähiger und gefährlicher Politiker herausgestellt. Außerdem ist er durch seine Einsicht im
    letzten Moment politisch gescheitert, da er alles, was er die letzten 5 Jahre sagte plötzlich über
    den Haufen warf, doch rettete er das Land vor der Katastrophe. Außerdem hat SYRIZA das
    härteste Sparpaket von allen unterschrieben. Man kann SYRIZA als vollständig gescheitert
    ansehen. Die Partei scheint sich nun als gemäßigter linker politischer Block etablieren zu wollen.
    Die Umfragewerte liegen momentan bei etwa 25% - 23%. Wahrscheinlich wird SYRIZA wieder
    stärkste Kraft, doch mit massivem Machtverlust.
    Ich schätze SYRIZA als neutrale Partei ein.

    XA
    Das rechte Gespenst, welches sich schwer tut zu steigen, jedoch einfach nicht verschwinden will.
    Das politische Konstrukt, welches sich von der Krise nährt hat durch die Verschwörung A. Samaras'
    (Ein geeigneteres Wort fiel mir wirklich nicht ein) großen Schaden genommen. 2013 war sie laut
    Umfragewerten auf ~ 20% und wuchs schnell. Der Mord an P. Fyssas (An dem die XA nicht beteiligt
    gewesen ist) durch ein XA-Mitglied war der Anlass die Parteimitglieder wegsperren zu können.
    Da das Gericht durch die mangelnden bis lächerlichen Beweise nach Monaten noch nicht mal richtig
    angefangen hat und die hohen Tiere der Partei wieder auf freiem Fuß sind ist die Lage völlig Offen.
    Die 6% bei den letzten Wahlen bescheinigte der XA, dass sie noch da ist und Kapazitäten besitzt.
    Ich denke, dass sie nicht genug Zeit haben wird sich bis zu den Wahlen wieder organisieren zu
    können. Ob sie nun Potential hat neue Wählerschaften zu rekrutieren, oder doch nur die festen
    Werte um die 6% besitzt werden wohl die Wahlen zeigen, da keine Umfrageinstitute ihnen Zulauf
    bescheinigen würden.
    Ich schätze die XA als sehr gefährlich ein.

    KKE
    Die Leute, die das letzte Jahrhundert einfach nicht verlassen wollen. Ich denke die 5% sind auch
    die Liga, in der diese Partei spielen wird. Es ist schwer Leute mit einer Ideologie zu rekrutieren, die
    gescheitert ist. Sie stützt sich auch die festen Wähler, hat also ihren sicheren Platz, kann jedoch
    nicht steigen.
    Ich schätze KKE als sehr gefährlich ein.

    POTAMI
    Montag gegründet - Dienstag morgens, mittags, abends auf allen Kanälen und in Umfragen bereits
    auf 8%. Theodorakis ein ehemaliger Journalist will sich anscheinend plötzlich in der Politik versuchen.
    Dass die Partei eine Geburt des Systems ist, scheint so sicher zu sein wie die Erde rund ist.
    Was soll man davon halten? Ist es der Ersatz für PASOK? Für mich ist das ein Konstrukt, von dem man
    sich fern halten möchte, wenn man Veränderung in Griechenland möchte. Trotz unglaublichem Support
    durch die Medien scheint diese Partei bei etwa 5% zu verharren. Nichts besonderes aus meiner Sicht.
    Das eizig gute wie ich finde ist, dass sie die Massen von gefährlichen Parteien ablenkt.
    Ich schätze POTAMI als neutrale partei ein.

    PASOK
    Der Inbegriff des Betruges existiert tatsächlich noch. Die einst allmächtige sozialistische Partei ist zu einer
    Kleinstpartei geschrumpft. Erholung scheint nicht in Sicht. Trotz dem kann sie als gemäßigte Partei immer
    noch mitreden und ist daher wie ich finde immer noch wichtig. Allein, dass diese 5% bei PASOK und nicht bei
    KKE oder XA ist macht die Partei zu etwas sinnvollem.
    Ich schätze PASOK als neutral ein.

    ANEL
    Das ewige rumgebelle von kammenos reichte anscheinend aus um Menschen zu beeindrucken. Man kann in
    Griechenland mit Parolen und ohne Lösungen tatsächlich weit kommen. Das Kammenos nun um den Einzug
    ins Parlament bangen muss ist dabei um so lustiger. Die Partei passte perfekt zu SYRIZA. Viel Populismus -
    wenig Inhalt. Ob er wieder ins Parlament einzieht oder sich verabschiedet wird der 20. September zeigen.
    Ich schätze ANEL als gefährlich ein.

    LAOS
    Was soll man dazu sagen? Eine rechte Partei die einst Werte von XA hatte und heute in der Bedeutugslosigkeit
    beheimatet ist. Ist die wohl unwichtigste Partei der Liste.
    Ich schätze LAOS als gefährlich ein.

    Union der Zentristen
    Die einzige gemäßigte Partei, die durch die Krise kam. V. Leventis ein politischer Prophet und logischer Pragmatiker.
    Sieht nach 5% - 7% aus. Was er in die griechische Politik bringen wird könnte interessant werden. Weiß nicht, was
    ich davon halten soll, doch beruhigt es mich, dass eine gemäßigte partei Zulauf hat.
    Ich schätze die Union der Zentristen als (sehr) sichere Partei ein. (Wird es aber noch zeigen müssen)

    Lafatzanis
    Der Rebell von SYRIZA? Nein, er bleibt der Linie SYRIZAs treu, die A. Tsipras die letzten 5 Jahre propagiert hat.
    Eigentlich ist A. Tsipras der Rebell, der die Werte der Partei über den Haufen warf und sie zu einer gemäßigten
    Partei formte. Lafazanis möchte den Bruch mit den Gläubigern wie ihn die Griechen im Referendum scheinbar
    befürworteten. Seine Werte sind unsicher. Es könnte von 4% bis 8% gehen. Daher ist noch alles offen.
    Ich schätze Lafatzanis als sehr gefährlich ein.

    @Hannibal
    Hättest LAOS und DIMAR weglassen und Union der Zentristen und die Partei von Lafatzanis einfügen können.

    Ich selber würde wahrscheinlich Ένωση Κεντρώων wählen. An zweiter Stelle dann ND.

  9. #19
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Ich glaube Tsipras ist noch nicht fertig. Wir haben den Tsipras weg genommen und umzukehren wäre Sinnlos.
    Welchen Tsipras weg? Tsipras selbst hat ne 180 grad Drehung gemacht.

  10. #20
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Welchen Tsipras weg? Tsipras selbst hat ne 180 grad Drehung gemacht.
    Die Toumpa war episch.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuwahlen in Mazedonien am 1. Juni
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 23:13
  2. Neuwahlen in Serbien 11. Mai
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 01:41
  3. Neuwahlen in Serbien am 21 Januar,wen wählt ihr?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 683
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 20:39
  4. Albanische (Arnavitische) Kultur und Menschen in Hellas
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 15:58
  5. Neuwahlen in Deutschland !
    Von im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 23:48