BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 69 ErsteErste ... 84854555657585960616268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 684

Neuwahlen in Serbien am 21 Januar,wen wählt ihr?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.10.2006, 18:00 Uhr · 683 Antworten · 20.194 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Anschlag auf Oppositionspolitiker verhindert

    Portier entdeckte Sprengladung unter Auto von Liberaldemokraten-Chef Jovanovic

    Belgrad - Zwei Tage vor den Parlamentswahlen in Serbien hat ein aufmerksamer Restaurantportier einen Sprengstoffanschlag auf den serbischen Oppositionspolitiker Cedomir Jovanovic verhindert. Jovanovic ist Chef der Liberaldemokratischen Partei. Er war enger Mitarbeiter des im März 2003 in Belgrad ermordeten damaligen serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic und gilt als scharfer Kritiker des derzeitigen Regierungschefs Vojislav Kostunica von der Demokratischen Partei Serbiens (DSS).

    Wie die Nachrichtenagentur Beta berichtete, hatten Unbekannte eine Sprengstoffladung, die per Fernsteuerung gezündet werden sollte, unter das Fahrzeug von Jovanovic montiert. Der Portier eines nahe gelegenen Restaurants habe die Ladung aber bemerkt und die Polizei benachrichtigt. Beamte hätten die Bombe entschärft.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2735956
    Schade!

  2. #572
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Wie sieht's noch aus? Was sagen die allerletzten Umfragen? Gewinnen doch die Demokraten?

  3. #573

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Anschlag auf Oppositionspolitiker verhindert

    Portier entdeckte Sprengladung unter Auto von Liberaldemokraten-Chef Jovanovic

    Belgrad - Zwei Tage vor den Parlamentswahlen in Serbien hat ein aufmerksamer Restaurantportier einen Sprengstoffanschlag auf den serbischen Oppositionspolitiker Cedomir Jovanovic verhindert. Jovanovic ist Chef der Liberaldemokratischen Partei. Er war enger Mitarbeiter des im März 2003 in Belgrad ermordeten damaligen serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic und gilt als scharfer Kritiker des derzeitigen Regierungschefs Vojislav Kostunica von der Demokratischen Partei Serbiens (DSS).

    Wie die Nachrichtenagentur Beta berichtete, hatten Unbekannte eine Sprengstoffladung, die per Fernsteuerung gezündet werden sollte, unter das Fahrzeug von Jovanovic montiert. Der Portier eines nahe gelegenen Restaurants habe die Ladung aber bemerkt und die Polizei benachrichtigt. Beamte hätten die Bombe entschärft.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2735956
    Schade!
    Sehr gut Serbien. So macht man Wahlkampf. Und sowas in Europa.

  4. #574
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Vasile
    Wie sieht's noch aus? Was sagen die allerletzten Umfragen? Gewinnen doch die Demokraten?
    Werden wir morgen sehen, alles möglich ^^

  5. #575

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Vasile
    Wie sieht's noch aus? Was sagen die allerletzten Umfragen? Gewinnen doch die Demokraten?
    Alles spricht dafür das Tadic und kostu8nica die neue Regierung bilden eventuell noch mit einer dritten demokratischen Partei wie G17+.

    Radikalen werden nicht den hauch einer Chance haben zu regieren,nicht mal den hauch.^^

  6. #576

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Ansichtssache: Kurzporträts der drei Spitzenkandidaten


    Vojislav Kostunica



    Vojislav Kostunica, 62, Demokratische Partei Serbiens (DSS)

    Der amtierende Ministerpräsident galt bis zum Jahr 2000 als unbeschriebenes Blatt. Dann trat der Anwalt als Kandidat einer Vereinigung von Reformern bei der Präsidentschaftswahl gegen Slobodan Milosevic an und gewann. 2004 wurde Kostunica Ministerpräsident einer Minderheitsregierung. Seine Kritiker werfen ihm vor, seinen Ruf als Reformer mit nationalistischer Rhetorik zur Zukunft der unter UN-Verwaltung stehenden Provinz Kosovo verspielt zu haben. Zudem habe er angestrebte Reformen verwässert, um sich die Unterstützung der Sozialisten des mittlerweile verstorbenen Milosevic im Parlament zu sichern.


    Tomislav Nikolic



    Tomislav Nikolic, 54, Serbische Radikale Partei (SRS)
    Nikolic steht der ultranationalistischen Partei seit Februar 2003 vor, nachdem sich sein Vorgänger Vojislav Seselj dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gestellt hat. Seitdem versucht Nikolic, mit populistischen Parolen zu Armut und Korruption Wähler zu gewinnen. Seseljs Traum eines Großserbiens sieht er allenfalls als längerfristiges Ziel. Gleichwohl ist er nicht bereit, das Kosovo aufzugeben, schließt einen neuen Krieg um die Provinz aber aus.


    Bozidar Djelic



    Bozidar Djelic, 41, Demokratische Partei (DS)
    Wurden in den USA und Frankreich ausgebildet,war nach dem Sturz Milosevics Finazminister.

  7. #577

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Radikalen werden nicht den hauch einer Chance haben zu regieren,nicht mal den hauch.^^
    du bist ein Verräter der serbischen Sache....was machen die Krajina Wölfe,wenn die SRS nicht gewinnt....?

    Am Sonntag muss ein klarer Sieg her, damit die Verräter Serbiens endlich verschwinden....

    Zivela Srbija.

  8. #578
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Radikalen werden nicht den hauch einer Chance haben zu regieren,nicht mal den hauch.^^
    du bist ein Verräter der serbischen Sache....was machen die Krajina Wölfe,wenn die SRS nicht gewinnt....?

    Am Sonntag muss ein klarer Sieg her, damit die Verräter Serbiens endlich verschwinden....

    Zivela Srbija.

    SRS an die Macht :!:

  9. #579

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Radikalen werden nicht den hauch einer Chance haben zu regieren,nicht mal den hauch.^^
    du bist ein Verräter der serbischen Sache....was machen die Krajina Wölfe,wenn die SRS nicht gewinnt....?

    Am Sonntag muss ein klarer Sieg her, damit die Verräter Serbiens endlich verschwinden....

    Zivela Srbija.
    Die Radikalen haben die Chance die knappe Mehrheit der insgesammt Stimmen zu gewinnen jedoch werden das nicht mehr als 30-35% sein.Nach Umfragen knapp vor Tadic.

    Das heisst wenn die Milosevic's selbst 8% kriegen würden was unwahrscheinlich ist hätten die Radikalen zusammen mit SPS trotzdem gerade mal 40%,dicke 10% zu wenig.


    Mit freundlichen Grüssen

  10. #580
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Radikalen werden nicht den hauch einer Chance haben zu regieren,nicht mal den hauch.^^
    du bist ein Verräter der serbischen Sache....was machen die Krajina Wölfe,wenn die SRS nicht gewinnt....?

    Am Sonntag muss ein klarer Sieg her, damit die Verräter Serbiens endlich verschwinden....

    Zivela Srbija.
    Da meldet sich der Möchtegern Dalmatinac wieder

Ähnliche Themen

  1. Ende April 2012 Neuwahlen in Serbien
    Von Idemo im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 23:03
  2. Serbien - Proteste für Neuwahlen
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 20:43
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 00:08
  4. Neuwahlen in Serbien 11. Mai
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 01:41
  5. Serbien: Neuwahlen finden am 21 Januar statt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 12:21