Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
Was Ratko Mladic angeht, kannst du nicht wissen, wie weit man ist. Karadzic war ein höheres Tier und wurde verhaftet.
Djindjic wurde von Mafiosos erschossen, die mittlerweile fast völlig zerschlagen sind und im Knast sitzen.
Proeuropäisch ist die jetzige Regierung im übrigen extrem!


Quatsch, du siehst doch, dass das serbicshe Volk sich für eine proeuropäische Regierung entschieden hat, und dass die Opposition gut zerstritten ist...


Sobald die anderen ihre Schuld eingestehen, wird es auch Serbien tun.



LOL ! Die Ranghöhe spielt keine rolle, ich bin auch kein politisch hohes Tier, werde aber auch bestraft wenn ich verbrechen begehe, ausserdem gilt Mladic als Drahtzieher des Srebrenica-Massakers, so klein ist er garnicht, immerhin war es das grösste Massaker nach dem 2. Weltkrieg in Europa.

Ja, momentan regieren die Demokraten aber die Nr.2 in Serbien ist die ultrarechte Radikale Partei unter Nikolic und die drohen Tadic mit „einer Kugel im Kopf" ! Von heute auf morgen könnte sich die Lage verändern, eine wackelnde Demokratie in Serbien !


Wieso sollten wir uns Entschuldigen ? Wir Albaner haben Jahrzehntelang unter Ibrahim Rugova ( Ghandi des Balkans ) eine gewaltfreie Lösung des Konflikts gesucht !

Kosovo-Präsident Rugova: Der "Gandhi des Balkans" ist tot - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik