BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Niemand stellt Serbien ein Ultimatum

Erstellt von skenderbegi, 11.06.2014, 01:01 Uhr · 8 Antworten · 780 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Niemand stellt Serbien ein Ultimatum

    Niemand stellt Serbien ein Ultimatum

    Premier Vučić sieht sich von Feinden umgeben.
    von HELMAR DUMBS (Die Presse)
    Es war eine der spektakulärsten Wandlungen seit Paulus: Als Serbiens jetziger Premier, Aleksandar Vučić, 2008 die Radikale Partei verließ, wurde der einstige Wadenbeißer des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Vojislav Šešelj zum scheinbar paktfähigen, verbindlichen Pro-Europäer, der mit harter Arbeit sein Land in die EU führen will. Seine einstigen Irrwege hat er eingestanden, und vor seinem Sprung an die Regierungsspitze im April wurde er unter europäischen Vorschusslorbeeren förmlich begraben.
    Mehr zum Thema:



    Nun ist mit einem Mal das Make-up abgeblättert. Es reichte, dass die OSZE besorgt über den Zustand der Pressefreiheit ist. Vučić forderte erst eine Entschuldigung der OSZE, mittlerweile wirft er ihr „Lügen“ vor und spricht – er steht im Inland auch wegen anderer Punkte in der Kritik – von einer internationalen Verschwörung. In seiner Überreaktion scheint er sich selbst, die Serben, den Staat in eins zu setzen. Man sei zwar ein kleines Land, werde sich aber dem Druck nicht beugen.
    Herr Premier, wir sind nicht im Jahr 1914. Niemand stellt Serbien ein Ultimatum. Niemand will Ihrem Land, dem von Ihnen gern zitierten „serbischen Volk“ (den Minderheiten auch nicht, sollten Sie diese vergessen haben), etwas Böses, es gibt keine internationale Verschwörung – im Gegenteil. Die Weichen sind auf den EU-Beitritt Ihres Landes gestellt. Also machen Sie es doch Serbiens Fürsprechern nicht unnötig schwer. Dass alles nur Fassade war, wollen wir ja nicht glauben.
    helmar.dumbs@diepresse.com

    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.06.2014)

    sorry für diese Formulierung;
    der regen hat das fell des schaf weggespült und nun kommt der wolf zum Vorschein.....

    aber treffender könnte der Kommentar nicht sein.
    denke viel mehr das dies vucic`s versuch ist eher die eu zu erpressen da Serbien sich an Russland wenden könnte?

    wenn die eu & Europa diese Politik Serbiens langsam nicht durchschaut haben sind`s selber blöd ....
    sollen sich diese doch auf der nase rum-tanzen lassen von mir aus-

  2. #2
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Mal wieder wird sehr experimentell übersetzt. Er sagte ausserdem, dass er Beweise für die Einflussnahme habe - bei welcher es übrigens um Angriffe auf seine minderjährige Tochter und seinen Bruder handelt - und er hätte diese Beweise der Polizei übergeben.

    In dem Fall der "Pressefreiheit" geht es um irgendeinen Online-Blog den kein Schwein kennt, aber auch dieser Fall wird gerade untersucht.

    Das grösste ausländische Medium Blic (Axel Springer), hat bestätigt, dass es keine Einflussnamhem gibt.


    Vucic und Merkel werden morgen wohl ein gutes Gespräch in Berlin haben ...

  3. #3
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.823
    jaja die Eu will doch nur gutes

    vucic hat recht, bisschen skepsis ist gut was EU angeht
    ----

    aber klar dass die albaner nen EU-Beitritt von Serbien gerne sehen würden.. Aber man muss sich ja net alles gefallen lassen

  4. #4
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Mal wieder wird sehr experimentell übersetzt. Er sagte ausserdem, dass er Beweise für die Einflussnahme habe - bei welcher es übrigens um Angriffe auf seine minderjährige Tochter und seinen Bruder handelt - und er hätte diese Beweise der Polizei übergeben.

    In dem Fall der "Pressefreiheit" geht es um irgendeinen Online-Blog den kein Schwein kennt, aber auch dieser Fall wird gerade untersucht.

    Das grösste ausländische Medium Blic (Axel Springer), hat bestätigt, dass es keine Einflussnamhem gibt.


    Vucic und Merkel werden morgen wohl ein gutes Gespräch in Berlin haben ...
    Merkel wird vucic schön an die brüste nehmen
    was auch immer du für Ausschweifungen bezüglich experimentell übersetzt mitteilen willst bleibt dein Geheimnis.

    aber du als Patriot solltest vucic Position etwas kritisch betrachten auf betreffend seiner geschichte & Erfahrungen in zusammenhang der Unterdrückung von den medien.

    blic gehört dem ringier Verlag und dieser ist eine schweizer Firma bitte daher nicht einfach heisse luft blasen.danke

    http://www.ringier.com/sites/default...rt/2008_de.pdf


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    jaja die Eu will doch nur gutes

    vucic hat recht, bisschen skepsis ist gut was EU angeht
    ----

    aber klar dass die albaner nen EU-Beitritt von Serbien gerne sehen würden.. Aber man muss sich ja net alles gefallen lassen


    wer hat wohl mehr davon wenn Serbien in die eu kommt???
    die eu oder Serbien ....
    wollen wir doch bei den Realitäten bleiben.

    Serbien wird wenn wir schon beim Thema sind ohne die verfassungs-Änderung betreffend kosova nicht reinkommen.....
    die Region inklusive kosova haben wirtschaftlich und politisch eine Zukunft mit eu & Europa.

    alles andere ist eine Augenwischerei ,heuchlerei vorallem wenn diese von diaspora-leuten kommen die es sich in der eu bequem gemacht & gut gehen lassen

  5. #5

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Merkel wird vucic schön an die brüste nehmen
    was auch immer du für Ausschweifungen bezüglich experimentell übersetzt mitteilen willst bleibt dein Geheimnis.

    aber du als Patriot solltest vucic Position etwas kritisch betrachten auf betreffend seiner geschichte & Erfahrungen in zusammenhang der Unterdrückung von den medien.

    blic gehört dem ringier Verlag und dieser ist eine schweizer Firma bitte daher nicht einfach heisse luft blasen.danke

    http://www.ringier.com/sites/default...rt/2008_de.pdf

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Ringi...Springer_Media
    Heiße Luft blasen...

  6. #6
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Merkel wird vucic schön an die brüste nehmen
    was auch immer du für Ausschweifungen bezüglich experimentell übersetzt mitteilen willst bleibt dein Geheimnis.

    aber du als Patriot solltest vucic Position etwas kritisch betrachten auf betreffend seiner geschichte & Erfahrungen in zusammenhang der Unterdrückung von den medien.

    blic gehört dem ringier Verlag und dieser ist eine schweizer Firma bitte daher nicht einfach heisse luft blasen.danke

    http://www.ringier.com/sites/default...rt/2008_de.pdf


    - - - Aktualisiert - - -





    wer hat wohl mehr davon wenn Serbien in die eu kommt???
    die eu oder Serbien ....
    wollen wir doch bei den Realitäten bleiben.

    Serbien wird wenn wir schon beim Thema sind ohne die verfassungs-Änderung betreffend kosova nicht reinkommen.....
    die Region inklusive kosova haben wirtschaftlich und politisch eine Zukunft mit eu & Europa.

    alles andere ist eine Augenwischerei ,heuchlerei vorallem wenn diese von diaspora-leuten kommen die es sich in der eu bequem gemacht & gut gehen lassen

    Ne serbische Zeitung bleibt aber trotzdem

  7. #7

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Ich denke man sollte Vucic eine Chance geben. Die Serben haben in de letzen 20 Jahren viel Mist gebaut, aber nichts destrotrotz brignt auch dieses ewige Serbenbashing nichts .
    Man muss auch mal die positiven Schritte anerkennen.

  8. #8
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    wer lesen kann ist ist im Vorteil....
    wo ist der sitz der Firma???

  9. #9

Ähnliche Themen

  1. S&P stellt Serbien ein schlechteres Rating in Aussicht
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:19
  2. SERBIEN Ein Freund von Blut und Sliwowitz
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 23:19
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 16:26
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 16:57
  5. Serbien ein „geeignetes“ Land für Menschenhandel
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 19:25