BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 96

Nikolae Ceausescu-ein klasse Typ?

Erstellt von ökörtilos, 13.03.2009, 20:38 Uhr · 95 Antworten · 8.091 Aufrufe

  1. #21
    Karim-Benzema

  2. #22
    IbishKajtazi
    Alle Kommunisten sollten an die Wand gestellt und standrechtlich erschossen werden . denn sie sind kein stück besser als die Nazis Sie haben sogar mehr menschen aufm Gewissen insgesamt sind dem kommunismus so schätzt mann 65 mio menschen zum opfer gefallen

  3. #23
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Alle Kommunisten sollten an die Wand gestellt und standrechtlich erschossen werden . denn sie sind kein stück besser als die Nazis Sie haben sogar mehr menschen aufm Gewissen insgesamt sind dem kommunismus so schätzt mann 65 mio menschen zum opfer gefallen


    LEnin war aber gut.
    und TITO auch

  4. #24
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von TiranAlbania Beitrag anzeigen
    LEnin war aber gut.
    und TITO auch
    red bitte keine stuss das waren genau so ne schweine die haben genauso blut an den händen lenin hat auch hunderttausende aufm gewissen,

    und tito sowieso er war auch kein engel er war sicher nicht ganz so schlimm wie die anderen hurrensöhne aber er war acuh nicht unschuldig

  5. #25
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    wann hat sich den ceausescu zum schlechten verändert? wenn er wirklich für den prager frühling war, dann war er ja auch für meinungsfreiheit etc.
    oder hat er nur den eingriff der sowjets als solches (unverhältnismäßig) verurteilt?
    Der Niedergang setzte bereits in der Mitte der Siebziger Jahre ein.Der sich 1968 noch als offen gebende Ceausescu liess einen,im Laufe der Jahre immer ungewöhnlicher wirkenden Personenkult um sich aufbauen.Dazu kamen wirtschaftliche Schwierigkeiten.
    Der Personenkult schloss logischerweise jede Form von Kritik an seiner Person aus.Es gibt einen Fall,wo eine Zeitungsautorin in einem Artikel einen "verhängnisvollen" Tippfehler machte,und der Vorname Nicolae Ceausescus falsch geschrieben wurde,was übersetzt wohl so etwas wie "Schwanzlos"bedeutet.Die Autorin wurde zur Rechenschaft gezogen,konnte sich aber noch gerade so aus der Sache herauswinden.

  6. #26
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    red bitte keine stuss das waren genau so ne schweine die haben genauso blut an den händen lenin hat auch hunderttausende aufm gewissen,

    und tito sowieso er war auch kein engel er war sicher nicht ganz so schlimm wie die anderen hurrensöhne aber er war acuh nicht unschuldig

    scheisse die alle gemacht Lenin hat aber nicht viel schlimmes ge,acht als Stalin kam war was lenin gut tat macte stalin shceisse hat mir unser lehrer erzählt.

    Und tito...

    Die waren aber ebsser als Enver


    bei stalin wurden massenhaft menschen getoetet.... bei lenin nicht

  7. #27
    Karim-Benzema
    Stalin steckte seine gegner in gulags(sibirische lager) und tötete sie paar millionen. und und und.....

  8. #28
    Bloody
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Diktator,Tyrann,Schreckensherrschaft....

    versteht mich nicht falsch ich versuche mich mit der Materie neutral auseinanderzusetzen,aber einfach nur die üblichen Bild-Zeitungs Klischees zu zitieren ist zu einfach.
    siehs ein, alle kommunisten diktatoren waren scheisse !

  9. #29
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Seine Ablehnung des sowjetischen Einmarsches in die Tschechoslowakei während des Prager Frühlings waren wohl eher machtpolitischer Natur. Denn wenn die Sowjets schon in ein "befreundetes" sozialistisches Land einmarschieren, könnte das theoretisch auch Rumänien passieren. Und somit konnte er den Einmarsch alleine aus Gründen der Machterhaltung - und er war ja jemand der sehr an seiner Macht hing - nicht gut heißen. Ich glaube kaum das es andere positivere Gründen als den gibt:icon_smile:

  10. #30

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    er wollte die bevölkerung rumäniens verdoppeln da er dachte das rumänien ansonsten zu schwach sei. aus diesem grund war rumänien eines der wenigen länder im ostblock in der es ein rigoroses abtreibunsverbot gab. das ist auch der grund warum soviele strassenkinder in rumänien leben.


    er hat bekommen was er verdient hat.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schultheater 5. Klasse
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 22:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 13:30
  3. Ceausescu in Disneyland
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 19:40
  4. Deutsch Klasse
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 16:36
  5. 1.Klasse 2.Klasse?
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 15:01