BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Nikolic träumt weiter von Großserbien

Erstellt von skenderbegi, 31.05.2012, 19:53 Uhr · 34 Antworten · 3.137 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Soll er nur träumen. Er ist an die Macht gekommen nachdem er auf EU-Kurs gegangen ist, von dem geht keine größere Gefahr aus. Und wenn er doch übermütig werden sollte, kramt man halt etwas aus seiner beschissenen Vergangenheit als Radikaler heraus, dann wird er schon wieder bei Fuß stehen.

  2. #12

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Obilic Beitrag anzeigen
    Auch Dir als Serbenhasser und Dünnschissverbreiter sollte die internationale Wirtschaftskrise in Europa nicht entgangen sein. Obwohl Du labst dich ja in westlichem Wohlstand und schreibst den ganzen Tag nur Mist ins forum. Was kümmerts dich, wenn dabei noch dein Serbenhass für Deinen Komplex herhalten kann. Und in Deinem Traumstaat Kosovo, den es nicht gibt, lebt man ja ganz gut aufgrund der Kriminalität.

    alter junge hier geht es um serbien und du scheißt die wand an .... was für probleme hast du, wurdest du von albanern geschlagen als kind? los lass es raus..... wein dich an meiner schulter aus kind......


    fury hast wohl etwas übersehen beim wischen ne du ukrainerin



    zum thema, lächerlich, bei den serben wird sich nix ändern auch nicht in 100 jahren, die politik ist die gleiche, bist du kein serbe bist du nichts....

  3. #13

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Tko ga jebe?

  4. #14
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Nikolicu pedercicu mozes da mi lizes picku

  5. #15
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    alter junge hier geht es um serbien und du scheißt die wand an .... was für probleme hast du, wurdest du von albanern geschlagen als kind? los lass es raus..... wein dich an meiner schulter aus kind......


    fury hast wohl etwas übersehen beim wischen ne du ukrainerin



    zum thema, lächerlich, bei den serben wird sich nix ändern auch nicht in 100 jahren, die politik ist die gleiche, bist du kein serbe bist du nichts....
    So ist es Calimero

  6. #16
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Dem Rest der Welt kann es im Prinzip egal sein. Geschadet hat es einzig und allein Serbien.

    Wer weiss was da hinter den Kulissen wieder abgeht. Die NAchbarin meiner Mutter erzählt ihr Sohn in Serbien hätte ihr erzählt das Nikolics Leute durch jedes noch so kleine Dorf gelaufen sind, besonders alte Menschen zugetextet haben wie gut es ihnen gehen wird wenn man ihn wählt, das man den Leuten sogar Geld zugesteckt hätte um ihn zu wählen.

    Ein Kollege hat seinen Bruder nach den Wahlen angerufen um ihn zu fragen was sie den da um Himmels Willen gewählt haben. Der BRuder sagte ihm er hätte keine Ahnung, ganz egal wen man fragen würde niemand gibt zu Nikolic gewählt zu haben.

    Wie gesagt, man hat letztendlich nur sich selbst geschadet.

    Denn wie heisst es so schön....Du kannst zwar einen Cetnik aus dem Ghetto bringen, aber niemals das Ghetto aus dem Cetnik

  7. #17
    Slavo
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    Nikolicu pedercicu mozes da mi lizes picku
    :roofunny:

    Thats ma gurl!

  8. #18
    Daddy
    man wird ja wohl noch träumen dürfen, nehmt einem mann seine träume, so nehmt ihm sein leben.
    die gedanken sind frei.

  9. #19

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Der Dinar ist auf Tiefflug – und nur die Arbeitslosigkeit steigt: Erstmals wurden in diesem Monat in Serbien mehr Pensionen als Löhne ausgezahlt. Angesichts der katastrophalen Wirtschaftslage drängen Analysten auf eine rasche Koalitionsbildung. Doch die scheint nicht in Sicht. Vor einer Übernahme der Regierung hat Tadić noch viele Klippen zu umschiffen. Schon die Koalitionsverhandlungen mit den bisherigen Partnern des Bündnisses um die Sozialisten sind zäh angelaufen: Die Erben des Ex-Autokraten Slobodan Milošević verspüren wenig Lust auf einen strikten Sparkurs. Auch die geplante Erweiterung der bisherigen Koalition um die linksliberale LDP droht neue Verwerfungen zu verursachen: Im Gegensatz zu den potenziellen Partnern plädiert die LDP für die Anerkennung des Kosovo.

    Serbien: Ein Provokateur als Präsident « DiePresse.com

    Ich möchte wirklich keinen im Schutz nehmen, jedoch schiebt man jede Kleinigkeit Milosevic in die Schuhe. Zur hohen Verschuldung Serbiens hatte der ehemalige Präsident Boris Tadic ein kleines Wörtchen Mitsprache. Erst seitdem Nikolic Präsident der Republik Serbien wurde, wurden die Ziffern der Verschuldung deutlich stärker. Ich bin weder Wirtschaftsexperte oder habe Politik studiert um die Lage zu bewerten, aber 's liegt doch vor Augen, dass man versucht die Schuld des ehemaligen Präsidenten jewels in die Schuhe zu schieben. Erbärmlich, eventuell wird dies Nikolic auch in ein paar Jahren mit Herrn Tadic machen. (...)

  10. #20

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Dem Rest der Welt kann es im Prinzip egal sein. Geschadet hat es einzig und allein Serbien.

    Wer weiss was da hinter den Kulissen wieder abgeht. Die NAchbarin meiner Mutter erzählt ihr Sohn in Serbien hätte ihr erzählt das Nikolics Leute durch jedes noch so kleine Dorf gelaufen sind, besonders alte Menschen zugetextet haben wie gut es ihnen gehen wird wenn man ihn wählt, das man den Leuten sogar Geld zugesteckt hätte um ihn zu wählen.

    Ein Kollege hat seinen Bruder nach den Wahlen angerufen um ihn zu fragen was sie den da um Himmels Willen gewählt haben. Der BRuder sagte ihm er hätte keine Ahnung, ganz egal wen man fragen würde niemand gibt zu Nikolic gewählt zu haben.

    Wie gesagt, man hat letztendlich nur sich selbst geschadet.

    Denn wie heisst es so schön....Du kannst zwar einen Cetnik aus dem Ghetto bringen, aber niemals das Ghetto aus dem Cetnik
    Kann schon stimmen, in meiner Stadt wurde die DS einfach so aus dem Rathaus "verscheucht". Mit größter Brutalität die Scheiben eingeschlagen usw. und sofort. Einfach nur traurig. Der Weg Serbiens darf nicht von der demokratischen und europäischen Perspektive abhanden kommen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 19:18
  2. Das neue Libyien - Mister Nasser träumt von...
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 13:33
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 17:30
  4. Nikolic: „Großserbien ist nur ein Traum“
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 00:14