BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 51 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 506

Nikolic zerstört weiter die Beziehungen zu den Nachbarn

Erstellt von Cobra, 04.06.2012, 15:33 Uhr · 505 Antworten · 19.063 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    wenn die EU die einzige alternative perspektive ist dann gute nacht siehe rümanien-bulgarien.
    Naja, Rumänien und Bulgarien haben eine andere Geschichte als die jugoslawischen Nachfolgestaaten. Für die jugoslawischen Nachfolgestaaten könnte die EU tatsächlich aus dem ursprünglichen Grund Sinn machen, aus dem sie für Deutschland und Frankreich wichtig war, nämlich um eine nicht allzu lange zurückliegende kriegerische Feindschaft zu den Akten zu legen und unmöglich zu machen.

    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    so lange diese rhetorischen scharmützeln unter den völkern des balkan gibt solange wird es keine perspektive geben.
    Ich denke halt, dass das ein Prozess ist, in dem die EU eine Rolle spielen sollte.

    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    für mich wäre eine alternative die zusammenarbeit zu fördern unter den staaten,nicht alles auf die eu zu fokusieren,sich auf andere märkte bewegen.
    türkei hat es doch vorgemacht wie man wirtschaftlich arbeitet,vor paar jahren bettelten sie noch in die eu reinzukommen,und siehe heute..
    klingt zwar utopisch, aber seien wir doch ehrlich die EU ist nicht das allheilmittel des balkan......wie so viele unten denken
    Allheilmittel sowieso nicht... Jetzt wo Deutschland gleichzeitig den nationalen Egoismus und die Lust an der Rolle der regionalen Führungsmacht wieder entdeckt und eine schizophrene, aggressive, destruktive Politik gegenüber dem Rest Europas fährt, sieht die EU tatsächlich nicht mehr wie der Aufbaugarant aus, der sie in den 80er-/90er Jahren mal war...

  2. #92

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    1.punkt das zwischen frankreich und deutschland versöhnung feierten hatte nur ein grund,deutschland war besiegt und besetzt-der balkan deutet regional gesehen unterschiedliche ereignisse ein.
    2.punkt eher wird von der EU das feuer entfacht, keine klare linie oder die visums affäre..
    3.geb ich dir recht.

  3. #93
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ging aber schnell.........zurück zum thema.......nikolic hat mehr charisma als du freier in ner bus kolonne.....



    im ernst jetzt was sagst du dazu?
    Hatte ne Antwort verfasst, aber die ist 'nem internal service error zum Opfer gefallen...

  4. #94
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    1.punkt das zwischen frankreich und deutschland versöhnung feierten hatte nur ein grund,deutschland war besiegt und besetzt-der balkan deutet regional gesehen unterschiedliche ereignisse ein.
    Verstehe ich nicht ganz. Kannste das noch mal genauer erläutern?

    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    2.punkt eher wird von der EU das feuer entfacht, keine klare linie oder die visums affäre..
    Sehe ich anders. Die EU bietet zumindest eine gewisse Orientierung, bestimmte Leitsätze usw.

  5. #95

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    dein dummes gelalle welches aus deiner primiten hass logik herraus wächst geht einem mega auf n sack......du hast kein unrechtsbewusstein in keinem sinne und schon gar net im umgekehrten ,einzig und allein deine geschichten die du ausschmückst wie ne waschweib welches nichts bessers zu tun hat als durch schmerzergreifende storys aufmerksamkeit zu erlangen.........wie wärs mit ner liste entführter serben während titos zeiten und danach bis zum heutigen tag.......schon weit vor dem krieg mussten alte menschen mit gewehren auf ihre enkel und ihr vieh aufpassen........entführungen und mord waren keine seltenheit auf dem kosovo und du lallst hier was von nur ihr wart die opfer und wie böse die serben waren und alles verdient haben ...klar jeder serbe hat einen albaner getötet und sein haus geplündert und vergewaltigt hat er auch noch......


    ich bestreite kein serbischen verbrechen und verurteile sie und bin nationalist für die meisten du dagegen spielst den weltoffenen demokratischen arschlutscher bist aber n schwules braunes schweinchen mit nem hammelpimmel im arsch....

    der rest in diesem thema ist mir völlig egal legjia les dir das mal kurz durch du cetnik....
    es gab in knapp 100 jahren in denen es statistiken gab keine einzige vergewaltigung die ethnien-übergreifend war im kosovo, keine einzige, morde etc. die gab es auf beiden seiten, diese wurden nicht begangen weil einer serbe oder albaner war sondern weil es um geld ging oder sonstige familiäre probleme....

    ich hab selbst angeheirate serben in der familie und hab mit diesen auch guten kontakt, politik spielt für uns keine rolle und dennoch sehen sie die sache nicht so cetnik-haft wie du und sehen die schuld in dem ganzen quark bei milosevic und der damaligen serbischen bevölkerung, die sich hat blenden lassen von der progaganda die er verbreitet hat von wegen, albaner bringen serben um und vergewaltigen diese, es gab sogar ein serbisches institut welches GENAU diese "fakten" von euren ober cetnik milosevic widerlegt hat.....

    so viel dazu und laber mir keinen von wegen ich würde nur einen hass schieben , ich schieb einen hass auf so ungebildete serben-bauern wie du die keine ahnung haben was da abging , du bist aus serbien und nicht aus dem kosovo also erzähl mir nichts ......


    hoffe es hat sich langsam mit deinen dummen anti-albaner-geschwätz hier du cetnik.....

  6. #96
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    der rest in diesem thema ist mir völlig egal legjia les dir das mal kurz durch du cetnik....
    es gab in knapp 100 jahren in denen es statistiken gab keine einzige vergewaltigung die ethnien-übergreifend war im kosovo, keine einzige, morde etc. die gab es auf beiden seiten, diese wurden nicht begangen weil einer serbe oder albaner war sondern weil es um geld ging oder sonstige familiäre probleme....

    ich hab selbst angeheirate serben in der familie und hab mit diesen auch guten kontakt, politik spielt für uns keine rolle und dennoch sehen sie die sache nicht so cetnik-haft wie du und sehen die schuld in dem ganzen quark bei milosevic und der damaligen serbischen bevölkerung, die sich hat blenden lassen von der progaganda die er verbreitet hat von wegen, albaner bringen serben um und vergewaltigen diese, es gab sogar ein serbisches institut welches GENAU diese "fakten" von euren ober cetnik milosevic widerlegt hat.....

    so viel dazu und laber mir keinen von wegen ich würde nur einen hass schieben , ich schieb einen hass auf so ungebildete serben-bauern wie du die keine ahnung haben was da abging , du bist aus serbien und nicht aus dem kosovo also erzähl mir nichts ......


    hoffe es hat sich langsam mit deinen dummen anti-albaner-geschwätz hier du cetnik.....

    Legija ist das Cetnik-Opfer des BF schlechthin. Ihm brauchst du sowas nicht erklären, er wird sowieso mal wieder mit iwelchen Schwänzen in den Mund kommen

  7. #97
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Legija ist das Cetnik-Opfer des BF schlechthin. Ihm brauchst du sowas nicht erklären, er wird sowieso mal wieder mit iwelchen Schwänzen in den Mund kommen
    Er kann halt nicht gleichzeitig ernsthaft argumentieren und trotzdem den Überlegenen spielen, sonst wäre er Hippokrates und folglich kein amüsanter Proll, sondern ein arroganter Kotzbrocken...

  8. #98
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass meine Aussage völlig richtig ist, denn ohne die Mehrheit der Bevölkerung wäre er nicht an die Macht gekommen. Schade nur, dass gemäßigte Serben das ausbaden müssen. Und jene die nicht wählen gegangen sind, haben seinen Wahlsieg stillschweigend befürwortet und akzeptiert.
    Es tut mir leid, aber bei Ergebnissen 49 zu 47,5 % sprich nur 1,5 % Unterschied, sehe ich keine große Mehrheit bzw eine sehr sehr knappe Mehrheit. Es hätte nicht enger ausfallen können und es zeigt, dass das serbische Volk in zwei Lager tief gespalten ist. Dazu lag die Wahlbeteiligung bei 55 %, wodurch noch knapp 3,3 mil Einwohner fehlen. Heisst, diese Gruppe hat von beiden nix gehalten und beide verworfen. Dadurch ergibt sich, dass die Politik in Serbien ein einziges Chaos ist. Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer und die Politiker bleiben an der Macht.

  9. #99

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht ganz. Kannste das noch mal genauer erläutern?


    Sehe ich anders. Die EU bietet zumindest eine gewisse Orientierung, bestimmte Leitsätze usw.
    Deutschland war besiegt,es gab keine ansprüche wie z.b Elsaß-Lothringen,auf den balkan simple
    die serben sehen sich von einer belosvetska-zavera bedroht
    die albaner von einer slawischen invasion
    die makedonen fürchten um ihren namen
    die bosniaken sind das opfervolk schlechthin
    oder man kann auch schreiben die oluja ist für die kroaten ein feiertag (befreiung) für die serben ein verbrechen.....beliebig kann man weiteres aufzählen...
    sicher hat die EU gute ansätze wie z.b korruptionsbekämpfung u.s.w aber sie hat weder in der vergangenheit noch in der gegenwart eine klare linie....und macht somit für mich alles wioeder kaputt..

  10. #100
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    Der 5. August gehört auch in Knin gefeiert!!! Wo sonst soll er gefeiert werden, in Zadar, Split, Trogir, Crikvenica, ...?? Dort haben sie so richtig angefangen das Kroatische Teritorium wiederzuerlangen. Also ist es am besten es dort zu feiern, oder.
    Danasnji gradjani Knina nemaju nikakve veze sa onim prije "Oluje". Mene kao rodjenog Kninjanina bas zanima ta logika. Aj' da "slave" u Sibeniku, Zadru, Gospicu ili Karlovcu, jer su godinama ti gradovi bili pod granatama. Danas u Kninu vise nemas ni onaj stari dio autohtonih kninjana hrvata, vec bivsih izbjeglica iz srednje Bosne. Jel to' oni slave oslobodjenje mog grada, kojeg su do "Oluje" znali samo sa TV-a?

Seite 10 von 51 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nikolic träumt weiter von Großserbien
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:15
  2. Zerstört das BF :D
    Von Ego im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 23:43
  3. Nikolic ein Proeuropäer ???
    Von Syndikata im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 10:50
  4. nikolic für ausnahmezustand....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 07:30
  5. Ana nikolic
    Von lazar im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 18:33