BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 51 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 506

Nikolic zerstört weiter die Beziehungen zu den Nachbarn

Erstellt von Cobra, 04.06.2012, 15:33 Uhr · 505 Antworten · 19.003 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Von welchem Referendum redest du Serbenhasser?

    Auch wenn Nikolic eine Flasche ist, so wird es unter ihm zu einem Referendum über den Kosovo kommen; zumindest das hat er vor den Wahlen gefordert, mal sehen ob er auch dazu steht.
    Referendum hin oder her... Kosovo bliebt Kosovo, da hilft keiner mehr

  2. #22

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Dich als angeblichen erfunden Jugoslawen sollte so eine Aussage von Nikolic allerdings schwer schocken.

    Ich hätte dich angeblichen Jugoslawen mal gerne gesehen, wenn Josipovic gesagt hätte Stara Gardiska und Jasenovac waren Ponnyhöfe. Dann käm der Endcedo aus dir heraus.

    Und das als Jugoslawe? Hmmm komisch oder?
    *darauf werd ich jez nich eingehen,sonst endet das in verwarnungen,und hörr mal auf mich zu verfolgen und zu mobben,bin sehr empfindlich und sogar suizid gefährdet also LASS DAS SEIN.

  3. #23
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Referendum hin oder her... Kosovo bliebt Kosovo, da hilft keiner mehr
    Du scheinst Schwierigkeiten mit der Realität zu haben. Natürlich hat der Kosovo sich als Staat proklamiert und natürlich haben ihn eine ganze Menge Staaten anerkannt, nichts desto trotz ist der Kosovo kein weltweit anerkannter Staat und dies bring Schwierigkeiten für die dort lebenden Menschen mit sich. Wenn man diese Schwierigkeiten lösen möchte, kommt man an Serbien nicht vorbei, oder warum denkst du hat man sich auf die ganzen Gespräche unter Schirmherrschaft der EU eingelassen und akzeptiert auch saubittere Pillen wie die Fußnote?

  4. #24
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Nikolic wird die Beziehungen zu den Nachbarländern sicherlich nicht verbessern, aber er hat die Möglichkeit wenn es um den Kosovo geht die Stränge zu ziehen da ihn die Serben nicht als Verräter sehen wie Tadic. Nikolic liegt unter den Füßen der EU, er wird machen was die EU sagt da er ein Pragmatiker ist und er bemerkt hat von wo der Wind weht.
    Genau davon ist die EU überzeugt und ich bin 100% sicher das sich die EU noch wundern wird

  5. #25

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du scheinst Schwierigkeiten mit der Realität zu haben. Natürlich hat der Kosovo sich als Staat proklamiert und natürlich haben ihn eine ganze Menge Staaten anerkannt, nichts desto trotz ist der Kosovo kein weltweit anerkannter Staat und dies bring Schwierigkeiten für die dort lebenden Menschen mit sich. Wenn man diese Schwierigkeiten lösen möchte, kommt man an Serbien nicht vorbei, oder warum denkst du hat man sich auf die ganzen Gespräche unter Schirmherrschaft der EU eingelassen und akzeptiert auch saubittere Pillen wie die Fußnote?

    also was schlägst du denn vor als kompromiss? wieder die eingliederung in die serbische republik? das soll nach der ethnischen-säuberung nun dein ernst sein?

  6. #26
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    also was schlägst du denn vor als kompromiss? wieder die eingliederung in die serbische republik? das soll nach der ethnischen-säuberung nun de
    in ernst sein?
    Die einzigen die dauerhaft vertrieben wurden waren die Serben.

  7. #27
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    also was schlägst du denn vor als kompromiss? wieder die eingliederung in die serbische republik? das soll nach der ethnischen-säuberung nun dein ernst sein?
    Eine Lösung können der Kosovo und Serbien nur im Dialog finden, dazu müsste man sich aufeinander zu-bewegen und auch ohne den Druck der Großmächte arbeiten.
    Die schon stattgefundenen Gespräche sind ein guter Anfang, man müsste das ganze halt nur beschleunigen und viel kreativer in der Lösungsfindung werden.

  8. #28

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Die einzigen die dauerhaft vertrieben wurden waren die Serben.
    oh .... stimmt hier stehen sich über 10.000 tote albanische zivilisten nicht mal 3.000 toten serbischen gegenüber und über tausende von vergewaltigten albanischen frauen keiner einzigen serbischen gegenüber.... aber ihr wollt ja immer als die opfer-nation-schlechthin dargestellt werden, alle haben was gegen euch blabla.... wach auf.....

    die vertreibung der serben war keine die einer albanische aggression unterlag, teilweise ja aber die meisten haben das weite gesucht als sie mitbekamen wie es um den kosovo steht, denn sie wussten bzw. der ein oder andere wusste, all das was er seinen albanischen nachbarn geklaut hatte, wird er hart zurückbezahlen müssen wenn sie noch an seiner tür klopfen und er da steht..... jeder serbe der guten gewissens, nichts gemacht hat ist auch dort geblieben, warum auch nicht ich wäre auch dort geblieben und hätte gesagt , nehmt was ihr nehmen wollt und bringt mich um aber ich hab gewiss nichts gemacht ...... und ob du es glaubst oder nicht das können sehr sehr wenige serben von sich behaupten denn JEDER und zwar JEDER serbe hat zu der zeit nur eins gedacht als es los ging "das wars also mit den albanern im kosovo" und das hab ich aus erster hand von einem serben der in ks lebt

    und mal ehrlich es sah auch nicht anders aus.... und ich unterstelle nicht, dass sie plündern gegangen sind weil sie serben waren, aber sie sind plündern gegangen, das lag einfach daran weil der mensch so ist wie er ist.....


    und dennoch kommt kein vorschlag weils keinen gibt kosovo wird sich nie wieder einem serbischen staat eingliedern....

  9. #29
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Lasst Nikolic doch kommen. Diesmal hat er nicht das Privileg gegen Bauern zu kämpfen.
    Wenn er Krieg beginnt , wird Serbien an zwei Fronten und aus der Luft angegriffen.

  10. #30
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Lasst Nikolic doch kommen. Diesmal hat er nicht das Privileg gegen Bauern zu kämpfen.
    Wenn er Krieg beginnt , wird Serbien an zwei Fronten und aus der Luft angegriffen.
    Den Krieg in deinem Kopf hast DU schon lange verloren.

Seite 3 von 51 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nikolic träumt weiter von Großserbien
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:15
  2. Zerstört das BF :D
    Von Ego im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 23:43
  3. Nikolic ein Proeuropäer ???
    Von Syndikata im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 10:50
  4. nikolic für ausnahmezustand....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 07:30
  5. Ana nikolic
    Von lazar im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 18:33