BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 31 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 308

Nikolic: Ziel Grossserbien

Erstellt von Yutaka, 21.01.2008, 11:07 Uhr · 307 Antworten · 13.082 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, er hat's aufgegeben und distanziert sich von Selelj.
    Ach ja? diese Artikel ist aber anderer Meinung:

    Landesweit bekannt wurde der unauffällige Bautechniker als der Mann schräg hinter Vojislav Seselj, dem polternden und clownesken Extrem-Nationalisten der Ära Milosevic. Seselj sei der "größte Intellektuelle, der mir je begegnet ist", pries Nikolic seinen Herrn. Das gebildete Belgrad musste kräftig lachen über den Studienabbrecher aus dem "Waldland" im tiefen Inneren Serbiens. Als man herausfand, dass der düstere Nikolic in seiner Heimatstadt Kragujevac einmal Friedhofsdirektor gewesen war, hieß er nur noch "der Totengräber"

    Grimmig, gütig und scharf rechts

    Kommt mir irgendwie so hinterhältig vor, wie diese Frau Susanne Winter, zu erst mal schön hetzen, wenn man merkt, dass man mit seiner Hetze zu weit gegangen ist, einfach sagen: "Es war doch nicht bös gemeint...."

  2. #102
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    bla bla bla

    wenn er sich distanziert hat,wird es ja ein leichtes für dich sein mir zu beweisen oder hat es sein pressesprecher vor ausländische journalisten gesagt,um ihn positiver darzustellen?
    Weisste was dein Problem ist, daß du null Ahnung hast!
    Du bist geschichtlich ne Flasche und was die Gegenwart angeht ist es ne katastrophe!

    Das einzige was du schaffst, ist lediglich irgendwelche Behauptungen aufzustellen die du nichtmal beweisen kannst!
    Desweiteren verstehe ich dich absolut null, du bist ein richtiger nationalist aber zeigst mit dem Finger auf serbische nationalisten und findest Nikolic schlimm!Gerade du, du der rechtsabbieger!

    Du bist infach peinlich!

  3. #103
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Blätter mal eine Seite zurück...
    Nikolic: Ziel Grossserbien

    Und was kannste ganz oben lesen?
    ich habe geblättert und ich habe gelesen,aber von einer distanzierung fehlt mir weit und breit jede spur.
    da steht nur drin"dass er nicht für ein großserbien wirbt"
    aber ein klares dementi,ein "nein" gibt es nicht,und das ist der unterschied mein freund.

  4. #104

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ach ja? diese Artikel ist aber anderer Meinung:

    Landesweit bekannt wurde der unauffällige Bautechniker als der Mann schräg hinter Vojislav Seselj, dem polternden und clownesken Extrem-Nationalisten der Ära Milosevic. Seselj sei der "größte Intellektuelle, der mir je begegnet ist", pries Nikolic seinen Herrn. Das gebildete Belgrad musste kräftig lachen über den Studienabbrecher aus dem "Waldland" im tiefen Inneren Serbiens. Als man herausfand, dass der düstere Nikolic in seiner Heimatstadt Kragujevac einmal Friedhofsdirektor gewesen war, hieß er nur noch "der Totengräber"

    Grimmig, gütig und scharf rechts

    Kommt mir irgendwie so hinterhältig vor, wie diese Frau Susanne Winter, zu erst mal schön hetzen, wenn man merkt, dass man mit seiner Hetze zu weit gegangen ist, einfach sagen: "Es war doch nicht bös gemeint...."


    Dieser Artikel spielt auf seine Vergangenen Aussagen an.
    Aber dazu habe ich ja schon 3 mal euch blinden Hühnern den Artikel gepostet, dass er sich davon und von Seselj distanziert, wie HDZ von Grosskroatien, hat sich auch distanziert. Wann haben sich HDZ von Tudjman dem Kopf einer Verbrecherorganisation (laut Den Haag) distanziert?

  5. #105
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, er hat's aufgegeben und distanziert sich von Selelj.
    Dein Hetze ist veraltet.
    Aktuell ist: Niemand aus der HDZ distanziert sich vom Verbrecherkopf Tudjman


    Pfui!
    ja ja er hat sich distanziert

  6. #106
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Weisste was dein Problem ist, daß du null Ahnung hast!
    Du bist geschichtlich ne Flasche und was die Gegenwart angeht ist es ne katastrophe!

    Das einzige was du schaffst, ist lediglich irgendwelche Behauptungen aufzustellen die du nichtmal beweisen kannst!
    Desweiteren verstehe ich dich absolut null, du bist ein richtiger nationalist aber zeigst mit dem Finger auf serbische nationalisten und findest Nikolic schlimm!Gerade du, du der rechtsabbieger!

    Du bist infach peinlich!
    oh,hast du deine "tage" mein kleines kind?

    ich habe nur ein video gezeigt,in dem sich dein vorzeige demokrat nikolic zu einem groß serbien bekennt,obwohl du und deines gleichen was anderes behaupten,ohne mir das gegenteil beweisen zu können.
    des weiteren wünsche ich den serben sogar,dass nikolic gewinnt,denn was schlechteres könnte den serben nicht passieren

  7. #107
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ach ja? diese Artikel ist aber anderer Meinung:

    Landesweit bekannt wurde der unauffällige Bautechniker als der Mann schräg hinter Vojislav Seselj, dem polternden und clownesken Extrem-Nationalisten der Ära Milosevic. Seselj sei der "größte Intellektuelle, der mir je begegnet ist", pries Nikolic seinen Herrn. Das gebildete Belgrad musste kräftig lachen über den Studienabbrecher aus dem "Waldland" im tiefen Inneren Serbiens. Als man herausfand, dass der düstere Nikolic in seiner Heimatstadt Kragujevac einmal Friedhofsdirektor gewesen war, hieß er nur noch "der Totengräber"

    Grimmig, gütig und scharf rechts

    Kommt mir irgendwie so hinterhältig vor, wie diese Frau Susanne Winter, zu erst mal schön hetzen, wenn man merkt, dass man mit seiner Hetze zu weit gegangen ist, einfach sagen: "Es war doch nicht bös gemeint...."

    Alle User nichtserbischer Herkunft reden von einem Gross Serbien....mittlerweile habe ich das Gefühl ihr wünscht euch das richtig!Was blos los mit euch?

  8. #108

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ja ja er hat sich distanziert
    #
    Hier les lieber des:

    Bereits vor der Bekanntgabe des Wahltermins stand die Nominierung des Dauerpräsidentschaftskandidaten Tomislav Nikolic von der SRS 10 fest. Als Kandidat der stärksten Parlamentsfraktion wird Nikolic als Favorit gehandelt. Die Übergriffe auf die serbische Minderheit im Kosovo vom Mitte März, bei welchen 28 Menschen getötet, 850 Personen verletzt, über 3’000 Serben vertrieben sowie zahlreiche serbische Häuser und Kirchen zerstört wurden, haben in den vergangenen Wochen der Popularität der Radikalen Partei Serbiens und deren Präsidentschaftskandidat enormen Auftrieb verliehen....
    So besuchten Nikolic und Vucic Anfang April anlässlich des Brandanschlags auf die Belgrader Moschee, welcher als Reaktion auf die Übergriffe auf Serben im Kosovo stattfand, den Vorsteher der islamischen Gemeinschaft in Belgrad, Mufti Hamdija Jusufspahic. Mufti Jusufspahic empfing die Delegation der Radikalen Partei Serbiens, welche ihm zwei Computer überrechte, vor laufenden TV-Kameras mit Bruderküssen.


    http://www.kas.de/db_files/dokumente...pdf_4587_1.pdf
    (Konrad-Adenauer-Stiftung e.V)


    Wann hat sich ein HSP-Mitlglierd im Namen des kroatischen Volkes an Serben entschuldigt mit Bussi bussi küsschen?

    Und ausserdem hat Nikica enormen Auftrieb wegen Verbrechen im Kosovo durch Albaner.

  9. #109
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    oh,hast du deine "tage" mein kleines kind?

    ich habe nur ein video gezeigt,in dem sich dein vorzeige demokrat nikolic zu einem groß serbien bekennt,obwohl du und deines gleichen was anderes behaupten,ohne mir das gegenteil behaupten zu können.
    des weiteren wünsche ich den serben sogar,dass nikolic gewinnt,denn was schlechteres könnte den serben nicht passieren

    Wieder ne Behaupttung die nicht stimmt!

    Zu welchem Zeitpunkt hab ich Nikolic einen Demokraten genannt?Das wirste doch sicherlich belegen können....ich warte!

  10. #110

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Alle User nichtserbischer Herkunft reden von einem Gross Serbien....mittlerweile habe ich das Gefühl ihr wünscht euch das richtig!Was blos los mit euch?
    Nein, ich redete nicht von einem Goss Serbien, obwohl ich diesen Begriff lustig finde, da die Serben ja immer behaupten, die Albaner kämpfen für ein ethnisch reines Grossalbanien ^^

    Nun sind es die Serben selber, die sich so einen Begriff "Grossserbien" anhören müssen ^^

Ähnliche Themen

  1. Populäre Front Ziel von Angriffen.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 20:48
  2. Wie man sein Ziel im Leben Definiert
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 17:36
  3. Bosniakische Partei SDA ihr Ziel
    Von Sandzaklija1990 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:21
  4. Der Traum von Grossserbien ist geplatzt
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:16
  5. Bosnien drittbeliebtestes Ziel in Europa
    Von Popeye im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:45