BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 31 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 308

Nikolic: Ziel Grossserbien

Erstellt von Yutaka, 21.01.2008, 11:07 Uhr · 307 Antworten · 13.058 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Schämt ihr euch erstmals für Srebrenica und die weiteren 60 Massaker in Kosova, dann können wir weiter reden...

    Ok ich als serbe schäme mich für srebrenica reicht dir das!!!!

    Dann bitte zur frage faschist nikolic und natürlich alle serben wie ihr ja glaubt warte ich noch auf die frage zu thaci auf deine antwort? Und natürlich zur aussage von Vatrena über die minderheiten im kosovo falls du geschnallt hast was sie dir sagen will wäre nett die zu beantworten oder kommt jetzt eine verschleierungstaktik und du gräbst wieder in der vergangenheit!!!

  2. #182

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Lenkt nur weiter vom Thema ab, währenddessen kann sich ja die Welt ein Bild darüber machen, wie demokratiefreundlich Serbien wirklich ist und wie sehr sie aus ihrern Fehlern der Vergangenheit gelernt haben:

    ---------------

    Nikolic verkörpert das Serbien, das glaubt, die internationale Gemeinschaft habe zu Unrecht dem Land die Hauptschuld für die Jugoslawien-Kriege aufgebürdet. Der 55-jährige Vizechef von Serbiens Radikaler Partei (SRS) plädierte dafür, Serbien zu einer russischen Provinz zu machen. Seine Gegner werfen dem Ingenieur vor, Serbien zurück in die überwundene Isolation führen zu wollen. Gern erinnern sie daran, dass Nikolic dem verstorbenen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic während des letzten Waffengangs im Kosovo als Vizepremier diente.



    Bei seinem vierten Anlauf auf das Präsidentenamt tritt der Statthalter des im UN-Kriegsverbrechergefängnis Scheveningen bei Den Haag einsitzenden Parteichefs Vojislav Seselj auf Anraten seiner amerikanischen PR-Berater indes moderat auf.

    Zeit der Wahrheit in Serbien - Nachrichten welt_print - WELT ONLINE

    Soviel dazu!

    Echt schade für Serbien, sollte so ein Milosevic-Sympathisant wirklich gewinnen...

  3. #183
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Lenkt nur weiter vom Thema ab, währenddessen kann sich ja die Welt ein Bild darüber machen, wie demokratiefreundlich Serbien wirklich ist und wie sehr sie aus ihrern Fehlern der Vergangenheit gelernt haben:

    ---------------

    Nikolic verkörpert das Serbien, das glaubt, die internationale Gemeinschaft habe zu Unrecht dem Land die Hauptschuld für die Jugoslawien-Kriege aufgebürdet. Der 55-jährige Vizechef von Serbiens Radikaler Partei (SRS) plädierte dafür, Serbien zu einer russischen Provinz zu machen. Seine Gegner werfen dem Ingenieur vor, Serbien zurück in die überwundene Isolation führen zu wollen. Gern erinnern sie daran, dass Nikolic dem verstorbenen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic während des letzten Waffengangs im Kosovo als Vizepremier diente.



    Bei seinem vierten Anlauf auf das Präsidentenamt tritt der Statthalter des im UN-Kriegsverbrechergefängnis Scheveningen bei Den Haag einsitzenden Parteichefs Vojislav Seselj auf Anraten seiner amerikanischen PR-Berater indes moderat auf.

    Zeit der Wahrheit in Serbien - Nachrichten welt_print - WELT ONLINE

    Soviel dazu!

    Echt schade für Serbien, sollte so ein Milosevic-Sympathisant wirklich gewinnen...

    Schwache Leistung!

    Hab ich mir schon gedacht!

  4. #184

    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Direktorin der Gesellschaft für bedrohte Volker = Fadila Memisevic


    Aha seid wann müssen wir alle Bosniaken-Propaganda glauben?

    Soll ich mal serbische Quellen für serbische Opfer bringen Albaner?
    bist du bescheuert? serbische quellen? die sind doch eh alle erfunden und erlogen!!!

    nur die contra serbischen quellen sind ernst zu nehmen!!!

    man man manche raffen es einfach nicht das nur quellen die pro albanien bzw pro albanische gäste im kosovo(das in serbien liegt) sind auch würklich vertrauenswürdig sind!

    mach dir nichts drauß der ein oder andere albaner hier wird dir sicherlich gerne das albanische prinzip erklären

  5. #185

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Lenkt nur weiter vom Thema ab, währenddessen kann sich ja die Welt ein Bild darüber machen, wie demokratiefreundlich Serbien wirklich ist und wie sehr sie aus ihrern Fehlern der Vergangenheit gelernt haben:

    ---------------

    Nikolic verkörpert das Serbien, das glaubt, die internationale Gemeinschaft habe zu Unrecht dem Land die Hauptschuld für die Jugoslawien-Kriege aufgebürdet. Der 55-jährige Vizechef von Serbiens Radikaler Partei (SRS) plädierte dafür, Serbien zu einer russischen Provinz zu machen. Seine Gegner werfen dem Ingenieur vor, Serbien zurück in die überwundene Isolation führen zu wollen. Gern erinnern sie daran, dass Nikolic dem verstorbenen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic während des letzten Waffengangs im Kosovo als Vizepremier diente.



    Bei seinem vierten Anlauf auf das Präsidentenamt tritt der Statthalter des im UN-Kriegsverbrechergefängnis Scheveningen bei Den Haag einsitzenden Parteichefs Vojislav Seselj auf Anraten seiner amerikanischen PR-Berater indes moderat auf.

    Zeit der Wahrheit in Serbien - Nachrichten welt_print - WELT ONLINE

    Soviel dazu!

    Echt schade für Serbien, sollte so ein Milosevic-Sympathisant wirklich gewinnen...

    Und wieder abgelenkt
    Wie alt bist du verhälst dich wie ein kleinkind im trotzalter

  6. #186

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Und wieder abgelenkt
    Ähm, wer bitte lenkt ab, wie heisst der Titel? Guck mal oben schnell nach

    Hast du es jetzt gelesen?

    Okay gut, dann können wir ja wieder zum Thema kommen...

    ist schon auffallend, wie ihr bei jedem Thema immer wieder versucht auf die albanische Verbrechen abzulenken...

    wollt wohl eure eigenen Verbrechen verbergen...

    Blub Blub

  7. #187

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Srbija izvozi mleko u EU

    stana - 21. januar 2008.


    Slobodan Milosavljević kaže da je EU donela odluku da Srbiju stavi na listu trećih zemalja, kojima je dozvoljen izvoz mleka. Ministar poljoprivrede je kazao da je to veoma važna odluka, „revolucionarna za srpsku poljoprivredu”, jer posle dugo godina sektor mlekarstva dobija mogućnost da se ravnopravno nosi sa velikim konkurentima na tržištima EU i tržištima drugih zemalja važnih za Srbiju. Ta odluka je doneta prošle sedmice, prilikom razgovora delegacije resornog ministarstva i Uprave za veterinu sa komesarom za zaštitu zdravlja i bezbednost hrane EU Markusom Kiprijanijem u Briselu, rekao je Milosavljević na konferenciji za novinare. U naredne dve do tri nedelje ta odluka će biti objavljena u zvaničnom glasniku EU, rekao je ministar poljoprivrede i naglasio da pored toga Srbija očekuje da u naredna dva do tri meseca dobije odobrenje EU za izvoz živih životinja, što će doprineti da se ove i narednih godina lakše realizuje izvozna kvota za „bejbi bif” u EU.„Bićemo u prilici da lakše realizujemo kvotu za izvoz bejbi bifa”, rekao je Milosavljević i dodao da će te mere doprineti i većem deviznom prilivu, motivisaće poljoprivrednike da investiraju u osnovno stado, Srbija neće više biti rizična zemlja po pitanju stočarstva i mlekarstva i biće atraktivna za investiranje.
    To će doprineti da Srbija bude lider na tržištu hrane i da tržište EU pokriva kvalitetnim proizvodima, rekao je Milosavljević.
    On je dodao da je prilikom razgovora u Briselu, Srbiji upućen poziv da učestvuje i preuzme vodeću ulogu u regionalnom projektu za iskorenjivanje svinjske kuge i besnila i istakao da je taj projekat veoma bitan za ceo region, naročito za Srbiju, koja u određenim periodima godine ima višak svinjskog mesa i želju da taj višak plasira na tržište EU.
    „To je projekat koji nosi ozbiljne zadatke ali će omogućiti nesmetan izvoz izvoz svinjskog mesa i živih životinja na tržište EU”, istakao je Milosavljević.
    Komentarišući cene mleka i mlečnih proizvoda u Srbiji, ministar je kazao da one, kao i cene ostalih poljoprivrednih proizvoda u prošloj i početkom ove godine nisu bile realne i dodao da se nada da će mleko u Srbiji biti jeftinije. (Tanjug)



    Das wird der weg serbiens sein Wirtschaftlich und was wollt ihr albaner denn so tun um nach vorne zu gehen ich sag es dir unabhängigkeit erklären und dann heroin kokain usw in die eu exportieren oder auf finanzhilfen hoffen die dann unter merkwürdigen umständen irgendwo hin verschwinden!!!!

  8. #188

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ähm, wer bitte lenkt ab, wie heisst der Titel? Guck mal oben schnell nach

    Hast du es jetzt gelesen?

    Okay gut, dann können wir ja wieder zum Thema kommen...

    ist schon auffallend, wie ihr bei jedem Thema immer wieder versucht auf die albanische Verbrechen abzulenken...

    wollt wohl eure eigenen Verbrechen verbergen...

    Blub Blub
    Ja manche tun das vor allem ihr muß ich dir recht geben!!!
    mal ne frage wer ist mehr interessiert ein großes reich zu gründen serbien oder albanien?

  9. #189

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Naja, euer Wolf im Schafspelz wird euch sicher sehr weitbringen ^^

    Nationalistischer Wolf im Schafspelz erringt Poleposition

    Ultranationalist Nikolic, dessen Parteichef als Kriegsverbrecher angeklagt ist, überholt im ersten Wahlgang Serben-Präsident Tadic









    Er hatte Serbien einmal zu einer russischen Provinz machen wollen und noch vor kurzem mit einem neuen Krieg im Kosovo gedroht — Tomislav Nikolic, der am Sonntag die erste Runde der serbischen Präsidentschaftswahlen mit 40 Prozent der Stimmen klar gewonnen hat. Der gemäßigte und EU-freundliche Amtsinhaber Boris Tadic musste sich mit Platz zwei (35,4 Prozent) begnügen und muss nun in der Stichwahl am 3. Februar um seine Position zittern.


    Nikolic kommt aus der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS), deren Chef Vojislav Seselj als Kriegsverbrecher vor dem Haager UNO-Tribunal angeklagt ist. Zwar hat er sich im Wahlkampf einer gemäßigten Rhetorik bedient, doch das ist wohl mehr auf Schulung durch amerikanische Spindoktoren als auf einen grundlegenden Gesinnungswandel zurückzuführen.



    Neues Volksblatt - Nationalistischer Wolf im Schafspelz erringt Poleposition



    armes Serbien

  10. #190

    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Und wieder abgelenkt
    Wie alt bist du verhälst dich wie ein kleinkind im trotzalter
    so sind sie halt die ersten die aufschreien das man nicht auf das thema eingeht, vom thema ablenkt oder alles zu spamt wenn ein albaner wieder mal nen hetztread gegen serben öffnen!

    aber selber kein stück besser! hahahahhahahha


    ich warte z.b. immer noch auf eine antwort im sport tread als ich sie gefragt habe mit welchem recht sie über ein erfolgreiches sportland wie serbien herziehen wenn das eigene land noch nie etwas gerissen hat.

    natürlich kam nie was!

    aber warte ab bis serbien irgendwo im sport verkackt dann sind sie die ersten die das maul wieder aufreißen!

    ich weiß das das thema sport hier jetzt nichts zu suchen hat. ich wollte nur mal mit diesem beispiel auf die erbärmliche doppelmoral vieler albanischer user hier aufmerksam machen!

Ähnliche Themen

  1. Populäre Front Ziel von Angriffen.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 20:48
  2. Wie man sein Ziel im Leben Definiert
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 17:36
  3. Bosniakische Partei SDA ihr Ziel
    Von Sandzaklija1990 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:21
  4. Der Traum von Grossserbien ist geplatzt
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:16
  5. Bosnien drittbeliebtestes Ziel in Europa
    Von Popeye im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:45