BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 31 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 308

Nikolic: Ziel Grossserbien

Erstellt von Yutaka, 21.01.2008, 11:07 Uhr · 307 Antworten · 13.080 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Eine frage an alle user

    Welches wort ist das meist zitierte hier im forum von unseren albanichen Usern?
    Immer schön, beim Thema bleiben

    ---------------

    Nikolic ist es gelungen, die Millionen verarmter, unzufriedener, hoffnungsloser Wähler für sich zu gewinnen: die Transitionsverlierer, die Arbeitslosen. Menschen also, die ihren Kindern keine neuen Kleider kaufen können, perspektivlose Jugendliche, die im Krieg und in internationaler Isolation aufgewachsen sind, Rentner, die unterhalb der Armutsgrenze leben. Anstelle einer nationalistisch-extremistischen Rhetorik hat Nikolic diesmal vorwiegend auf populistisch-sozialistische Parolen gesetzt. Die Rechnung ging auf.
    An die voreiligen Versprechen seitens der pro-europäischen Politiker, dass mit der Öffnung nach Europa Milch und Honig nach Serbien fließen würden, glauben mittlerweile immer weniger Menschen. Denn seit der Wende vor fast acht Jahren sinkt der Lebensstandard kontinuierlich, während die Preise und die Arbeitslosigkeit steigen. Auch die Präsenz westlicher Unternehmen in Serbien, die unzähligen Banken etwa, die halsabschneiderische Zinsen anbieten, hat die Lebensbedingungen der meisten Serben nicht verbessert. Wenn Tadic in seinen 1.000-Dollar-Anzügen von der Prosperität Serbiens in der EU spricht, so erscheint das den schäbig gekleideten, vom Existenzkampf müden Menschen als weit entferntes Wunschdenken.
    Nikolic Wähler bewegt nicht rationales Denken, sondern Macht- und Hoffnungslosigkeit.

    taz.de - Kommentar Serbien: Hoffen auf den Vernunftsieg

    Schon traurig, das gleiche Serbien dass sich immer über die Armut in Kosova lustig macht, ist selber von grosser Armut und Frustration betroffen...

    Armes Serbien...

  2. #202

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Immer schön, beim Thema bleiben



    Wieso willst du mich verwarnen?

  3. #203
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Immer schön, beim Thema bleiben

    ---------------

    Nikolic ist es gelungen, die Millionen verarmter, unzufriedener, hoffnungsloser Wähler für sich zu gewinnen: die Transitionsverlierer, die Arbeitslosen. Menschen also, die ihren Kindern keine neuen Kleider kaufen können, perspektivlose Jugendliche, die im Krieg und in internationaler Isolation aufgewachsen sind, Rentner, die unterhalb der Armutsgrenze leben. Anstelle einer nationalistisch-extremistischen Rhetorik hat Nikolic diesmal vorwiegend auf populistisch-sozialistische Parolen gesetzt. Die Rechnung ging auf.
    An die voreiligen Versprechen seitens der pro-europäischen Politiker, dass mit der Öffnung nach Europa Milch und Honig nach Serbien fließen würden, glauben mittlerweile immer weniger Menschen. Denn seit der Wende vor fast acht Jahren sinkt der Lebensstandard kontinuierlich, während die Preise und die Arbeitslosigkeit steigen. Auch die Präsenz westlicher Unternehmen in Serbien, die unzähligen Banken etwa, die halsabschneiderische Zinsen anbieten, hat die Lebensbedingungen der meisten Serben nicht verbessert. Wenn Tadic in seinen 1.000-Dollar-Anzügen von der Prosperität Serbiens in der EU spricht, so erscheint das den schäbig gekleideten, vom Existenzkampf müden Menschen als weit entferntes Wunschdenken.
    Nikolic Wähler bewegt nicht rationales Denken, sondern Macht- und Hoffnungslosigkeit.

    taz.de - Kommentar Serbien: Hoffen auf den Vernunftsieg

    Schon traurig, das gleiche Serbien dass sich immer über die Armut in Kosova lustig macht, ist selber von grosser Armut und Frustration betroffen...

    Armes Serbien...

    Es ist doch vollkomenn egal welchen Präsi man in Serbien wählt, selbst den europafreundlichen Tadic zieht man durch den Dreck!

    Krank!

  4. #204

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    FREEAGLE



    Wie schon gesagt du hast nicht die kompetenz für einen mod

  5. #205
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    [quote=Vatrena;577359


    Hier haste ein aktuelles Interview...und hier sind seine Ziele![/quote]

    das interview habe ich schonmal gelesen,aber ich lese trotzdem kein dementi

  6. #206
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich das wir serben so realitätsfremd sind und noch von einen großserbien träumen.
    Jeder politiker der welt hat mal falsche ideale verfolgt zu einer bestimmten zeit zB joschka fischer usw.

    Also jeder der von serbien keine ahnung hat weil er nicht unten ist oder war sollte lieber nicht voreilig über uns urteilen und vor allem nicht über die bevölkerung!!!!
    ja,die meisten serben sind was diese frage angeht realitätsfremd.

  7. #207
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    die beweisführung ist nicht relevant zu diesem thema.

    dem angeklagten wird nochmals erläutert sich am thema zu halten ansonsten muss dieser mit entzug der redefreit rechnen.....

    es ist immer das gleich bei einigen serbischen user ......

    immer und immer wieder wird stehts versucht durch irgendwelche andere taten der gegenseite die taten der eigenen seite zu relativieren.

    sollte diesem user etwas an der taten der kroaten liegen soll dieser einen eigenen thread eröffnen.

    so bitte ich die mods den thread voon dieser scheisse zu reinigen. danke

    Wieder mal nur rotz aus deinem Mund!

    Du bist nicht intelligent, hat man dich´noch nicht aufgeklärt?


  8. #208
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    das interview habe ich schonmal gelesen,aber ich lese trotzdem kein dementi
    Du bist ja auch dumm!

  9. #209

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    die beweisführung ist nicht relevant zu diesem thema.

    dem angeklagten wird nochmals erläutert sich am thema zu halten ansonsten muss dieser mit entzug der redefreit rechnen....
    .

    es ist immer das gleich bei einigen serbischen user ......

    immer und immer wieder wird stehts versucht durch irgendwelche andere taten der gegenseite die taten der eigenen seite zu relativieren.


    sollte diesem user etwas an der taten der kroaten liegen soll dieser einen eigenen thread eröffnen.

    so bitte ich die mods den thread voon dieser scheisse zu reinigen. danke


    Na klar passt es, wenn ein Cigo (kroate) hier was über grossreiche faselt und seine HDZ genau diese chauvinistische Politik gegen Bosniaken (Mostar) usw betrieben hat.
    Also hat sich HDZ bis heute von dieser chauvinistischen Grosskroatien Politik distanziert? Nein!

  10. #210
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich weiss gar nicht was du fürn Problem hast!
    In den 90igern war die HDZ unter Führung von Franjo Tudjman nationalistisch...man vergesse nicht als Franjo mal sagte er sei froh, daß seine Frau weder Jüdin noch Serbin sei!Das wollen viele schnell vergessen!
    Dann nehmen wir mal Hashim Thaci, der in der Vergangenheit mafiöse Beziehungen hegt!"Die Hätung der Schlange!Heute ein Vorzeigedemokrat!
    Dann gehen wir weiter zu Milo Djukanovic.....einer der Slobo Milosevic während des Balkankrieges fest zur Seite stand, ihn als das beste was dem serbischen Volk passieren konnte rühmte und sich selbst als grossen Serben sah!Ein Haftbefehl aus Italien wegen Ziggarettenschmuggel, Drogenschmuggel und Frauenhandel hielt die EU nicht davon ab den gewandelten Milo in die Unabhängigkeit zu entlassen!

    Und so können wir die Liste der gewandelten Politiker des Balkans beliebig lang fortsetzen.....
    mag ja alles stimmen,aber nikolic hat sich nicht geändert auch wenn du es krampfhaft versuchst so darzustellen

Ähnliche Themen

  1. Populäre Front Ziel von Angriffen.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 20:48
  2. Wie man sein Ziel im Leben Definiert
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 17:36
  3. Bosniakische Partei SDA ihr Ziel
    Von Sandzaklija1990 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:21
  4. Der Traum von Grossserbien ist geplatzt
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:16
  5. Bosnien drittbeliebtestes Ziel in Europa
    Von Popeye im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:45