BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 31 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 308

Nikolic: Ziel Grossserbien

Erstellt von Yutaka, 21.01.2008, 11:07 Uhr · 307 Antworten · 13.054 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ja,die meisten serben sind was diese frage angeht realitätsfremd.
    Dann wirst du uns jetzt sicher ne aktuelle Befragung aller Serben präsentieren, die deine Behauptung untermauert!

    Falls nicht......


    einfach mal Fresse halten!

  2. #212

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Immer schön, beim Thema bleiben

    ---------------

    Nikolic ist es gelungen, die Millionen verarmter, unzufriedener, hoffnungsloser Wähler für sich zu gewinnen:
    So ein Schrott Artikel!
    Letztes Jahr wurde Serbien zum grössten Flüchtlingslager Europas gekürt
    , und Nikica kann sich wohl am besten in die Lage dieser armen Menschen versetzen.

  3. #213
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du bist ja auch dumm!
    hahahahahahahahahahaha

  4. #214

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Düstere Zukunft

    Es ist egal, wer die Wahl in Serbien gewinnt.

    Beobachter sprechen von einer Schicksalswahl. Doch im Grunde genommen ist es egal, ob die Serben am 3. Februar nun den pro-europäischen Tadic oder den Ultranationalisten Nikolic zum Präsidenten wählen. Denn eines steht fest: Die nähere Zukunft für Serbien sieht düster aus.
    Die erste Wahlrunde hat einmal mehr gezeigt, wie sehr das Land in zwei Lager zerrissen ist. Doch weder ein Nikolic noch ein Tadic werden verhindern können, dass der Kosovo in diesem Jahr unabhängig und von der Mehrzahl der UN-Mitglieder anerkannt wird. Und das werden die Wähler ihrer Machtelite kaum verzeihen. Eine neue Regierungskrise gilt längst als sicher.
    Doch Serbien hat eigentlich keine Zeit mehr, sich weiter in politische Streitigkeiten zu verrennen. Wirtschaftliche Reformen sind längst überfällig.

    nachrichten.at

    -----------------
    Echt traurig für Serbien, glaubt ihr eigentlich noch immer, dass Kosova nicht unabhängig wird? Vor ein paar Monaten habt ihr darüber noch Witze gemacht, jetzt ist euch wohl das Lachen vergangen...

    Tja, die Gerechtigkeit steht nun mal schon wieder nicht auf Serbiens Seite... (Nato-Angriff, Kosova-Unabhängigkeit)

    Das ist schon sehr bitter...

    Würde mich auch sehr frustrieren...

    Als nächstes kommt wahrscheinlich die Vojvodina dran, die sich von euch trennen möchte...

    Und Serbien wird immer kleiner und kleiner....

    Während dem träumen viele noch von den glorreichen alten Zeiten auf dem Amselfeld, wo das serbische Reich noch gross und stark war, aber trotzdem die Schlacht gegen die Osmanen verloren hat....

    Aber das ist ja egal, man macht eine Niederlage einfach zum Sieg und erklärt Kosova dann für heiliges serbisches Land...

    Und dieses heilige serbische Land werden die kosovo-albanischen Politiker schon bald in die Unabhängigkeit führen....

    Oh man, das ist echt traurig...

  5. #215
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Dann wirst du uns jetzt sicher ne aktuelle Befragung aller Serben präsentieren, die deine Behauptung untermauert!

    Falls nicht......


    einfach mal Fresse halten!
    ach meine kleine nikolic braut,brauchst ja nicht gleich so gehässig zu werden.

  6. #216
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    hier für meine serbischen freunde welche die immer denken der nikolic sei ein lämmchen.....

    im übrigen ich meine in serbien sollte man nach den letzten 15 jahren wirklich genug erfahrungen haben mit menschen die machtgeil und nationalistisch eingestellt sind.
    siehe slobo dann sjeesel ....

    es muss doch irgendwann fertig sein mit der geschichte und ein neuer weg gesucht werden nach dem motto wer sucht der wird auch finden.....

    und dieser weg sollte einer sein der den nachbaren respektiert und der eignen bevölkerung eine hoffnungsvolle zukunft zu gestalten versucht und nicht ständig gräben versucht zu graben zwischen den völker.....

    noch eine frage warum lässt sich in nikolic von den amis beraten wo er dieses amerika bis vor kurzem zum teufel wünschte.???



    bitte um genau übersetzung....

    danke

  7. #217

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    noch eine frage warum lässt sich in nikolic von den amis beraten wo er dieses amerika bis vor kurzem zum teufel wünschte.???
    Dieser Wiederspruch würde mich auch interessieren...

    Aber wie heisst es so schön: Geld kennt keine Grenzen...

    Da verkauft man schnell einmal seine Prinzipien...

  8. #218

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich weiss gar nicht was du fürn Problem hast!
    In den 90igern war die HDZ unter Führung von Franjo Tudjman nationalistisch...man vergesse nicht als Franjo mal sagte er sei froh, daß seine Frau weder Jüdin noch Serbin sei!Das wollen viele schnell vergessen!
    Dann nehmen wir mal Hashim Thaci, der in der Vergangenheit mafiöse Beziehungen hegt!"Die Hätung der Schlange!Heute ein Vorzeigedemokrat!
    Dann gehen wir weiter zu Milo Djukanovic.....einer der Slobo Milosevic während des Balkankrieges fest zur Seite stand, ihn als das beste was dem serbischen Volk passieren konnte rühmte und sich selbst als grossen Serben sah!Ein Haftbefehl aus Italien wegen Ziggarettenschmuggel, Drogenschmuggel und Frauenhandel hielt die EU nicht davon ab den gewandelten Milo in die Unabhängigkeit zu entlassen!

    Und so können wir die Liste der gewandelten Politiker des Balkans beliebig lang fortsetzen.....
    So ist es Vatrena, Tudjman (HDZ) hat sogar geschrieben dass
    Juden das Konznetrationslager Jasenovac ("Auschwitz des Balkans") betrieben haben und er sagt auch dass niemals 6 Mio. Juden in Gaskammern umgekommen sind in seinem Buch (Holocaust-Revisionist).
    Und hat sich HDZ von seinem ehemaligen Gründer (Laut Den Haag war Tudjman der Kopf einer "Verbrecherorganisation"=HDZ) distanziert?Nein!

  9. #219

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Düstere Zukunft

    Es ist egal, wer die Wahl in Serbien gewinnt.

    Beobachter sprechen von einer Schicksalswahl. Doch im Grunde genommen ist es egal, ob die Serben am 3. Februar nun den pro-europäischen Tadic oder den Ultranationalisten Nikolic zum Präsidenten wählen. Denn eines steht fest: Die nähere Zukunft für Serbien sieht düster aus.
    Die erste Wahlrunde hat einmal mehr gezeigt, wie sehr das Land in zwei Lager zerrissen ist. Doch weder ein Nikolic noch ein Tadic werden verhindern können, dass der Kosovo in diesem Jahr unabhängig und von der Mehrzahl der UN-Mitglieder anerkannt wird. Und das werden die Wähler ihrer Machtelite kaum verzeihen. Eine neue Regierungskrise gilt längst als sicher.
    Doch Serbien hat eigentlich keine Zeit mehr, sich weiter in politische Streitigkeiten zu verrennen. Wirtschaftliche Reformen sind längst überfällig.

    nachrichten.at

    -----------------
    Echt traurig für Serbien, glaubt ihr eigentlich noch immer, dass Kosova nicht unabhängig wird? Vor ein paar Monaten habt ihr darüber noch Witze gemacht, jetzt ist euch wohl das Lachen vergangen...

    Tja, die Gerechtigkeit steht nun mal schon wieder nicht auf Serbiens Seite... (Nato-Angriff, Kosova-Unabhängigkeit)

    Das ist schon sehr bitter...

    Würde mich auch sehr frustrieren...

    Als nächstes kommt wahrscheinlich die Vojvodina dran, die sich von euch trennen möchte...

    Und Serbien wird immer kleiner und kleiner....

    Während dem träumen viele noch von den glorreichen alten Zeiten auf dem Amselfeld, wo das serbische Reich noch gross und stark war, aber trotzdem die Schlacht gegen die Osmanen verloren hat....

    Aber das ist ja egal, man macht eine Niederlage einfach zum Sieg und erklärt Kosova dann für heiliges serbisches Land...

    Und dieses heilige serbische Land werden die kosovo-albanischen Politiker schon bald in die Unabhängigkeit führen....

    Oh man, das ist echt traurig...

    Du hast keinen plan von der wirtschaft serbiens denn wenn dann wüsstest du das seit 2006 serbien den grössten wirtschaftlichen sprung aller balkanischen ländern gemacht hat die arbeitslosigkeit verhältnissmäßig der anpassung sinkt und immer mehr investoren serbien als wirtschaftlich attraktiv finden!!!

  10. #220
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    So ein Schrott Artikel!
    Letztes Jahr wurde Serbien zum grössten Flüchtlingslager Europas gekürt
    , und Nikica kann sich wohl am besten in die Lage dieser armen Menschen versetzen.

    und welche politik hat dazu geführt ?

    so schön scharf denken!!!


    oder soll ich dir einen tipp geben.!!!



    welche der 4 völker in den kriegen hatte die wenigsten kriegs-opfer?

Ähnliche Themen

  1. Populäre Front Ziel von Angriffen.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 20:48
  2. Wie man sein Ziel im Leben Definiert
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 17:36
  3. Bosniakische Partei SDA ihr Ziel
    Von Sandzaklija1990 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:21
  4. Der Traum von Grossserbien ist geplatzt
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:16
  5. Bosnien drittbeliebtestes Ziel in Europa
    Von Popeye im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:45