BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Nordzypern wählt Nationalisten

Erstellt von Caesarion, 20.04.2009, 16:59 Uhr · 81 Antworten · 4.287 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    keine zwei-staaten-lösung.

    nordzypern soll an die türkei gehn.

    kosovo je srbija

  2. #22
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    manche vergessen hier wohl, dass die türken der rechtsmäßige besitzer dieser insel sind, und ganz bestimmt nicht die griechen.

  3. #23
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Türkische Zyprioten strafen EU ab


    Die Parlamentswahl im türkischen Teil Zyperns haben die Nationalisten gewonnen. Eine Wiedervereinigung rückt damit in die Ferne - Schuld daran ist die EU.

    In der Zypernpolitik hat die EU alles falsch gemacht, was sie falsch machen konnte. Die Quittung dafür stellten ihr gestern die Wähler im türkischen Nordzypern aus. Mit 44 Prozent der Stimmen machen sie den nationalistischen Hardliner Dervis Eroglu zum großen Sieger der Parlamentswahlen. Die Wiedervereinigung der Insel wird dadurch schwieriger.

    Denn Eroglus Nationale Einheitspartei, die künftig allein regieren kann, lehnt einen föderativen zyprischen Staat ab und ist nur zu einer losen Konföderation mit der griechisch dominierten Republik Zypern bereit. Die regierende Republikanisch Türkische Partei (CTP) erreichte nur knapp 30 Prozent der Stimmen. Dabei hatte ihr Kandidat bei der Präsidentenwahl, Mehmet Ali Talat, 2005 noch 55 Prozent der Stimmen geholt.

    Die CTP wurde 2003 zum Motor der Wiedervereinigungsbewegung. Der Friedensplan des damaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan hatte den Zyperntürken erstmals eine hohe Eigenständigkeit bei einer Wiedervereinigung angeboten. Die Wähler im Norden der Insel stimmten daraufhin 2004 beim Referendum mit „Ja“ zum Annan-Plan. Sie hofften nicht nur auf ein Ende des Embargos, das die UN 1983 gegen den Ministaat verhängte, weil er einseitig seine Unabhängigkeit erklärte hatte. Stärker noch war die Hoffnung der Zyperntürken in die EU.

    Der Norden der Insel, in dem fast ausschließlich Türkisch sprechende Zyprioten leben, ist deutlich kleiner als der Süden und hat weniger Einwohner. Um in einem von Griechen dominierten Zypern ein Mitspracherecht zu haben, setzten die Türken auf die EU. Das wiedervereinigte Zypern würde Mitglied in der Union werden, Minderheitenschutz wäre damit garantiert. Doch die Hoffnungen wurden gründlich enttäuscht: Die Zyperngriechen sagten "Nein" zum Plan.

  4. #24
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    manche vergessen hier wohl, dass die türken der rechtsmäßige besitzer dieser insel sind, und ganz bestimmt nicht die griechen.

  5. #25
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    manche vergessen hier wohl, dass die türken der rechtsmäßige besitzer dieser insel sind, und ganz bestimmt nicht die griechen.
    Und warum? Aus welchem Grund sollten die Türken mehr Recht darauf haben? Die sollten eigentlich froh sein, dass sie Kleinasien und Konstantinopel behalten dürfen.

  6. #26

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    kosovo je republika
    ja und weiter.

  7. #27
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    ja und weiter.

    Meinen Beitrag zu verändern... wie pussyhaft

  8. #28
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Türkische Zyprioten strafen EU ab
    Ist das mal wieder deine Logik? Sicher von der Quelle, von dem auch der Artikel mit der menschenverachtenden EU kommt, meine Fresse bist du blöd :icon_smile:

  9. #29
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    manche vergessen hier wohl, dass die türken der rechtsmäßige besitzer dieser insel sind, und ganz bestimmt nicht die griechen.
    manche vergessen hier wohl, dass die griechen der rechtsmäßige besitzer dieser insel sind, ganz bestimmt nicht solche Leute wie El Mero

  10. #30
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Und warum? Aus welchem Grund sollten die Türken mehr Recht darauf haben?
    die insel wurde zuletzt an die briten verpachtet seitens der türken, die wie gesagt die verträge brachen und die insel widerrechtlich annektiert haben, und diese zeit nutzten die festlandgriechen durch massive migration und illegalen landbesitz aus. kein einziger, dieser in massenströmen verfrachteten festlandgriechen die absichtlich ihren einfluss erweitern wollten, um die zählenmäßige übergewicht zunahme dort zu erhalten, kann eine rechtmäßige "besitzurkunde" nachweisen, wenn ja dann müssen sie laut der "eu" ihre rechte in der türkischen republik nordzypern anklagen.

    anbei, falls du es noch nicht wusstest - die eu gerichte haben die türkische republik nordzypern schon längst anerkannt - deine leeren worthülse sind also für die katz.

    die insel war die letzen 400 jahre türkisch, und das wird sie auch wohl für alle ewigkeiten bleiben.

    Die sollten eigentlich froh sein, dass sie Kleinasien und Konstantinopel behalten dürfen.
    und das kommt aus der feder eines ivans, dessen staatsterritorium zu 90% aus kolonisierten turkstaaten und annektierten kaukasus regionen besteht.

    da ich väterlicherseits "tatare" bin, kann ich dir jetzt schon mal die wahrscheinlichkeit mit einer autopresse auf die stirn drücken, dass der krim wegen seinem guten ölreichtum bald mit allen turkstaaten eine gemeinsame plattform bilden wird in einer vereinten türkischen union.

    bevor du den türken ihre 1200 jährige kleinasien geschichte streitig machst, wird russlands ende nur aufgeschoben sein, nicht aufgehoben. alle besatzungszonen im kaukasus, angefangen von tschetschenien bis tatarstan, werden sich vom russischen joch befreien, das russische luftschloß wird wie ein kartenhaus zusammenfallen.

    die geschichte ist wie eine frau, früher war die sowjetunion die größte besatzungsmacht in den turkstaaten, heute ähnelt sie eher einem kartenhaus das in sich zusammenfällt, wird nicht mehr lange dauern, wenn das russische völkergefängnis explodiert, und ihr wie am anfang eurer geschichte auf den eisschollen sibiriens pinguine fischen werdet.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  2. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  4. EUROPA MUSS ZUERST NORDZYPERN ANERKENNEN!
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 15:06
  5. Experten suchen nach Massengräbern in Nordzypern
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 15:34