BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Objetkitivität und Neutralität

Erstellt von Zurich, 12.08.2009, 00:39 Uhr · 22 Antworten · 948 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Objetkitivität und Neutralität

    Also mir gehts langsam auf den Sack, wie eingeschrenkt und einseitig sehr viele User denken. Sorry, aber eine eingeschrenkte und total einseitige Sichtweise auf die Dinge ist für mich ein ganz klares Indiz, ja sogar "Symptom" von Dummheit und Unbildung.

    Egal um welches Thema es sicht handelt.... Immer wieder das Gleiche. Das eigene wird verherrlicht und hochgelobt und das andere, was man nicht so mag, wird in die unterste Schublade geschoben. 2 Sachen, die kaum gleicher sein könnten, stellt man als 2 unterschiedliche Welten dar.

    Es gibt User, die sind in der Lage gewisse Kriegsverbrecher zu verurteilen, und zugleich einen anderen als Held darzustellen. Eine Kriegsaktion als Vertreibung und eine andere als Befrieung darzustellen. Einen Faschosänger als Volksheld und Patriot darzustellen und zugleich einen anderen als Faschist und Satan, obwohl sie kaum noch über ähnlichere Sachen singen könnten. Und jetzt heute Abend.... (was mich auch gebracht hat, diesen Thread zu eröffnen): Es gibt User, die stellen ein Medienblatt als Propagandamaschinerie und Schundblatt dar, und ein anderes (das aus meiner Sicht genauuuuu die selbe Scheisse ist, wenn nicht sogar noch schlimmer) als total zuverlässiges und wahrheitsgetreues Medienblatt.

    Und wenn man solchen Usern total eingeschränkte und einseitige Sichtweise, unteutralität, unobjektivität,...etc... vorwirft, drehen sie fast durch.

    Naja egal... es gibt halt menschen die haben halt einen IQ von unter 80. Bei Balkanern sind solche öffters zu finden. Kein Wunder enden viele Junge Balkaner nach der Schule als hartarbeitender Handwerker oder Fliessbandarbeiter (falls sie nicht im Knast landen).

    - So.... ich wollts nur mal loswerden.

  2. #2
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    interessiert keinen schwanz was du loswerden willst.

    was alles ein pisse trinkender geisteskranker anrichten kann.

  3. #3
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also mir gehts langsam auf den Sack, wie eingeschrenkt und einseitig sehr viele User denken. Sorry, aber eine eingeschrenkte und total einseitige Sichtweise auf die Dinge ist für mich ein ganz klares Indiz, ja sogar "Symptom" von Dummheit und Unbildung.

    Egal um welches Thema es sicht handelt.... Immer wieder das Gleiche. Das eigene wird verherrlicht und hochgelobt und das andere, was man nicht so mag, wird in die unterste Schublade geschoben. 2 Sachen, die kaum gleicher sein könnten, stellt man als 2 unterschiedliche Welten dar.

    Es gibt User, die sind in der Lage gewisse Kriegsverbrecher zu verurteilen, und zugleich einen anderen als Held darzustellen. Eine Kriegsaktion als Vertreibung und eine andere als Befrieung darzustellen. Einen Faschosänger als Volksheld und Patriot darzustellen und zugleich einen anderen als Faschist und Satan, obwohl sie kaum noch über ähnlichere Sachen singen könnten. Und jetzt heute Abend.... (was mich auch gebracht hat, diesen Thread zu eröffnen): Es gibt User, die stellen ein Medienblatt als Propagandamaschinerie und Schundblatt dar, und ein anderes (das aus meiner Sicht genauuuuu die selbe Scheisse ist, wenn nicht sogar noch schlimmer) als total zuverlässiges und wahrheitsgetreues Medienblatt.

    Und wenn man solchen Usern total eingeschränkte und einseitige Sichtweise, unteutralität, unobjektivität,...etc... vorwirft, drehen sie fast durch.

    Naja egal... es gibt halt menschen die haben halt einen IQ von unter 80. Bei Balkanern sind solche öffters zu finden. Kein Wunder enden viele Junge Balkaner nach der Schule als hartarbeitender Handwerker oder Fliessbandarbeiter (falls sie nicht im Knast landen).

    - So.... ich wollts nur mal loswerden.
    Schone deine Nerven. Solche Leute sind es nicht wert, dass man sich über sie aufregt.

  4. #4
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    gibs zu.. du warst nur auf die "Danke" aus....

    nee, hast leider Recht.....

  5. #5
    Lopov
    Alle paar Wochen wieder kommt Zurich mit seiner Predigt. Was bringt es sich? Mit deinen Beleidigungen wirst du Meinungen bestimmt nicht ändern können. Eher das Gegenteil bewirkst du damit. Bis jetzt hattest du wenig Erfolg ...

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Alle paar Wochen wieder kommt Zurich mit seiner Predigt. Was bringt es sich? Mit deinen Beleidigungen wirst du Meinungen bestimmt nicht ändern können. Eher das Gegenteil bewirkst du damit. Bis jetzt hattest du wenig Erfolg ...
    Du siehst also die Beschreibung einer durch Zurich gemachten Beobachtung als Beleidigung an.

  7. #7
    Lopov
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du siehst also die Beschreibung einer durch Zurich gemachten Beobachtung als Beleidigung an.
    Natürlich. Man sollte verstehen, dass bei uns am Balkan alles etwas komplizierter ist. Wenn jemand eine Volksgruppe nicht mag, ist er nicht automatisch ein Rassist. Unsere (teilweise unverständlichen) Emotionen haben irgendwo seine (manchmal sehr verständliche) Quelle. Auf diese Emotionen sollten wir nicht mit Beleidigungen und Verachtung antworten. Verständnis ist hier viel angebrachter. Sonst dreht sich der Teufelkreis nur. Ich hab ja diesen Fehler auch oft gemacht, bis ich irgendwann begriffen hab, dass es absolut nichts bringt.

  8. #8
    benutzer1
    eingeschränkt mit ä

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    du verdienst es zwar ein Danke dennoch sehe ich da ein Paar Leute die überhaupt nicht objektiv oder zumindest ein wenig objektiv sind (Zb Baklava, Balkanmensch, Djuka, Proud_Sebian_Royal usw.....) oder wollten sie einfach "Danke" als Schutzmechanismus gegen deine Äußerung (Sorry, aber eine eingeschrenkte und total einseitige Sichtweise auf die Dinge ist für mich ein ganz klares Indiz, ja sogar "Symptom" von Dummheit und Unbildung) daher will ich mich nicht in einem Topf mit diesen Schmeissen, hast von mir aber ein "moralisches Danke" (ohne Buton) also das im Kopf behalten.

    das was du als "Dummheit" bezeichnest, würde ich nicht ungedingt mit Intelligenz verknüpfen, eher mit Aufklärung und "Soziale Intelligenz" das was vielen hier fehlt.

    dennoch muss ich sagen, eine echte Objektivität kann es nicht geben wenn wir in Betracht ziehen dass wir mit "Balkanmenschen" zu tun haben und ich persönlich sehe nicht die Diaspora-Menschen als ehrenwürdige Vertretung der Menschen aufm Balkan, was aber in letzten Jahren aufm Balkan passiert, hat zu noch größeren Nationalismus geführt, sprich die Sache ist noch frisch.

    was ich aber merke, wenn einer eine Kritik an eigene Politiker/Landsleute macht, dieses Thema kaum angesprochen wird im Gegensatz dazu, wenn diese Sache von einem aus einer anderen Ethnie angesprochen wird, führt zu heftigsten gegenseitigen Beschuldigungen als ob das handeln des anderen, das eigene Handeln rechtfertigen würde, so gerät fast jede Diskussion ausser jeglichen Objektivität.


    in diesem Sinne, Willkommen Im Balkan.

  10. #10
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    leute,..

    er hat das thema aufgemacht um einen pisse trinkenden massenmörder zu verteidigen und seine kriegsverbrechen zu relativieren...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Neutralität im Forum
    Von Pejani1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 21:10