BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Ohne Mladic und Karadzic kein Beitritt

Erstellt von bosmix, 03.12.2007, 20:48 Uhr · 15 Antworten · 796 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    [h2]Chef-Anklägerin ist zu "80 Prozent sicher", dass Mladic im Dezember oder Jänner festgenommen wird[/h2]

    Belgrad - Wenige Tage vor ihrem Jahresbericht an den UNO-Sicherheitsrat am 10. Dezember ist die Chefanklägerin des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien (ICTY), Carla del Ponte, zu ihrem letzten Besuch in Belgrad vor dem Ablauf ihres Mandates am Jahresende eingetroffen. Die serbischen Behörden würden Del Ponte über ihre jüngsten Erkenntnisse in der Fahndung nach vier noch flüchtigen Haager Angeklagten informieren, versicherte der für die Zusammenarbeit mit dem UNO-Tribunal zuständige Arbeitsminister Rasim Ljajic. Die Chefanklägerin, die im Laufe des Tages in Belgrad sowohl mit Staatschef Boris Tadic als auch mit Premier Vojislav Kostunica sowie dem Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic, zusammenkommen wird, bekräftigte am Wochenende ihre Erwartung, dass einer der meist gesuchten Haager Angeklagten, der ehemalige Militärchef der bosnischen Serben, Ratko Mladic, noch im Dezember oder im Jänner festgenommen wird. Sie sei zu "80 Prozent sicher", sagte Del Ponte. Die Chefanklägerin, die aufgrund ihrer Erkenntnisse seit langem überzeugt ist, dass sich der flüchtige General in Belgrad versteckt, bekam von serbischen Behörden bisher immer wieder zu hören, dass man keine frische Information über die Verstecke von Mladic besitze.
    Dieses Mal dürfte es anders sein. Die Belgrader Tageszeitung "Blic" berichtete am Montag, dass die serbischen Behörden Del Ponte über die Adressen informieren würden, an welchen sich Mladic im Vorjahr versteckt habe. Es soll sich um die jüngsten Erkenntnisse der Fahnder handeln. Dass der ehemalige bosnisch-serbische Militärchef vor dem 10. Dezember festgenommen werden könnte, ist dem Blatt zufolge allerdings "so gut wie unmöglich". Dazu würden noch "einige große Schritte" fehlen, berichtete das Blatt. Die Festnahme von Mladic ist die wichtigste Voraussetzung für die Unterzeichnung des Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens (SAA) mit der Europäischen Union. Es wurde erst kürzlich paraphiert. Inzwischen wird auch seitens der Behörden breitestens über seine Unterzeichnung im Jänner spekuliert.
    Flüchtig ist weiterhin auch der ehemalige Präsident der Republika Srpska, Radovan Karadzic, der zusammen mit Mladic im Sommer 1995 des Völkermordes in der ehemaligen muslimischen Enklave Srebrenica angeklagt wurde. In der ostbosnischen Kleinstadt wurden damals von bosnisch-serbischen Truppen rund 8.000 Stadteinwohner ermordet. Gefahndet wird ferner auch noch nach dem ehemaligen Serbenchef in Kroatien, Goran Hadzic, sowie dem früheren Polizeichef in Banja Luka, Stojan Zupljanin. Letzterer wurde am Wochenende von seinen in der Republika Srpska lebenden Familienangehörigen zum ersten Mal öffentlich aufgefordert, sich zu stellen.
    Der UNO-Sicherheitsrat hatte letzte Woche den belgischen Staatsanwalt Serge Brammertz zum Nachfolger von Del Ponte bestellt. Die scheidende Chefanklägerin soll im Jänner als schweizerische Botschafterin nach Argentinien gehen. (APA)

    Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf derStandard.at/Karriere

    ist das serbiens joker ????

    in bezug auf kosova?


    herrlich ein land das sich mit einem kriegsverbrecher sich verbändelt um etwas hinzuzögern zu können !!!

    __________________

    der grobar steht unter putins einfluss der partei der ""unsigeren"....


    laut deren statuten sehen diese alles was vom westen kommt als bedrohung....

  2. #12
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    ach grobar, du weißt ganz genau, dass der ganze balkan vom EU-beitritt profitieren wird
    Das bezweifle ich stark!
    Nicht alles ist durch Geld zu Regeln!

    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    und wir werden nicht schon wieder über die EU streiten
    Gerne.
    Lass uns den Scheiss einfach vergessen!

  3. #13
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    die gerechtigkeit gibt es in keinem teil des lebens.
    sport, politik etc.
    zumindest im sport gibt es sie

    "ohne bosna fahrn wir zur em
    ohne bosna fahrn wir zur em"

  4. #14
    Gast829627
    Ohne Mladic und Karadzic kein Beitritt

    war ja klar das die eu nicht so einfach auf nen so fähigen politiker und einen so genialen general verzichtet

  5. #15
    hahar
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    war ja klar das die eu nicht so einfach auf nen so fähigen politiker und einen so genialen general verzichtet

    toll junge toll

  6. #16
    Lopov
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    war ja klar das die eu nicht so einfach auf nen so fähigen politiker und einen so genialen general verzichtet
    du kannst wohl auch nicht auf sie verzichten. hab gehört, dass du sie in deinem arsch bunkerst

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  2. Kroatien mit AKW kein EU-Beitritt!
    Von Azrak im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 20:12
  3. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 12:26
  4. Karadzic kein Held mehr
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 17:29
  5. OHNE KOSOVA-LÖSUNG KEIN EU BEITRITT SERBIENS...
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 13:32