BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 51 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 510

Oluja KEINE "Verbrecherische Unternehmung"

Erstellt von Cobra, 16.11.2012, 10:39 Uhr · 509 Antworten · 19.933 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Baba...wir müssen die Genfer Konventionen anrufen....diese Ungerechtigkeit der Faschisten darf nicht durchgehen.....


    Srbija.....

    gute Idee, hast du die Telefonnummer von den Genfer Konventionen )))



    Pozdrav
    Baba

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Und am Schluss wird sich herausstellen da keiner Verantworlich für die serbischen Opfer ach ich meinte Sperrungen ist.
    ))


    Pozdrav
    Baba

  2. #292
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.010
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    gute Idee, hast du die Telefonnummer von den Genfer Konventionen )))



    Pozdrav
    Baba

    - - - Aktualisiert - - -



    ))


    Pozdrav
    Baba
    Tel. 3077-028

  3. #293
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Kaputte Welt. Auch wenn es schon - vorsichtig ausgedrückt - ne Glanzleistung ist, die jahrelang erkämpften Gebiete des Feindes innerhalb von drei Tagen zurückzuerobern. Nichtsdestotrotz ist das ein Bastard, es ist zuviel unnötiges passiert. Bei der Aktion von Mandzukic und Shaqiri (albanisches serbenhassendes Opfer, was Kroaten in den Arsch kriecht), bekam ich echt Wutausbrüche.

  4. #294

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    es ist zuviel unnötiges passiert.
    stimmt... vukovar und so.... wie lautet das sprichwort: wer wind säht wird "sturm" ernten^^

  5. #295
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Cedevita Beitrag anzeigen
    wieso muss immer von vorne begonnen werden bei der diskussion? diese gebiete wurden mit hilfe der JNA eingenommen und besetzt. dabei wurden unzählige menschen gefoltert, ermodet und über 100.000 vertrieben. allein in Škabrnja and Nadin wurden mehr Kroaten ermordert als Serben bei der ganzen Aktion Oluja. Insgesamt wurden über 10.000 Kroaten in Kroatien (!!!) durch serbische Militärs umgebracht. Wieviel Serben wurden denn von einer kroatischen Armee in Serbien getötet???

    Was hat man damals geglaubt als man die Kroaten aus ihren Häusern vertreiben hat? Dass sie das einfach so akzeptieren werden und niemlas zurück kommen werden???
    dass dies alles andere als hinzunehmen ist, sehe ich genauso. i hab auch nie was gegenteiliges gesagt.


    traurig finde ich nur, dass im rahmen vom geschichtsunterricht (zumindest ist es in österreich so) alle mit milosevic was anfangen können. wer der ultrafaschist pavelic war, ist aber so gut wie niemanden ein begriff.


    weil er eine Operation geleitet ohne die es das heutige Kroatien so nicht gäbe.
    das würd i so jetzt net behaupten, find ich zu vage. keiner weiß, was sonst noch alles passiert wäre. aber kroatien wäre bestimmt net gänzlich von da bildfläche verschwunden. was er auf jeden fall getan hat, ist dass er verhindert hat, dass kroatien zu einem zweit-BiH wird.

    Kosovo: 92 % Albaner, 5 % Serben, 3 % Rest

    und das willst du wirklich mit Kroaiten und den Krajna-Serben vergleichen? Und was heißt das jetzt aus sebischer Sicht? Man verkauft den Kosovo für diese billige Polemik nur damit man jetzt beleidigt wegen dem Freispruch der kroatischen Generäle sein kann?
    na und? nur weil im kosovo die bevölkerung so schnell angestiegen ist, rechtfertigt das die besetzung und entreißung von serbischem territorium? i vergleich gar nix, i sag nur,dass es a politisches urteil war.

    nehmen wir a anderes bsp- mostar vielleicht. ist heute noch ein einziger hexenkessel.

    wenn's dort zu nem konflikt kommt, zu wessen gunsten fällt dann das urteil bzgl. des territoriums aus? hrvatima? muslimanima? und so unrealistisch is des gar net, wenn i ma die hercegovina anschau- gde na svakom cosku u "hrvatskom delu" vidis sahovnice. u bosanskom do duse nisam videla ni jedan put ljiljane.
    niemand kommt davon. in kroatien laufen prozesse gegen einzelne mutmassliche verbrecher. diese untersuchungen konnten erst 2005 begonnen werden weil kroatien vorher keine ausreichenden unterlagen hatte um gegen einzelpersonen vor zu gehen. und warum erst 2005? na weil sämtliche zeugen für verbrechen sich außerhalb des kroatsichen staatgebiets befanden und befinden und die kroatische justiz auf diese personen keinen zugriff hat
    quelle?



    - - - Aktualisiert - - -



    Zitat Zitat von salko_dinamitaš Beitrag anzeigen
    sondern was war es dann, du intelligenzbestie?
    ach, komm. häng dich net daran auf,du weißt genau was ich meine- es war vielleicht territorium hrvatska, aber zum damaligen zeitpunkt noch net vollständig und offiziell autonom.
    Zitat Zitat von Cedevita Beitrag anzeigen
    ich kenne kein tier das so brutal ist. durch jahrelange medienmanipulation ist es ihnen aber gelungen von den ereignissen vor dem august 1995 ab zu lenken.
    ja, scher nur alle serben über einen kamm und nenn sie alle ruhig "tiere". und sowas wird net verwarnt, hier?

    sei ma net böse, ali sta je vas pavelic radio? für wie viele tote is dieses tier alleine verantwortlich?
    erinnert euch doch was kurz vor der oluja in bosnien los war. wer hat sich nach srebrenica vorstellen können jemals wieder einen serben als nachbarn zu haben?
    ej, als ob man was dafür kann, welcher nationalität man zugehörig is^^

    Zitat Zitat von Cedevita Beitrag anzeigen
    na sicher! wenn nix mehr geht fang ma wieder mit dem zweiten weltkrieg an. als ob die meisten opfer der serbischen aggresion in den 90ern waren zu zeiten des 2ten weltkriegs überhaupt geboren waren.
    was hat denn das damit zu tun?! fakt is, ihr kehrt euren pavelic so gut es nur geht unter den teppich. also spar das so unqualifizierte kommentare wie "wenn nix mehr geht,..."

    on je bio jedan od najgorih, samo ga krijete kao zmija noge.


    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    e ovo je supeeer
    sta je tu super, majke ti? hast du auch ne andere funktion als alles anti-serbisches zu liken und dich hochnäsig darüber zu äußern?

    koja prosta guska, jbte!

  6. #296

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Kaputte Welt. Auch wenn es schon - vorsichtig ausgedrückt - ne Glanzleistung ist, die jahrelang erkämpften Gebiete des Feindes innerhalb von drei Tagen zurückzuerobern. Nichtsdestotrotz ist das ein Bastard, es ist zuviel unnötiges passiert. Bei der Aktion von Mandzukic und Shaqiri (albanisches serbenhassendes Opfer, was Kroaten in den Arsch kriecht), bekam ich echt Wutausbrüche.
    Gotovina ist ein Bastard? Bist du nicht Kroate aus BiH (Bevor das zu Missverständnissen führt, das ist wirklich nur eine normale Frage ohne Hintergedanken oder ähnliches)?

  7. #297
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107
    Prvi ambasador SAD-a u Zagrebu: "Oluju smo im dali zbog Srebrenice"

    24sata.info - Prvi ambasador SAD-a u Zagrebu: "Oluju smo im dali zbog Srebrenice"

  8. #298

    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    dass dies alles andere als hinzunehmen ist, sehe ich genauso. i hab auch nie was gegenteiliges gesagt.

    traurig finde ich nur, dass im rahmen vom geschichtsunterricht (zumindest ist es in österreich so) alle mit milosevic was anfangen können. wer der ultrafaschist pavelic war, ist aber so gut wie niemanden ein begriff.
    was soll daran verwunderlich sein? wie oft viel der name milosevic in den letzten 20 jahren in tv und radio? von den printmedien und internet gar nicht zu schweigen. wem in österreich soll pavelic etwas sagen? das faschistische kroatien war ja nicht der einzige helfer hiltler-deutschlands....

    aber worauf willst du in bezug auf die aktion oluja hinaus? was hat das mit dem 2ten deutschen weltkrieg zu tun bitte? zu den opferzahlen nur noch ein hinweis: 3000 todesopfer gab es während der serbischen aggresion in dalmatien anfang der 90er... darüber redet in der trauergemeinde hier niemand


    das würd i so jetzt net behaupten, find ich zu vage. keiner weiß, was sonst noch alles passiert wäre. aber kroatien wäre bestimmt net gänzlich von da bildfläche verschwunden. was er auf jeden fall getan hat, ist dass er verhindert hat, dass kroatien zu einem zweit-BiH wird.
    wie soll ein staat überleben der praktisch in zwei teile geteilt wurde? kroatien war wirtschaftlich mit dem rücken zur wand. eine zweite oluja hätte es nie gegeben.


    na und? nur weil im kosovo die bevölkerung so schnell angestiegen ist, rechtfertigt das die besetzung und entreißung von serbischem territorium? i vergleich gar nix, i sag nur,dass es a politisches urteil war.
    ihr führt den kosovo an und behauptet damit indirekt dass die serben in kroatien ebenfalls ein recht dazu hatten sich ihren eigenen staat zu schaffen. das ist eben nicht wahr weil die bevölkerungsaufteilung eine ganz andere war und jetzt ist.


    quelle?
    misetic und andere rechtsexperten haben das erklärt. hier brauchen sie auch nicht lügen. das sind einfach fakten die auch logisch sind. wie kann ich jemanden zu einem verbrechen befragen der für mich nicht greifbar ist?



    ach, komm. häng dich net daran auf,du weißt genau was ich meine- es war vielleicht territorium hrvatska, aber zum damaligen zeitpunkt noch net vollständig und offiziell autonom.
    was soll das schon wieder heißen? kroatien hat seine grenzen ja nicht erst 1991 erschaffen. schau dir mal die karte der einzelnen staaten der srfj an

  9. #299
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.590
    Cedevita wäre gut als Anwalt

  10. #300
    Avatar von FuckTheWar

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    82
    "Ein Drittel wird getötet, das zweite Drittel vertrieben und das letzte Drittel zum Katholizismus bekehrt"

    Scheint wohl auch in den 90ern ein Wichtiges Motto für die zu sein...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 11:00
  3. Australija: Oluja "isekla" struju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:30
  4. "Skloniti se sa ulica od oluja"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 01:00