BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 51 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 510

Oluja KEINE "Verbrecherische Unternehmung"

Erstellt von Cobra, 16.11.2012, 10:39 Uhr · 509 Antworten · 19.876 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen

    Das Urteil aus Den Haag ist das Maß aller Dinge? Nein, ich möchte dich nur daran erinnern
    wie man ICTY als "serbisches" Gericht beschimpft hatte im Bezug auf das erste Urteil.
    Dieses mal sind die Karten anders gefallen - Gratulation, Glück gehabt...

    Verwunderlich ist aber eines:
    Also, Kroatien wird jetzt nicht einfach wegziehen, Kofferpacken oder etwas vergleichbares
    und man ist die Vergangenheit los...
    Weiterhin seid ihr die Nachbarn der Serben, in Serbien und in Bosnien. Weiterhin müsst ihr
    mit uns weiter leben, und ich kann es mir nicht vor stellen, dass das letzte Urteil von ICTY
    wirklich viel auf die serbische Geschichtsschreibung Einfluss nehmen wird...

    So, und jetzt ?

    Den Sieg auskosten, bis zum Maximum.
    Ich möchte dich daran erinnern das Serbien im Moment die Beziehungen auf Eis legt mit Kroatien durch zurückziehen geplanter Besuche von Politikern und neuerlichen Aussagen von Dacic das sowas wie Beziehungen nie existiert haben. Das stümperhafte Verhalten von Jeremic bei den vereinten Nationen und das reduzieren der Zusammenarbeit mit dem ICTY wird nur eine serbische Isolation fördern.

    Zum Thema Sieg auskosten etc. kannst du uns ja bestimmt zeigen wo die höchsten kroatischen Politiker dies tun mit z.B ihren Aussagen im Bezug auf Serbien und den Prozess. Wenn ihr euch weiter mit dem Krieg beschäftigen möchtet und das euer Thema NR.1 ist, ist es euer Problem, Kroatien hat es nicht nötig sich mit Serbien deswegen rumzuärgern.

  2. #332
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Nun, Freund, ich habe einen gewissen Zeitraum in Zagreb gelebt, in den 80ern. Ich kenne dein Kroatien
    von einer Seite von welcher du es nie hast kennen lernen können... Und ja, es war schön,
    wir Serben hatten unsere Slawa und ihr wart unsere Gäste. Wir kannten den Unterschied , aber
    es war zweitrangig, wie Bayer und Plattdeutscher...
    nicht nur in den 80er ..auch in den 90er...bis auf jene, die Milosevic geglaubt haben und Zagreb verliessen...

    .

    Nun, darüber hat man nicht geredet, nicht reden dürfen, aber der Buchstabe U schien nicht vergessen worden zu sein ?
    so wie Draza ?

    Im nachhinein, es ist nicht so, dass ich Kroatien boykottieren werde.. !
    Wir sind und bleiben ein ähnliches Volk, mit einer ähnlichen Sprache, Kultur etc...
    Böse Zungen behaupten wir alle wären ursprünglich ein Volk gewesen... die Slawen ?
    Wie spricht du diese Zahl aus : 1000 , etwa so : тысяча (tisuća)
    ob du Kroatien meidest oder nicht spielt keine Rolle....genauso wenig, ob in Serbien sich was tut oder nicht...

    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Trotz allem, ein Pfader Beigeschmack bleibt... und das wir kein Gericht dieser Erde ändern...
    damit können wir prima leben....solange nicht Schulbücher in Kroatien verteilt werden , in denen weite Teile Kroatien als Serbien darsgestellt werden,wie wir es schon 1923 hatten...

  3. #333
    Avatar von Dr.Vukadin

    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    525
    Liebe kroatischen Freunde, ganz ehrlich, wieso regt ihr euch jetzt auf?
    Ihr habt die Legitimität dass euer Staat und dessen Gründung eine saubere
    Sache sind...

    Wieso jetzt wieder das Auspacken der Vergangenheit, wozu?

  4. #334
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Liebe kroatischen Freunde, ganz ehrlich, wieso regt ihr euch jetzt auf?
    Ihr habt die Legitimität dass euer Staat und dessen Gründung eine saubere
    Sache sind...

    Wieso jetzt wieder das Auspacken der Vergangenheit, wozu?
    wir regen uns nicht auf...wir geniessen unseren Sieg...mit der Freiheit von Gotovina...oder siehst du irgendwelche Probleme ?

  5. #335

    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Nun, Freund, ich habe einen gewissen Zeitraum in Zagreb gelebt, in den 80ern. Ich kenne dein Kroatien
    von einer Seite von welcher du es nie hast kennen lernen können... Und ja, es war schön,
    wir Serben hatten unsere Slawa und ihr wart unsere Gäste. Wir kannten den Unterschied , aber
    es war zweitrangig...
    ja, wunderschön war die zeit. besonders in dalmatien damals. mal war man da zu besuch, mal dort. die selben leuten mit denen man noch so schön an einem tisch gegessen hat wurden dann umgebracht, geschändet, ihre
    Häuser angezündet etc... wie gesagt über 3000 sind damals umgekommen....


    und ich habe kein Problem mit Serben. viele meiner Freunde sind Serben, die Verteilung ist sogar 50/50. Ich mache hierbei auch nie Unterschiede... Eine zeitlang war ich sogar auch regelmäßig
    bei der Slava eines Freundes eingeladen. Ich hab die Familie gern gehabt, aber als die Gäste dann angefangen haben bestimmte die Lieder zu singen ist mir die Lust aufs Feiern etwas vergangen.


    Trotz allem, ein fader Beigeschmack bleibt... und das wir kein Gericht dieser Erde ändern...
    ja, die sinnlosen Toten in diesem Krieg wird kein Gericht wieder lebendig machen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Liebe kroatischen Freunde, ganz ehrlich, wieso regt ihr euch jetzt auf?
    Ihr habt die Legitimität dass euer Staat und dessen Gründung eine saubere
    Sache sind...

    Wieso jetzt wieder das Auspacken der Vergangenheit, wozu?
    es regt sich hier auch keiner darüber auf. vielen anderen und mir geht es einfach nur auf die nerven wenn man versucht die aktion oluja als geozid und ungerechtigt ansich dar zu stellen. bei der oluja ist auch scheiße passiert. wenn ich könnte würde ich in die vergangenheit reisen um die leute auf zu halten die das getan haben. im nachhinein haben sie das ansehen einer ansich sauberen militäraktion gefährdet.

    irgendjemand hat es eh schon geschrieben. "operation storm" wird weltweit als vorzeigeaktion an militärschulen gelehrt....und warum sollte man daher einzelne generäle deshalb hinter gitter bringen? gotovina war einer von 5 befehlshabern - er steht/stand aber von allen seiten immer als synonym für die ganze aktion und sollte deshalb für 24 jahre hinter gitter? nur damit del ponte ihr ziel mit "alle sind gleich schuld" erreichen hätte können?

    die verbrechen die sich nach der militäraktion abgespielt haben müssen und werden aber aufgeklärt.

  6. #336

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Dr.Vukadin Beitrag anzeigen
    Liebe kroatischen Freunde, ganz ehrlich, wieso regt ihr euch jetzt auf?
    Ihr habt die Legitimität dass euer Staat und dessen Gründung eine saubere
    Sache sind...

    Wieso jetzt wieder das Auspacken der Vergangenheit, wozu?
    Sag mal, was hast du die ca. 100 Seiten vorher gemacht? Ihr regt euch doch auf, nicht wir.

  7. #337
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was soll ich mit diesem text jetzt anfangen Cobra? Erzähls mir!
    Sind wir jetzt blinde serbische Nationalisten, weil wir uns dem ersten Haager urteilsspruch anschliessen, oder jenen zwei Richtern die im Revisionsverfahren von Antes schuld überzeugt sind.....

    Sind wir das jetzt Cobra?
    Sind wir Cetniks, weil wir uns hier ernsthaft fragen, wer wenn nicht obige eines Staates oder Militärs steht für serbische Opfer gerade....

    Auf serbischer Seite scheint das geklärt....da muss man sich ernsthaft fragen, wer sich hier wirklich mit seiner vergangenheit beschäftigen muss!?

    Das ist so lächerlich und ich habe fertig!

    Meine Meinung dazu steht....da brauchst du mir nicht irgendwelche Taz oder Faz artikel zu posten...es gibt auch genügend öffentliche Meinungen ausserhalb serbiens, die den freispruch als schwarzen freitag Den haags bezeichnen!

    Amen!
    Ok...keine FAZ.
    Wie wärs mit der London Times?

    oslobađanje hrvatskih generala počivalo je na procjeni da protjerivanje Srba nije bilo rezultat zločinačkog udruživanja. Times piše i da se operacija Oluja pokazala ključnom u zaustavljanu Miloševića i spašavanju Bosne i Hercegovine.

    Ach was....die lügen sicherlich alle

  8. #338
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ok...keine FAZ.
    Wie wärs mit der London Times?

    oslobađanje hrvatskih generala počivalo je na procjeni da protjerivanje Srba nije bilo rezultat zločinačkog udruživanja. Times piše i da se operacija Oluja pokazala ključnom u zaustavljanu Miloševića i spašavanju Bosne i Hercegovine.

    Ach was....die lügen sicherlich alle
    Und die Welt lügt sicher auch....RTS Propaganda...

    Gotovina-Freispruch

    Ein schwarzer Freitag für das UN-Tribunal

    Zu 24 Jahren Haft wurde der kroatische Ex-General Ante Gotovina 2011 vor dem UN-Tribunal wegen Mordes und Vertreibung verurteilt. Im Berufsverfahren wurde er jetzt freigesprochen – mangels Beweisen.

    ................
    Für das UN-Tribunal, das bisher als Vorzeigeinstitution internationaler Gerichtsbarkeit galt, war es ein schwarzer Freitag.


  9. #339

    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Times piše i da se operacija Oluja pokazala ključnom u zaustavljanu Miloševića i spašavanju Bosne i Hercegovine.

    Osobno mi je jako drago što su oslobođeni i naši osloboditelji. Naime, bez operacije Oluja Bihać se ne bi mogao osloboditi iznutra. Osim toga, podsjetio bih na činjenicu da je dvadeset dana prije Oluje na Bihać krenula gotovo sva armada srpske vojske u operaciji Mač s ciljem zauzimanja Bihaća. Zato bih želio zahvaliti ne samo oslobođenim generalima nego i svim braniteljima koji su omogućili da mi ostanemo na svojim ognjištima – kazao je za ratni zapovjednik Petog korpusa Armije BiH Atif Dudaković.
    'Hvala Gotovini za Oluju, bez nje ne bismo uspjeli osloboditi Biha

  10. #340
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und die Welt lügt sicher auch....RTS Propaganda...
    Immer noch 2:1 für mich und das ICTY nicht vergessen, also 3:1 für mich....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 11:00
  3. Australija: Oluja "isekla" struju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:30
  4. "Skloniti se sa ulica od oluja"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 01:00