BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 51 ErsteErste ... 414748495051
Ergebnis 501 bis 510 von 510

Oluja KEINE "Verbrecherische Unternehmung"

Erstellt von Cobra, 16.11.2012, 10:39 Uhr · 509 Antworten · 19.923 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Die anklingende Besorgnis, die Freisprüche müssten den Versöhnungsprozess in der Region behindern, ist unerheblich, weil rechtsfremd. Was für eine „Versöhnung“ wäre das, die sich auf politisch opportunen, statt auf rechtmäßigen Urteilen gründen wollte ?

  2. #502
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die anklingende Besorgnis, die Freisprüche müssten den Versöhnungsprozess in der Region behindern, ist unerheblich, weil rechtsfremd. Was für eine „Versöhnung“ wäre das, die sich auf politisch opportunen, statt auf rechtmäßigen Urteilen gründen wollte ?
    Na ja, das Problem liegt auch eher daran, dass nun erst mal niemand an den Toten und vertriebenen Schuld ist, was wiederum eine Versöhnung auf Länderebene erschwert.
    Des weiteren denke ich auch, dass Serbien sich diese Versöhnung gut bezahlen lassen wird - siehe Kosovogespräche

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die anklingende Besorgnis, die Freisprüche müssten den Versöhnungsprozess in der Region behindern, ist unerheblich, weil rechtsfremd. Was für eine „Versöhnung“ wäre das, die sich auf politisch opportunen, statt auf rechtmäßigen Urteilen gründen wollte ?
    Na ja, das Problem liegt auch eher daran, dass nun erst mal niemand an den Toten und vertriebenen Schuld ist, was wiederum eine Versöhnung auf Länderebene erschwert.
    Des weiteren denke ich auch, dass Serbien sich diese Versöhnung gut bezahlen lassen wird - siehe Kosovogespräche

  3. #503

    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    116

    AW: Oluja KEINE "Verbrecherische Unternehmung"

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Na ja, das Problem liegt auch eher daran, dass nun erst mal niemand an den Toten und vertriebenen Schuld ist, was wiederum eine Versöhnung auf Länderebene erschwert.
    Des weiteren denke ich auch, dass Serbien sich diese Versöhnung gut bezahlen lassen wird - siehe Kosovogespräche

    - - - Aktualisiert - - -



    Na ja, das Problem liegt auch eher daran, dass nun erst mal niemand an den Toten und vertriebenen Schuld ist, was wiederum eine Versöhnung auf Länderebene erschwert.
    Martic, Milosevic, Mladic wurden eh angeklagt und tw verurteilt.

    Man kann in einem Krieg leider nicht jeden Soldaten bzw Angehörigen einer illegalen paramilitärischen Vereinigung anklagen. Das ist ungerecht, da bin ich bei dir

  4. #504
    Gast829627
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die anklingende Besorgnis, die Freisprüche müssten den Versöhnungsprozess in der Region behindern, ist unerheblich, weil rechtsfremd. Was für eine „Versöhnung“ wäre das, die sich auf politisch opportunen, statt auf rechtmäßigen Urteilen gründen wollte ?


    und schau mal an welch geistes kind dir für diesen hoch gestochenen satz n dank gibt..........






  5. #505
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    und schau mal an welch geistes kind dir für diesen hoch gestochenen satz n dank gibt..........






    Ein kluger Mensch.

  6. #506
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die anklingende Besorgnis, die Freisprüche müssten den Versöhnungsprozess in der Region behindern, ist unerheblich, weil rechtsfremd. Was für eine „Versöhnung“ wäre das, die sich auf politisch opportunen, statt auf rechtmäßigen Urteilen gründen wollte ?
    Der Witz ist: Einerseits wird behauptet, dass das ICTY bzw das Urteil politisch sei, andererseits hat man sich um der Versöhnung willen eine Verurteilung gewünscht.

    @Dissention Wer sagt denn, dass erstmal niemand an den Toten Schuld ist? Kroatische Politiker haben gefühlte Millionen Mal erklärt, dass Kriegsverbrechen während der Oluja und vor allem NACH der eigentlichen Militäroperation begangen wurden. Für die Morde sind Einzelpersonen (meistens Racheakte) oder marodierende kroatische Truppen verantwortlich. Dafür sind aber eben nicht Markac und Gotovina, sondern die Täter selbst, einzubuchten. Die 200 000 "Vertriebenen" sind keine Vertriebenen sondern Flüchtlinge. Milosevic hat ja den Evakuierungsbefehl gegeben. Die meisten Menschen sind jedoch sogar vorher schon geflohen. Sie wurden nicht durch Gewalt oder Androhung von Gewalt vertrieben. Im Gegenteil: Sie wurden aufgefordert zu bleiben. Da aber alle genau wussten, dass die Kroaten versuchen werden das eigene Territorium zurückzuerobern und dass eine kriegerische AUseinandersetzung ansteht, sind sie eben geflohen, um nicht zwischen die Fronten zu geraten.

    Viele serbische Politiker behaupten immer wieder es gehe ihnen nur um die Anerkennung serbischer Opfer. Mittlerweile glaube ich das einfach nicht mehr. Die meisten wollen doch nur eine Umverteilung der moralischen Schuld. Denen gehts darum was in die Geschichtsbücher von Morgen geschrieben wird und nicht um Anerkennung der serbischen Opfer. Sonst wären sie doch damit zufrieden, dass die kroatische Seite die serbische Opfer nicht leugnet, sondern anerkennt und versuct die Schuldigen zu finden.
    Hab den Namen nicht mehr im Kopf, aber ein serbischer Politiker hat mehr oder weniger wortwörtlich gesagt: "Mir ist egal wie lange Gotovina ins Gefängnis muss. Hauptsache im Urteil steht "gemeinsame kriminelle Unternehmung"."

    Quellen: Kein Bock die rauszusuchen! Bin mir aber bei allem 100 Pro sicher!!!!

  7. #507
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    “Hrvatska vojna operacija “Oluja” najveći je srpski poraz otkako je njemački Wehrmacht pregazio Jugoslaviju u samo sedam dana u travnju 1941”

    Sagt die CIA


    CIA U TAJNIM DOKUMENTIMA

  8. #508
    Avatar von Markovic

    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    1.871

  9. #509
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    FB_IMG_1486578065134.jpg

    Kroatische und serbische Soldaten bei der Oluja.

  10. #510
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573

Seite 51 von 51 ErsteErste ... 414748495051

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 11:00
  3. Australija: Oluja "isekla" struju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:30
  4. "Skloniti se sa ulica od oluja"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 01:00