BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 131

OMONIA - Griechenland, Missbrauch der EU-Mitgliedschaft?

Erstellt von ooops, 16.12.2008, 12:45 Uhr · 130 Antworten · 3.728 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    OMONIA - Griechenland, Missbrauch der EU-Mitgliedschaft?

    Die griechische Organization OMONIA aus Albanien, hat dem griechischen Staat ein Memorandum zugesendet, mit Pünkten die Albanien zuerst erfüllen müsse, bis dahin müsse Griechenland das Assozierungabkommen zwischen Albanien und der EU blockieren.

    Die griechichen Minderheiten in Albanien haben eigentlich keine Probleme und geniessen weitgehende Minderheitenrechte, nur besteht das Problem des Nationalimus.

    Die griechische Organisation "OMONIA" deren Pres. Vasil Bolano welcher auch der Bürgermeister der Himara Region ist stellt Albanien 7 Forderungen die es zu erfüllen hat, sollten diese nicht erfüllt werden, müsse Griechenland das Assozierungsabkommen blockieren. Griechenland hat sich dazu noch nicht geäussert.

    1. Die Anerkennung einer "Minderheiten" Zone, in diesem Falle den ganzen Süden Albaniens, samt Saranda, Gjirokaster, Delvina, Korca, Himara..und weitere 99 Dörfer herum. (macht ca 35% des Landes aus)

    Richtwert für diese Idee ist nach Meinug Vasil Bolano die ethnische Demographie die vor 3000 Jahren herrchte.

    2. Volle autonomie des süden Albaniens.

    3. Die Region soll nicht der Regierung in Tirana unterstehen.

    4. Die Rechte auf Grundtücke sollen respektiert werden (?)

    5. Griechisch solle die 2te Amtssprache in Albanien sein, im Süden soll griechisch erste Amtsprache sein.

    6. Schulen und griechische Lehrmittel überall wo es Minderheiten gibt.

    7. Respektierung der politischen Rechte der Minderheiten.



    Herr Vasil Bolano hatt schon anfang Jahres ein Skandal augelösst, indem er alles in seiner Gemeinde einfach so "grichisierte" "hellenisierte", dutzende Menschen mussten feststellen das in den Akten der Gemeinde ihre Namen hellenisiert wurden.

    Quelle: TVSH - Nachrichten






    ist das wirklich RECHT oder schon die Grenze des Rechts überschritten und schon im Nationalismus gelandet?

  2. #2
    Pejani1
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Die griechische Organization OMONIA aus Albanien, hat dem griechischen Staat ein Memorandum zugesendet, mit Pünkten die Albanien zuerst erfüllen müsse, bis dahin müsse Griechenland das Assozierungabkommen zwischen Albanien und der EU blockieren.

    Die griechichen Minderheiten in Albanien haben eigentlich keine Probleme und geniessen weitgehende Minderheitenrechte, nur besteht das Problem des Nationalimus.

    Die griechische Organisation "OMONIA" deren Pres. Vasil Bolano welcher auch der Bürgermeister der Himara Region ist stellt Albanien 7 Forderungen die es zu erfüllen hat, sollten diese nicht erfüllt werden, müsse Griechenland das Assozierungsabkommen blockieren. Griechenland hat sich dazu noch nicht geäussert.




    1. Die Anerkennung einer "Minderheiten" Zone, in diesem Falle den ganzen Süden Albaniens, samt Saranda, Gjirokaster, Delvina, Korca, Himara..und weitere 99 Dörfer herum. (macht ca 35% des Landes aus)

    Richtwert für diese Idee ist nach Meinug Vasil Bolano die ethnische Demographie die vor 3000 Jahren herrchte.

    2. Volle autonomie des süden Albaniens.

    3. Die Region soll nicht der Regierung in Tirana unterstehen.

    4. Die Rechte auf Grundtücke sollen respektiert werden (?)

    5. Griechisch solle die 2te Amtssprache in Albanien sein, im Süden soll griechisch erste Amtsprache sein.

    6. Schulen und griechische Lehrmittel überall wo es Minderheiten gibt.

    7. Respektierung der politischen Rechte der Minderheiten.



    Herr Vasil Bolano hatt schon anfang Jahres ein Skandal augelösst, indem er alles in seiner Gemeinde einfach so "grichisierte" "hellenisierte", dutzende Menschen mussten feststellen das in den Akten der Gemeinde ihre Namen hellenisiert wurden.

    Quelle: TVSH - Nachrichten







    ist das wirklich RECHT oder schon die Grenze des Rechts überschritten und schon im Nationalismus gelandet?


    Wieso sollten wir wegen 100 000 Griechen eine "Minterheiten-Zone"
    schaffen? Ausserdem leben mehr Albaner in Süd-Albanien.

    Wie wäre es umgekehrt? -.-

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    der Albanische Prinz Leka Zogu verurteilt das verhalten der Griechischen Minderheit.

    Balkan Insight

    und fügte hinzu: “The actions of Omonia are being transformed into a chauvinist policy to thwart Albania’s European Union integration”

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Wieso sollten wir wegen 100 000 Griechen eine "Minterheiten-Zone"
    schaffen? Ausserdem leben mehr Albaner in Süd-Albanien.

    Wie wäre es umgekehrt? -.-
    da gehts nicht um "WIESO" das oder jenes sondern um "WARUM ÜBERHAUPT"

  5. #5
    Pejani1
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    da gehts nicht um "WIESO" das oder jenes sondern um "WARUM ÜBERHAUPT"


    So ein Trottel, dieser Mann. Das würde den ganzen Balkan de-stabilisieren. Ich könnte wetten, dass gleich irgendwelche Serben antantzen und rufen: "Free South-Albania". -.-

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    So ein Trottel, dieser Mann. Das würde den ganzen Balkan de-stabilisieren. Ich könnte wetten, dass gleich irgendwelche Serben antantzen und rufen: "Free South-Albania". -.-
    wieso verurteilst du diesen "Drang" der Serben nach "Freiheit"?

  7. #7
    pqrs
    Ja klar, Griechisch 2. Amtssprache.

    Was kommt als nächstes, Südalbanien ("Nordepirus") zu Griechenland?

  8. #8
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    3 -5 % Griechen im Land und dann soll des 2 Amtsprache sein..?

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das ist eigentlich eine Offene Provokation. diese Minderheit hat schon ja ihren Griechischen Gemeinderat...keiner verhindert sie griechisch zu reden/lernen....aber naja... Nationalismus ist ja eine chronische Krankheit.

  10. #10
    phαηtom
    Albanien soll Griechisch als 2te Amtssprache einführen und Griechenland Albanisch ebenso, dann hat jeder was davon.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 08:24
  2. EU-Mitgliedschaft Serbiens rückt näher
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 23:02
  3. IWF bietet Kosovo Mitgliedschaft an
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:24
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 19:21
  5. Montenegro bittet um Mitgliedschaft bei ...
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 16:58