BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 131

OMONIA - Griechenland, Missbrauch der EU-Mitgliedschaft?

Erstellt von ooops, 16.12.2008, 12:45 Uhr · 130 Antworten · 3.725 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    ja, ich weiß, dass es auf lokaler Ebene Amtssprache ist. Warum sollte es Amtssprache in Gebieten sein, wo fast keine Albaner sind? Ich hab's vorher nur nicht so detailliert beschrieben. Das 'natürlich' bei Tito Veles war ironisch.
    Warum dürfen die Tessiner in Genf ihre Sprache sprechen???
    Das ist der Sinn der Amtssprache.

    Ob die Albaner in Ost-FYROM ihre Sprache sprechen dürfen oder nicht, sei dahingestellt. Ich habe lediglich die Aussage, dass in FYROM es zwei Amtssprachen gibt nicht als richtig gefunden.

    Man muss sich nur noch überlegen: Glaubst du wirklich, dass in Tetovo ein Albaner mit einem albanischen Bürokraten auf mazedonisch gesprochen haben?

  2. #122
    phαηtom
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Warum dürfen die Tessiner in Genf ihre Sprache sprechen???
    Das ist der Sinn der Amtssprache.

    Ob die Albaner in Ost-FYROM ihre Sprache sprechen dürfen oder nicht, sei dahingestellt. Ich habe lediglich die Aussage, dass in FYROM es zwei Amtssprachen gibt nicht als richtig gefunden.

    Man muss sich nur noch überlegen: Glaubst du wirklich, dass in Tetovo ein Albaner mit einem albanischen Bürokraten auf mazedonisch gesprochen haben?
    Ich weiß nicht, was da abgeht im Nord-Westen Mazedoniens, weil dort wo ich herkomm, da gibt es gut wie keine Albaner. Ich hatte angenommen Albanisch wäre zweite Amtssprache, weil ich es so des Öfteren im Internet gelesen habe.. bzsw. Amtssprache auf lokaler Ebene. Dann reg dich bei den Verfassern auf.

  3. #123
    phαηtom
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ob die Albaner in Ost-FYROM ihre Sprache sprechen dürfen oder nicht, sei dahingestellt.
    West-Mazedonien, und nicht Ost-Fyrom.
    sei dahingestellt? Aso..sie dürfen nicht albanisch sprechen, aber in und um Skopje herum Hauptsache hunderte von Werbeplakaten auf albanisch.

  4. #124

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    West-Mazedonien, und nicht Ost-Fyrom.
    sei dahingestellt? Aso..sie dürfen nicht albanisch sprechen, aber in und um Skopje herum Hauptsache hunderte von Werbeplakaten auf albanisch.
    Werbeplakate kann ich auch in der Schweiz auf albanisch posten!! Das hat nichts mit der Amtssprache zu tun!!
    Wenn ich nach China gehe, und dort auf Deutsch ein Plakat aufstelle, und es keiner versteht, dann bin ich ja selber blöd, dass niemand mein Produkt kauft.

  5. #125
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Die griechische Organization OMONIA aus Albanien, hat dem griechischen Staat ein Memorandum zugesendet, mit Pünkten die Albanien zuerst erfüllen müsse, bis dahin müsse Griechenland das Assozierungabkommen zwischen Albanien und der EU blockieren.

    Die griechichen Minderheiten in Albanien haben eigentlich keine Probleme und geniessen weitgehende Minderheitenrechte, nur besteht das Problem des Nationalimus.

    Die griechische Organisation "OMONIA" deren Pres. Vasil Bolano welcher auch der Bürgermeister der Himara Region ist stellt Albanien 7 Forderungen die es zu erfüllen hat, sollten diese nicht erfüllt werden, müsse Griechenland das Assozierungsabkommen blockieren. Griechenland hat sich dazu noch nicht geäussert.

    1. Die Anerkennung einer "Minderheiten" Zone, in diesem Falle den ganzen Süden Albaniens, samt Saranda, Gjirokaster, Delvina, Korca, Himara..und weitere 99 Dörfer herum. (macht ca 35% des Landes aus)

    Richtwert für diese Idee ist nach Meinug Vasil Bolano die ethnische Demographie die vor 3000 Jahren herrchte.

    2. Volle autonomie des süden Albaniens.

    3. Die Region soll nicht der Regierung in Tirana unterstehen.

    4. Die Rechte auf Grundtücke sollen respektiert werden (?)

    5. Griechisch solle die 2te Amtssprache in Albanien sein, im Süden soll griechisch erste Amtsprache sein.

    6. Schulen und griechische Lehrmittel überall wo es Minderheiten gibt.

    7. Respektierung der politischen Rechte der Minderheiten.



    Herr Vasil Bolano hatt schon anfang Jahres ein Skandal augelösst, indem er alles in seiner Gemeinde einfach so "grichisierte" "hellenisierte", dutzende Menschen mussten feststellen das in den Akten der Gemeinde ihre Namen hellenisiert wurden.

    Quelle: TVSH - Nachrichten






    ist das wirklich RECHT oder schon die Grenze des Rechts überschritten und schon im Nationalismus gelandet?


    LOl soweit kommts noch HAHA Bollano weiss selber nicht wer er ist!!! Bollano ist auch kein Grieche!!!!
    Südalbanien wird nie Autonomie bekommen warum???
    Ja weil es albanien gehört und weil die griechen nicht machen können im Süden leben 1.9 Millionen Einwohnr Davon sind Griechen vllt 100000 oder weniger und nicht mehr Sie siedeln überwiegend im grenzgebiet zu Griechenland und nicht etwa in Himara.
    Die Griechen bei uns haben Rechte minderheitsrechte da soll Bollano nicht so tun als ob ihr es sehr schlecht habt haha.!

  6. #126

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Was heisst OMONIA auf griechisch??

  7. #127
    Syndikata
    hier das video dazu


  8. #128
    Syndikata
    ich glaube nicht dass griechenland so eine aufforderung annimmt ich meine wer ist schon dieser bollano dass ein ganzer staat auf ihn hören sollte?? und erst recht nicht wenn er so ein möchtegerngriechen ist

    der schlimmste punkt den albanien niemals annehmen wird ist
    3. Die Region soll nicht der Regierung in Tirana unterstehen

    da könnte man ja gleich schreiben die südliche region soll nicht mehr albanien sein

  9. #129

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Paragraph 137 Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht dass griechenland so eine aufforderung annimmt ich meine wer ist schon dieser bollano dass ein ganzer staat auf ihn hören sollte?? und erst recht nicht wenn er so ein möchtegerngriechen ist

    der schlimmste punkt den albanien niemals annehmen wird ist
    3. Die Region soll nicht der Regierung in Tirana unterstehen

    da könnte man ja gleich schreiben die südliche region soll nicht mehr albanien sein
    Ihr vergisst das Minderheiten nur den politischen Machtspielen dienen, ihr Albaner schreit "nix da, wer ist Bolano, Gr wird nicht...", sobald es euch betrift dann ist naturlich alles Bloedsinn, weils doch dort Albanien ist. Im selben Atemzug schreit ihr cameria und nicht nur.
    Bedenket dass dieses Thema von GR aufgegriefen wird wenn es dennen in den Kram passt sonst nicht.

  10. #130
    Pejani1
    Zitat Zitat von Paragraph 137 Beitrag anzeigen
    hier das video dazu


    Das Video ist gleich auf der ersten Seite der Disskusion zu finden... ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 08:24
  2. EU-Mitgliedschaft Serbiens rückt näher
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 23:02
  3. IWF bietet Kosovo Mitgliedschaft an
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:24
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 19:21
  5. Montenegro bittet um Mitgliedschaft bei ...
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 16:58