BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 1319202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 247

Operation Meastral - Operacija Maestral

Erstellt von chimpovic, 03.03.2012, 20:48 Uhr · 246 Antworten · 12.595 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ja klar ist jeder Serbe ausserhalb Serbiens automatisch für dich ein Aggressor. Das ist euch seit Starcevic so eingeimpft worden.
    Auch der konstituive Status der Serben in Kroatien war eine Aggression nicht wahr?
    Das Serbokroatische war eine Aggression auf die kroatische Sprache.
    usw.

    Ja Ante durfte mal über die Schulter schauen und Kroatien von allen serbischen Aggressionen befreien. Gott sei dank.

    Jetzt noch den Serben komplex überwinden und in Kroatien fliesst Milch und Honig.
    Sieger haben keine Komplexe, die haben die Loser, Du z.B. ^^

    brumbrum

  2. #222
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Immer wieder die gleiche Leier.
    Die NDH ist ein Serbenkonstrukt.
    Serbien ist der Aggressor.
    Da sind sich alle Völker Ex-YUs einig.

    Wenn man sich anschaut wie lange Kroatien unter Fremdherrschaft war dann weiß man den Grund nur wenn man deine Beiträge liest. Es ist das mangelnde Verantwortungsbewusstsein. Für alles ist jemand anderer Schuld. Vor allen Dingen die Serben. Das ist schon seit Starcevic so.
    deswegen ist es recht amüsant wenn du über Komplexe redest.
    Fremdherrschaft mangels Grösse und Stärke, als man nur noch die aufgeblähten aber schwachen Serben vor sich hatte, war die Unabhängigkeit recht schnell da.^^

    Starcevic als Vater eurer Nation hat euch den Serben Komplex in die Wiege gelegt. Jetzt nuckelt ihr daran wie Junkies.
    Die meisten Serben begreifen das nicht und suchen eine Ebene für Frieden. Das ist mit Junkies gar nicht möglich.
    Ihr sucht keinen frieden, ihr wollt einem nur eure verlogene Version aufzwingen, interessiert keinen, wenn ihr mal wirklich Frieden wollt gesteht eure Schuld ein dann kann man darüber reden.

    Bis dahin
    brumbrum

    Die Wahrheit ist das Tudjman der Agressor in Kroatien war und nicht Serbien. Den Serben vorzuwerfen das sie sich dagegen gewehert haben ist mehr als schäbig. Für all das Leid das die Kroatische Bevölkerung erleiden musste darfst du als erstes Tudjman danken weil der Krieg wollte.
    Tudjman hat weder balvane aufgestellt noch kroatische Polizisten massenweisse gemordet.

    Das waren deine Cetniks.

    Aber letztendlich hat sich doch die Hinterhältigkeit doch gelohnt, Kroatien ist Unabhängig. Der kroatische Traum ist wahr geworden, geniesst es. Oder ist das für Junkies nicht möglich?
    Natürlich, machen wir doch, siehst du hier Kroaten oder Serben scharenweisse auf Jugo machen?

    brumbrum

    Oder nagt es am Selbsztbewusstsein das es ohne Amis nicht geglückt wäre? Macht doch nichts.
    Ohne Amis wär deine heutige Adresse irgendwo in der Vojvodina oder Beograd.
    Mach einen Kniefall vor den Amis die euch den Arsch in BiH gerettet haben.

  3. #223

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    du solltest schon unterscheiden können zwischen den Serben die auf ein freundschaftliches Verhältnis der Länder aus sind und jenen die ,die Grenzen zu Gunsten Serbiens erweitern wollen.





    ein Volk, dass überproportional mit Rechten ausgestattet war und diese auch noch mit Anschluss an Serbien untermauern wollten, verdienen was....



    die Sprache hiess serbokroatisch...warum sollten wir in Kroatien serbische Wörter benutzen....?..



    und das mit Segnung der internationalen Gemeinschaft.



    hast du noch nicht verkraftet, dass deine kroatische Ex dich verlassen hat.?
    Richtig wäre man sollte zwischen Serben unterscheiden die sich alles von tudjman Kroatien gefielen liessen und denen die sich auf ihr Recht im Rahmen Jugoslawiens beriefen. Letztere sind nach deiner Definition Aggressoren weil Serben nur die Rechte in Anspruch nehmen dürfen die Tudjman ihnen zugebilligt hat.

    Das es bei so einer Sichtweise zum Konflikt kommt ist selbsterklärend.
    Nur macht das die Serben in Kroatien nicht zu Aggressoren sondern Tudjman und die kroatische Regierung. Den dieser wollte den Status que ändern.

  4. #224
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Richtig wäre man sollte zwischen Serben unterscheiden die sich alles von tudjman Kroatien gefielen liessen und denen die sich auf ihr Recht im Rahmen Jugoslawiens beriefen.
    genau...das Recht in Wirtschaft, Militär ,Polizei und Verwaltung weiterhin das Zepter zu schwingen....



    Letztere sind nach deiner Definition Aggressoren weil Serben nur die Rechte in Anspruch nehmen dürfen die Tudjman ihnen zugebilligt hat.
    in der Verfassung von 1990 steht, dass jeder Bürger gleichberechtigt ist. Was willste mehr.....



    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Das es bei so einer Sichtweise zum Konflikt kommt ist selbsterklärend.
    Nur macht das die Serben in Kroatien nicht zu Aggressoren sondern Tudjman und die kroatische Regierung. Den dieser wollte den Status que ändern.
    selbsterklärend....


  5. #225

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    genau...das Recht in Wirtschaft, Militär ,Polizei und Verwaltung weiterhin das Zepter zu schwingen....





    in der Verfassung von 1990 steht, dass jeder Bürger gleichberechtigt ist. Was willste mehr.....





    selbsterklärend....

    Ja nun wenn alle Bürger in Kroatien gleich sind warum wurden dann die meisten Serben aus den Staatsbetrieben entlassen?

    In Kroatien hat kein Serbe irgendetwas gefordert bis Franjo Tudjman losgelegt hat. Alle waren mit dem Status Quo zufrieden.

  6. #226
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Meinen Respekt an die freiheitsliebenden, demokratischen Bosniaken und (mehr schlecht als recht und zumeist fraglich agierenden) Kroaten.

  7. #227
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ja nun wenn alle Bürger in Kroatien gleich sind warum wurden dann die meisten Serben aus den Staatsbetrieben entlassen?

    In Kroatien hat kein Serbe irgendetwas gefordert bis Franjo Tudjman losgelegt hat. Alle waren mit dem Status Quo zufrieden.
    Klar waren die mit Milosevics Serboslawien zufrieden. Die anderen aber nicht, weder Slowenen, noch Kroaten, noch Moslems usw. ^^

  8. #228
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Meinen Respekt an die freiheitsliebenden, demokratischen Bosniaken und (mehr schlecht als recht und zumeist fraglich agierenden) Kroaten.
    Deine Religionsabhängige Meinung kannst du dir in irgendein Organ schieben du Honk.

    Apropo Organe, da fällt mir gleich das Kosovo ein,
    schon komplett entslawisiert und talibanisiert oder ist das Land noch einigermassen erhaltens- und lebenswert geblieben?

  9. #229
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ja nun wenn alle Bürger in Kroatien gleich sind warum wurden dann die meisten Serben aus den Staatsbetrieben entlassen?
    man sollte schon differenzieren zwischen Entlassungen und Leuten die in Kroatien überproportional in allen Ämtern vertreten waren...

    Apropos vertreten in Kroatien....Slobodan Uzelac als Vize Kanzler sowie der Popovac regeln die Angelegenheiten deiner Landsleute



    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    In Kroatien hat kein Serbe irgendetwas gefordert bis Franjo Tudjman losgelegt hat. Alle waren mit dem Status Quo zufrieden.
    Kroatien hat die Unabhängigkeit erklärt. Wenn das einigen Serben nicht passt und sie lieber in Serbien leben möchten.....bitte schön....


  10. #230

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Die Serben hatten nur glück das er nicht dabei war weil er sich den kleinen Zeh gebrochen hat, sonst wäre Banja Luka futsch


Ähnliche Themen

  1. Operacija Koridor/ Operation Corridor/ Операција Коридор
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 12:19
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 18:00
  3. Maestral
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 12:38