BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 30 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 296

Opferzahlen in Bosnien - Das Projekt Republika Srpska

Erstellt von Machiavelli, 11.04.2012, 11:16 Uhr · 295 Antworten · 16.046 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Diese Legitimation der RS durch die Floskel "Der Wille des serbischen Volkes" ist schon mehr als zynisch.

    In BiH gibt es 3 Völker, Landaufteilung innerhalb dieses Landes soll und kann nur im Einverständnis aller 3 Parteien akzeptiert werden.

    Wer sich mit Gewalt etwas nimmt, dieses dann mit dem "Willen des eigenen Volkes" rechtfertigt, rechtfertigt sowohl die Verbrechen die damit verbunden sind und im Prinzip auch jeden Krieg egal wo, wann und wieso sobald es einer Partei so zusagt.

    Scheinheilige Doppelmoral, mit dem Willen des kroatischen Volkes wurden die Serben aus Kroatien getrieben was du gerne mit Geräuschen feierst.

    Nicht zu vergessen das bei der Sezession Kroatiens der konstituive Status der Serben vollkommen unrelevant war genauso wie in BiH. Dort fehlte genau die akzeptanz aller 3 Parteien.

    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    In der Zeit wo die Kroaten in BiH, sich auf einen Krieg vorbereitet haben und die HVO formiert haben, haben wir mit unserer politischen Elite wie Lämmer gehandelt und ausgeschaut.


    Alleine als Beispiel; Alija Izetbegovic war die naivitet in Person.

    Er war das Spiegelbild unseres Volkes.
    Wer Alija Izetbegovic für naiv hält, der hat sich täuschen lassen.

    Alija Izetbegovic hat den 2 WK überlebt, Ende des Krieges im Untergrund die Mladi Muslimani mit organisiert, ist im Gefängnis gelandet für islamistische Schriften, hat eiskalt Zulfikarpasic und Abdic benutzt und als er sie nicht mehr brauchte, kalt gestellt.

    Der ist alles andere als naiv gewesen.

  2. #172
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Scheinheilige Doppelmoral, mit dem Willen des kroatischen Volkes wurden die Serben aus Kroatien getrieben was du gerne mit Geräuschen feierst.
    Es ist eher deine Doppelmoral die dich zu dieser stümperhaften Argumentation verleitet.

    Die Serben haben den Krieg sowohl in Kroatien als auch BiH angefangen um sich mit Gewalt Territorien zu sichern.

    Alles danach ist Folge.

    Nicht zu vergessen das bei der Sezession Kroatiens der konstituive Status der Serben vollkommen unrelevant war genauso wie in BiH. Dort fehlte genau die akzeptanz aller 3 Parteien.
    Die Serben hatten in Kroatien den gleichen Status wie Slowenen, Moslems und andere Völker Ex-Jugoslawiens.

    Ihre Stimme zählte auch genauso wie die eines Kroaten.

    Sie hatten keinen Staatstragenden Status, das ist eine Erfindung deines gebliebten Milosevics um zumindest Scheinargumente vorzuweissen für die Invasion in Kroatien, weil man sonst nicht viel hatte.

    BiH und Kroatien sind diesbezüglich zwei Paar Schuhe auch wenn du es gerne umgekehrt hättest um von eurem Scheiss in BiH abzulenken.

    Wer Alija Izetbegovic für naiv hält, der hat sich täuschen lassen.

    Alija Izetbegovic hat den 2 WK überlebt, Ende des Krieges im Untergrund die Mladi Muslimani mit organisiert, ist im Gefängnis gelandet für islamistische Schriften, hat eiskalt Zulfikarpasic und Abdic benutzt und als er sie nicht mehr brauchte, kalt gestellt.

    Der ist alles andere als naiv gewesen.
    Sei ihm dankbar und rede nicht so schlecht über ihn.
    Ohne so eine Vollpfeife an der Spitze BiHs gäbe es heute keine RS.

  3. #173
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Scheinheilige Doppelmoral, mit dem Willen des kroatischen Volkes wurden die Serben aus Kroatien getrieben was du gerne mit Geräuschen feierst.

    Nicht zu vergessen das bei der Sezession Kroatiens der konstituive Status der Serben vollkommen unrelevant war genauso wie in BiH. Dort fehlte genau die akzeptanz aller 3 Parteien.



    Wer Alija Izetbegovic für naiv hält, der hat sich täuschen lassen.

    Alija Izetbegovic hat den 2 WK überlebt, Ende des Krieges im Untergrund die Mladi Muslimani mit organisiert, ist im Gefängnis gelandet für islamistische Schriften, hat eiskalt Zulfikarpasic und Abdic benutzt und als er sie nicht mehr brauchte, kalt gestellt.

    Der ist alles andere als naiv gewesen.

    OOOOOOOh er hat eine Pfadpfindergruppe gebildet, bestimmt haben sie Massenmorde und okulte Tötungrituale vollzogen, was für lachhafte Made du bist.

    Hast du überhaupt dieses Buch gelesen das du beurteilen kannst, was islamistisch ist oder annährend weißt was der Islam überhaupt ist?

    Andere Personen werden verteufelt weil sie unteranderem für Massenmorde an einem Volk zuständig sind.

    Das serbische Volk findet als anschuldigung nichts besseres und spricht über Gruppierung und geschriebenen Büchern.

    Verpisst dich mit deiner SRS-Newsletter weitblick.

  4. #174

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    warum gibt es denn die rs ? wer hat sie erschaffen, warum und unter welchen umständen ?
    Weil die serbische Befölkerung in BiH nicht in einer Zwangsehe Leben wollte?! Denk mal drüber nach. Genau wie die Kroaten, Bosniaken, Kosovoalbaner nicht weiter in Jug leben wollten. Wieder wird mit zweierlei Maß gemessen.

  5. #175

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    so lange von serbischer seite keine einsicht kommt, keine reue....wird es kein friedliches miteinander geben. wenn dir jemand etwas schlimmes antut, ist es leichter zu verzeihen wenn er reue zeigt. denk mal ein bißchen nach.....
    Serbien hat sich offiziell entschuldigt, was man von den Bosniaken nicht behaupten kann für Kravica usw. Tadic wird dieses Jahr (falls er gewinnt) wieder in Potocare sein beiled bekunden, während in Bratunac kein Bosniake dabei ist und sein Beileid bekundet für das was Oric, Dudakovic und co. von 92-95 angerichtet haben. Ihr wollt ständig die Opferrolle, statt nach vorne zu schauen. Echt traurig!

  6. #176
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Athos Beitrag anzeigen
    Serbien hat sich offiziell entschuldigt, was man von den Bosniaken nicht behaupten kann für Kravica usw. Tadic wird dieses Jahr (falls er gewinnt) wieder in Potocare sein beiled bekunden, während in Bratunac kein Bosniake dabei ist und sein Beileid bekundet für das was Oric, Dudakovic und co. von 92-95 angerichtet haben. Ihr wollt ständig die Opferrolle, statt nach vorne zu schauen. Echt traurig!
    Bei Srebrenica wird nach wie vor von Massaker gesprochen und nicht von Genozid.

  7. #177
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Athos Beitrag anzeigen
    Serbien hat sich offiziell entschuldigt, was man von den Bosniaken nicht behaupten kann für Kravica usw. Tadic wird dieses Jahr (falls er gewinnt) wieder in Potocare sein beiled bekunden, während in Bratunac kein Bosniake dabei ist und sein Beileid bekundet für das was Oric, Dudakovic und co. von 92-95 angerichtet haben. Ihr wollt ständig die Opferrolle, statt nach vorne zu schauen. Echt traurig!
    Wenn man die meisten Toten zu beklagen hatte, dann will man nicht die Opferrolle, dann hat man diese leider Gottes!

  8. #178
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.986
    Zitat Zitat von Athos Beitrag anzeigen
    Serbien hat sich offiziell entschuldigt, was man von den Bosniaken nicht behaupten kann für Kravica usw. Tadic wird dieses Jahr (falls er gewinnt) wieder in Potocare sein beiled bekunden, während in Bratunac kein Bosniake dabei ist und sein Beileid bekundet für das was Oric, Dudakovic und co. von 92-95 angerichtet haben. Ihr wollt ständig die Opferrolle, statt nach vorne zu schauen. Echt traurig!
    Hier ist ein Denkfehler....nicht die Kroaten,Bosniaken,Albaner oder Slowenen haben mit den Waffen der JNA einen Agressionskrieg geführt.

    solange in Serbien noch die Meinung herrscht man sei das eigentliche Opfer und habe sich mit Vukovar,Sarajevo , Srebrenica ,Kosovo verteidigt,solange werden serbische Opfer nicht den Status von Beileidsbekundungen und Respekt erteilt bekommen......und da spielt es keine Rolle,ob Tadic sich auf der einen Seite entschuldigt,auf der anderen Seite dem Volk vorbetet,dass Kosovo noch Serbien sei....soviel zum Thema...nach vorne schauen....und dem Pflegen von Opfermythen

  9. #179

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Es ist eher deine Doppelmoral die dich zu dieser stümperhaften Argumentation verleitet.

    Die Serben haben den Krieg sowohl in Kroatien als auch BiH angefangen um sich mit Gewalt Territorien zu sichern.

    Alles danach ist Folge.



    Die Serben hatten in Kroatien den gleichen Status wie Slowenen, Moslems und andere Völker Ex-Jugoslawiens.

    Ihre Stimme zählte auch genauso wie die eines Kroaten.

    Sie hatten keinen Staatstragenden Status, das ist eine Erfindung deines gebliebten Milosevics um zumindest Scheinargumente vorzuweissen für die Invasion in Kroatien, weil man sonst nicht viel hatte.

    BiH und Kroatien sind diesbezüglich zwei Paar Schuhe auch wenn du es gerne umgekehrt hättest um von eurem Scheiss in BiH abzulenken.



    Sei ihm dankbar und rede nicht so schlecht über ihn.
    Ohne so eine Vollpfeife an der Spitze BiHs gäbe es heute keine RS.
    Ekelhafte Doppelmoral.
    Ohne Tudjman und Alija gäbe es heute keine RS, so ist's richtig.

    Josip Bojkovac sagt auch ganz klar wer den Krieg begonnen hat: Die Kroaten.

    Die Serben hatten staatstragenden Status in Kroatien und in BiH.
    Aber lüg dir deine Welt zurecht mir ist es egal.

    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    OOOOOOOh er hat eine Pfadpfindergruppe gebildet, bestimmt haben sie Massenmorde und okulte Tötungrituale vollzogen, was für lachhafte Made du bist.

    Hast du überhaupt dieses Buch gelesen das du beurteilen kannst, was islamistisch ist oder annährend weißt was der Islam überhaupt ist?

    Andere Personen werden verteufelt weil sie unteranderem für Massenmorde an einem Volk zuständig sind.

    Das serbische Volk findet als anschuldigung nichts besseres und spricht über Gruppierung und geschriebenen Büchern.

    Verpisst dich mit deiner SRS-Newsletter weitblick.
    Ja klar hab ich das Buch gelesen du Naivling.
    Du Nullnummer kennst nicht mal den Unterschied zwischen Islam und islamismus und möchtest gerne aus "spavajte mirno nece biti rata" Izetbegovic einen Naivling machen während Halilovic in seinem Buch munter darüber plaudert wie er mit Izetbegovic die Kriegstaktik besprochen hat.

  10. #180
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.986
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ekelhafte Doppelmoral.
    Ohne Tudjman und Alija gäbe es heute keine RS, so ist's richtig.

    Josip Bojkovac sagt auch ganz klar wer den Krieg begonnen hat: Die Kroaten.
    Das nächste Mal beginnen wir den Krieg in Nis und Novi Sad



    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Die Serben hatten staatstragenden Status in Kroatien und in BiH.
    Aber lüg dir deine Welt zurecht mir ist es egal.

    Die Kroaten,Bosniaken,Albaner hatten staatstragenden Status in Serbien

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 783
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 21:59
  2. Antworten: 563
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 15:37
  3. Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 20:03
  4. REPUBLIKA SRPSKA (BiH)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  5. Bosnien: Regierung der Republika Srpska gestürzt!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 13:17