BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Oppositionsführer in Serbien beklagt gross angelegten Wahlbetrug

Erstellt von Ilon, 10.05.2012, 17:37 Uhr · 11 Antworten · 1.057 Aufrufe

  1. #1
    Ilon

    Oppositionsführer in Serbien beklagt gross angelegten Wahlbetrug

    Belgrad – Der Oppositionsführer in Serbien, Tomislav Nikolic, hat die Annullierung der Parlamentswahl vom letzten Sonntag wegen gross angelegten Wahlbetrugs verlangt. Es handle sich um einen «drastischen Wahldiebstahl», den er beweisen werde, begründete der Chef der Fortschrittspartei (SNS) seine Forderung am Donnerstag in Belgrad.

    http://www.blick.ch/news/ausland/opp...id1879170.html

    Jetzt ist auch klar wie die Sozialisten mit Milosevic Nachfolger und Innenminister Ivica Dacic ihre Stimmen im Vergleich zur letzten Parlamentswahl mehr als verdoppeln konnten.

  2. #2
    Ilon
    Nikolic fordert Wahlannullierung

    10. Mai 2012, 15:12

    Oppositionschef untermauert Wahlbetrugsvorwürfe - Journalisten Sack mit 3.000 Stimmzetteln präsentiert - Angeblich in Müllcontainer entdeckt

    Belgrad - Der Chef der Serbischen Fortschrittlichen Partei (SNS), Tomislav Nikolic, hat am Donnerstagnachmittag seine Vorwürfe gegen die Demokratische Partei von Boris Tadic, welche er Stunden zuvor des Wahlbetrug beschuldigt hatte, ergänzt. Zu einer Pressekonferenz vor dem Belgrader Parlament erschien Nikolic mit einem Sack, in welchem sich 3.000 ausgefüllte Wahlzettel befanden. Diese wurden angeblich in einem Müllcontainer entdeckt und würden von einem einzigen Wahllokal stammen. Der Betrug, durch den die echten Wahlzettel angeblich durch vorgefüllte ersetzt wurden, sei in allen Wahllokalen landesweit vorgekommen, erläuterte Nikolic, ohne zu sagen, woher die Information stammt.

    Die Stimmen auf den 3.000 weggeworfenen Wahlzetteln sollten Nikolic zufolge bis auf 70 den Oppositionsparteien zukommen. Der Politiker enthüllte auch den angeblichen Weg, auf welchen die Wahlzettel ins Land eingeschleust wurden. Sie seien in Polen gedruckt worden, um über Ungarn nach Serbien transportiert zu werden. Danach seien sie an die Mitglieder der Wahlkommissionen aus dem Regierungsbündnis in allen Wahllokalen verteilt worden, die den Austausch von Wahlzetteln vorgenommen hätten. Der Politiker, dessen Partei sich am Sonntag als stärkste Parlamentskraft 73 Mandate im 250-Sitze-Parlament sicherte, erläuterte nicht, warum der Verdacht auf Wahlbetrug nicht schon am Wahltag aufgekommen war.

    Nikolic fordert Wahlannullierung - Serbien - derStandard.at

    Und der Westen sagt natürlich nichts, hauptsache die Regierung ist pro-westlich. Aber immer mit dem Zeigefinger überall in der Welt rumzeigen, wenn es eine nicht pro-westliche Regierung ist der Wahlbetrug vorgeworfen wird. Ein Schelm wer dabei böses denkt.

  3. #3
    Sonny
    Ist klar dass geklaut wurde.

    Hier allein im Sandzak hat Rasim über 100.000 € verbraucht und jedem 20 € gegeben der ihm ne Stimme gibt.

    Und Boris und Rasim sind in einem Schiff.

    Alle wundern sich auch wie DS von Boris in Novi Pazar gewinnen konnte, neben BDZ und SDA.

  4. #4
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Kein Ding. Ich schick dem Tomi nen Keks.

  5. #5
    Sonny
    Toma 4 President. Der Typ is korrekt.

  6. #6

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    JEDINI mu je plus sto je iz istog grada kao ja, inace O points go to Zerbija

  7. #7
    Ilon
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Kein Ding. Ich schick dem Tomi nen Keks.
    Aber bitte so ein plazma Keks.

  8. #8
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Standard für Balkanländer

  9. #9
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Tadic: "Alles nur Unterstellungen"
    B92 - Izbori 2012 - Tadi: Prie o krai su podmetanja


    OSZE, CeSID und RIK (Nationale Wahlkommission) haben keinerlei Beanstandungen in die Richtung, die Wahlen waren sauber.

    Tomislav Nikolic ? Ko o cemu, k.... o postenju

  10. #10

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 19:35
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 22:13
  3. Wie gross darf Serbien sein?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:59
  4. GROSS-SERBIEN
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:59
  5. SRS beharrt auf Gross-Serbien
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:12