BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Orban rechtfertigt sich

Erstellt von Zurich, 17.09.2015, 15:02 Uhr · 76 Antworten · 5.515 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    und die deutschen und Österreicher sollen lieber mal helfen
    Deutschland hilft, mein Respekt an die Mehrheit, die sich einsetzen und unabhängig ob der Hilfsbedürftige Christ oder Muslim ist....natürlich sollte man mit dem Finger auf Orban zeigen, nicht nur... auch auf Polen und Slovenien... die nur weiße Menschen ups. Christen aufnehmen wollen.... diese Länder sollten sofort aus der EU raus!


    hier auch interessant

    http://www.t-online.de/tv/tv-highlig...gesinnung.html

  2. #42
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hier etwas zu Orban der Rassist (versteckt hinter Islamphob):

    Bei "Markus Lanz": Heiner Geißler sagt zur Flüchtlingsdebatte seine Meinung - Video
    Orbans Ungarn hat pro Kopf schon mehr als doppelt so viele Flüchtlinge aufgenommen, wie Deutschland.

  3. #43

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Orbans Ungarn hat pro Kopf schon mehr als doppelt so viele Flüchtlinge aufgenommen, wie Deutschland.
    ja deswegen werden ja Roma unterdrückt/verfolgt/ermordet....weil die guten weiße ja für Flüchtlinge platz schaffen müssen, oder was? jaja...
    Ungarn: Die EU muss endlich gegen das Orbán-Regime einschreiten | ZEIT ONLINE

  4. #44
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Deutschland hilft, mein Respekt an die Mehrheit, die sich einsetzen und unabhängig ob der Hilfsbedürftige Christ oder Muslim ist....natürlich sollte man mit dem Finger auf Orban zeigen, nicht nur... auch auf Polen und Slovenien... die nur weiße Menschen ups. Christen aufnehmen wollen.... diese Länder sollten sofort aus der EU raus!


    hier auch interessant

    "heute show": Suche nach der "rechten" Gesinnung - Video
    Nicht alles Rechte ist schlecht zum Beispiel Kulturkonservativ und Nationalkonservativismus

  5. #45
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Flüchtlinge ohne absprache transportiert, Ungarn entwaffnet Kroatische Polizisten und nimmt zugführer fest..

  6. #46

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    also irgendwie widerspricht sich das ganze, Kroatische Präsident hat ja nichts dagegen das die Flüchtlinge weiter nach Österreich, Deutschland... reisen (also da wo die Flüchtlinge auch hin wollen), doch wer hat dann was dagegen? Österreich, Deutschland...? die Deutsche Politiker (CSU, CDU....? SPD hält ja die klappe, was ist nur mit SPD los ) scheinen hier gespaltene Entscheidungen zu treffen.... und Ungarn handelt scheinbar auf Befehl von komischen Seehofer, der Freund Orbans....

    nicht zu vergessen (vor paar Jahren ) :

    http://www.welt.de/politik/deutschla...er-Befehl.html
    "CSU-Chef Seehofer will sich gegen Zuwanderung in die Sozialsysteme "bis zur letzten Patrone" wehren. Ein SPD-Politiker stellte daraufhin Strafanzeige."

    siehe auch das : http://diefreiheitsliebe.de/gesellsc...orst-seehofer/

    "Er (der Seehofer) will all jene potentiellen Wähler, die aufgeschlossen sind gegenüber Fremdenfeindlichkeit und die gegen Migranten eingestellt sind, an die CSU binden."
    ...
    "Ich (Kasparick) habe viel Zustimmung bekommen, aber auch viele mails mit offen rassistischer Tendenz, die über Netzwerke von Nazis geschickt wurden."

  7. #47

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    es sind keine Flüchtlinge ....... 90 % der Illegalen sind Männer im Alter von 18-35 Jahren ... Normal ist im Kriege ...Frauen und Kinder fliehen ---Männer kämpfen für ihre Heimat.

  8. #48
    Arminius
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    also irgendwie widerspricht sich das ganze, Kroatische Präsident hat ja nichts dagegen das die Flüchtlinge weiter nach Österreich, Deutschland... reisen (also da wo die Flüchtlinge auch hin wollen), doch wer hat dann was dagegen? Österreich, Deutschland...? die Deutsche Politiker (CSU, CDU....? SPD hält ja die klappe, was ist nur mit SPD los ) scheinen hier gespaltene Entscheidungen zu treffen.... und Ungarn handelt scheinbar auf Befehl von komischen Seehofer, der Freund Orbans....

    nicht zu vergessen (vor paar Jahren ) :

    Auftritt an Aschermittwoch: Politiker vergleicht Seehofer-Rede mit Hitler-Befehl - DIE WELT
    "CSU-Chef Seehofer will sich gegen Zuwanderung in die Sozialsysteme "bis zur letzten Patrone" wehren. Ein SPD-Politiker stellte daraufhin Strafanzeige."

    siehe auch das : Ulrich Kasparick im Gespräch über Fremdenfeindlichkeit, die Möglichkeiten der Kirche und die Anzeige gegen Horst Seehofer | Die Freiheitsliebe

    "Er (der Seehofer) will all jene potentiellen Wähler, die aufgeschlossen sind gegenüber Fremdenfeindlichkeit und die gegen Migranten eingestellt sind, an die CSU binden."
    ...
    "Ich (Kasparick) habe viel Zustimmung bekommen, aber auch viele mails mit offen rassistischer Tendenz, die über Netzwerke von Nazis geschickt wurden."
    Man kann es für falsch halten, wie sich Seehofer zu dem Thema gibt, aber man sollte nicht versuchen ihn ständig der Anbiederung an Rechtspopulisten oder gar Neo-Nazis zu bezichtigen.
    Geht man so vor, treibt man gemäßigte Konservative und wirklich Braune doch nur zusammen, ehe man sich versieht sieht man sich einer viel stärkeren Konzentration von abzulehnenden Geisteshaltungen gegenüber stehen.

    Außerdem sorgt es meist nur für unnötigen Wind in den Segeln der braunen Ecke, wenn man auf alle Gegenstimmen mit der Nazi-Keule einkloppt und ihnen somit die ersehnten Steilvorlagen liefert.


    Grüße

  9. #49

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Man kann es für falsch halten, wie sich Seehofer zu dem Thema gibt, aber man sollte nicht versuchen ihn ständig der Anbiederung an Rechtspopulisten oder gar Neo-Nazis zu bezichtigen.
    wie würdest Du ihn bezeichnen nach all dem was über ihn bekannt gegeben wurde? Denkmal nach, das sind menschen die ihn persönlich kennen....


    hier ein Video von Angela Merkel, sie hält rede und dann auf Leinwand der kritische Seehofer....


  10. #50
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Victor Orban hat wohl einige Defizite in der Geschichte. Er fürchtet sich so sehr, dass seine christliche, weisse Rasse in seinem Europa bald der Minderheit angehören wird. Europa ist auch ungarisch, das wird ihm auch niemand wegnehmen. Bartok, Kodalyja, Zsa Zse oder Kossuth haben eine reiche kulturelle und geschichtliche Hinterlassenschaft in Europa gelassen.

    Hätte aber der gute Victor im Geschichtsunterricht besser aufgepasst wüsste er, dass die Araber in Europa vor seinem ungarischen Volk ansässig wurden. Die Araber haben im Südwesten Europas auch bis ins Jahr 1492 überlebt. Wem verdanken wir wohl die Admirale und Algebra?

    Weiss Orban eigentlich, dass bereits 130 Jahre vor der Vertreibung der Muslime Granadas ihren Fuss im Südosten Europas gesetzt haben? Welchen Ursprung hatte wohl der römische König Filip, der fast über das ganze damalige christliche Europa geherrscht hat, als niemand über seine Ungaren gehört oder gewusst hat?

    Rein von der Definition her waren damals seine Basken, Kelten, Germanen, Balten und Slawen auch nichts weiter als ehemalige Immigranten (nicht im wörtlichen Sinne wie heute). Wo kämen wir also hin wenn wir ständig auf dieser Linie reiten würden, wer zuerst hier war und wer nicht?

Ähnliche Themen

  1. Wer fühlt sich heute noch als Jugoslawe???
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:47
  2. Trebca Mine: Die Kosovo Albaner fühlen sich verrraten
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 07:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 17:12
  4. Zagreb erinnert sich seiner selbst...
    Von Gabrijel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 22:40
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 11:01