BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Organe im Kosovo gekidnappter Serben angeblich in Türkei verkauft

Erstellt von Car-Lazar, 01.04.2009, 13:23 Uhr · 34 Antworten · 1.920 Aufrufe

  1. #1
    Car-Lazar

    Organe im Kosovo gekidnappter Serben angeblich in Türkei verkauft

    Organe im Kosovo gekidnappter Serben angeblich in Türkei verkauft
    Laut Recherchen der Belgrader Zeitung "Politika" - Blatt beruft sich auf UNMIK-Unterlagen
    Belgrad - Die mutmaßlich in Albanien entnommenen Organe im Kosovo gekidnappter Serben sollen in der Türkei verkauft worden sein. Mit diesen angeblichen Ermittlungserkenntnissen im Fall des vermeintlichen Organhandels in Albanien im Jahr 1999 lässt die Belgrader Tageszeitung "Politika" am Mittwoch aufhorchen. Das Blatt berief sich auf Ermittlungsunterlagen der UNO-Mission im Kosovo (UNMIK), die den serbischen Ermittlern zugestellt worden sein. Von der UNMIK war der vermeintliche Organhandel im Jahr 2004 untersucht worden.In den UNMIK-Unterlagen werden "Politika" zufolge die Namen von sechs Personen, die des Organhandels verdächtigt werden, sowie der Opfer genannt. Sie dürften auch die Grundlage für Ermittlungen der EU-Rechtsstaatsmission im Kosovo (EULEX) darstellen, berichtete das Blatt.
    Die kosovarische Justizministerin Nekibe Kelmendi hatte diese Woche erklärt, dass sich die Ermittler äußert gewissenhaft mit jeder Information über die Verbrechen befassen würden, die in ihre Zuständigkeit falle. "Politika" berichtete dagegen unter Berufung auf einen ungenannten UNMIK-Funktionär, dass jede Ermittlung über den vermeintlichen Organhandel in Albanien in die Zuständigkeit der EULEX falle.
    Die serbischen Ermittler haben aufgrund diverser Fotografien bisher acht Verdächtige und zehn Opfer der Kriegsverbrechen in Albanien identifiziert. Die Belgrader Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen hat im vergangenen Frühjahr Ermittlungen zum mutmaßlichen Organhandel eingeleitet. Den Anlass lieferte ein Buch der früheren Chefanklägerin des Haager UNO-Kriegsverbrechertribunals, Carla del Ponte. In dem auf Italienisch erschienenen Buch "La Caccia" ("Die Jagd. Ich und die Kriegsverbrecher") hatte die Schweizer Juristin berichtet, dass sich die Tribunalsanklage auch mit dem angeblichen Handel von Organen serbischer Zivilisten in Albanien befasst habe.
    In dem Kapitel über den Kosovo-Krieg schrieb Del Ponte über die Verschleppung von 300 Serben durch UCK-Mitglieder nach Nord-Albanien im Jahr 1999. Dort hätten UCK-Leute den Gefangenen Organe entnommen und sie anschließend ermordet. Wegen fehlender Beweise waren von Anklägern des UNO-Tribunals allerdings nie Ermittlungen eingeleitet worden. Die Bemühungen der serbischen Sonderstaatsanwaltschaft um Zusammenarbeit mit den albanischen Berufskollegen waren im Herbst gescheitert. Pristina (Prishtina) wies im Vorjahr ebenfalls alle Kriegsverbrechervorwürfe energisch zurück.

  2. #2
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von Car-Lazar Beitrag anzeigen
    Organe im Kosovo gekidnappter Serben angeblich in Türkei verkauft
    Laut Recherchen der Belgrader Zeitung "Politika" - Beruft sich auf UNMIK-Unterlagenlatt

    Belgrad - Die mutmaßlich in Albanien entnommenen Organe im Kosovo gekidnappter Serben sollen in der Türkei verkauft worden sein. Mit diesen angeblichen Ermittlungserkenntnissen im Fall des vermeintlichen Organhandels in Albanien im Jahr 1999 lässt die Belgrader Tageszeitung "Politika" am Mittwoch aufhorchen. Das Blatt berief sich auf Ermittlungsunterlagen der UNO-Mission im Kosovo (UNMIK), die den serbischen Ermittlern zugestellt worden sein. Von der UNMIK war der vermeintliche Organhandel im Jahr 2004 untersucht worden.In den UNMIK-Unterlagen werden "Politika" zufolge die Namen von sechs Personen, die des Organhandels verdächtigt werden, sowie der Opfer genannt. Sie dürften auch die Grundlage für Ermittlungen der EU-Rechtsstaatsmission im Kosovo (EULEX) darstellen, berichtete das Blatt.
    Die kosovarische Justizministerin Nekibe Kelmendi hatte diese Woche erklärt, dass sich die Ermittler äußert gewissenhaft mit jeder Information über die Verbrechen befassen würden, die in ihre Zuständigkeit falle. "Politika" berichtete dagegen unter Berufung auf einen ungenannten UNMIK-Funktionär, dass jede Ermittlung über den vermeintlichen Organhandel in Albanien in die Zuständigkeit der EULEX falle.
    Die serbischen Ermittler haben aufgrund diverser Fotografien bisher acht Verdächtige und zehn Opfer der Kriegsverbrechen in Albanien identifiziert. Die Belgrader Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen hat im vergangenen Frühjahr Ermittlungen zum mutmaßlichen Organhandel eingeleitet. Den Anlass lieferte ein Buch der früheren Chefanklägerin des Haager UNO-Kriegsverbrechertribunals, Carla del Ponte. In dem auf Italienisch erschienenen Buch "La Caccia" ("Die Jagd. Ich und die Kriegsverbrecher") hatte die Schweizer Juristin berichtet, dass sich die Tribunalsanklage auch mit dem angeblichen Handel von Organen serbischer Zivilisten in Albanien befasst habe.
    In dem Kapitel über den Kosovo-Krieg schrieb Del Ponte über die Verschleppung von 300 Serben durch UCK-Mitglieder nach Nord-Albanien im Jahr 1999. Dort hätten UCK-Leute den Gefangenen Organe entnommen und sie anschließend ermordet. Wegen fehlender Beweise waren von Anklägern des UNO-Tribunals allerdings nie Ermittlungen eingeleitet worden. Die Bemühungen der serbischen Sonderstaatsanwaltschaft um Zusammenarbeit mit den albanischen Berufskollegen waren im Herbst gescheitert. Pristina (Prishtina) wies im Vorjahr ebenfalls alle Kriegsverbrechervorwürfe energisch zurück.



  3. #3
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen



    Organe im Kosovo gekidnappter Serben angeblich in Türkei verkauft
    Laut Recherchen der Belgrader Zeitung "Politika" - Blatt beruft sich auf UNMIK-Unterlagen







  4. #4
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Car-Lazar Beitrag anzeigen
    Laut Recherchen der Belgrader Zeitung "Politika"
    ab da hab ich nicht mehr weitergelesen weil unsinn

  5. #5

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    41
    Wer will schon serbisch-orientalische Organe haben ?
    Damit erübrigt sich dieses Thema.

    Mit nationalen Grüßen Werther

  6. #6
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Wer will schon serbisch-orientalische Organe haben ?
    Damit erübrigt sich dieses Thema.

    Mit nationalen Grüßen Werther
    Armer Irrer, lass dich auf den Geisteszustand untersuchen.

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Wer will schon serbisch-orientalische Organe haben ?
    Damit erübrigt sich dieses Thema.

    Mit nationalen Grüßen Werther
    mit verlaub du solltest dich zügeln bezw. etwas zurückhalten....

    über tote spricht man nicht so.

  8. #8
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Wer will schon serbisch-orientalische Organe haben ?
    Damit erübrigt sich dieses Thema.

    Mit nationalen Grüßen Werther

    Ich werde mal deine Person mit zwei Worten beschreiben, Unterbelichtet und Idiot.

  9. #9
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Oh mist jetzt muss ich in die türkei also, wenn ich ein serbische Organe haben will...

  10. #10
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    ab da hab ich nicht mehr weitergelesen weil unsinn

    Lies noch einen Satz weiter oder willst es nicht ertragen??

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angeblich doch Oppositionen im Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 12:29
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 11:20
  3. Polnische Post kennt angeblich das Kosovo nicht
    Von donmarkos im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:20
  4. Organe von Kosovaren wurden von den Serben nach Russland verkauft!
    Von Tetova im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 05:53
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 13:33