BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Organhandel definitiv FAKE!

Erstellt von Turkalvanos, 28.05.2010, 23:52 Uhr · 64 Antworten · 3.400 Aufrufe

  1. #41
    All Eyez on Me
    mein halb serbischer cousen hat sich damals als cetnik abgegeben und zahlreichen albanern das leben gerettet


    aber manche sehen halt alles schwarz weiß - serben- schlecht

    albaner alle gut ist klar

  2. #42
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    doch und wie du das tust po nejse e tregon vetem veten qysh je





    zum thema, das andere versuchen immer von ihrer schuld abzuweisen und anderen in die schuhe schieben zu wollen is nix neues.


    zeig ein beispiel??

  3. #43
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    mein halb serbischer cousen hat sich damals als cetnik abgegeben und zahlreichen albanern das leben gerettet


    aber manche sehen halt alles schwarz weiß - serben- schlecht

    albaner alle gut ist klar



    ja und, ich mag laleh auch und trotzdem hass ich die meisten serbischen user hier, weil sie anti-albanische politik verteidigen.

    auri, du musst schon unterscheiden können, wir sind hier in einem politikforum, und hier ist die serbische politik und ihre verteidiger der feind.

  4. #44
    ELME
    fred zu, wir habens verstanden

  5. #45
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Man sollte nicht so oberflächlich urteilen.

    Es gab albansiche Soldaten die wirklich für ihr Land gekämpft haben und es gab albanische Soldaten die eher aus perversen Trieben in den Krieg gezogen sind um einfach Leute zu töten.

    So gab es auch serbische Soldaten, die gegen den Seperatismus der Albaner und für ein Kosovo innerhalb Serbiens kämpften und es gab serbsiche Soldaten die einfach nur töten wollten.

    Es gibt mehrere Gründe weshalb Menschen kämpfen. Nicht alle Soldaten Massenmörder. Viele kämpfen wirklich für die Gerechtigkeit, lassen Zivilisten in Ruhe.
    Vorallem in den regulären Streitkräften findet man seltener Rassisten.
    Die Verbrecher, die auch Zivilisten töten, findet man eher in kleinen, paramilitärischen Gruppen. Das sind 10 bis 50 bewaffnete Männer die ohne Kontrolle von Dorf zu Dorf jagen.
    naja du magst schon recht haben mit manchen sachen, aber wir alle wissen was milosevic mit der versendung serbischer truppen in ks bezwecken wollte.

  6. #46

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    naja du magst schon recht haben mit manchen sachen, aber wir alle wissen was milosevic mit der versendung serbischer truppen in ks bezwecken wollte.
    Ethnische Säuberungen? Glaube ich nicht. Ich habe seine Bücher gelesen, noch vor den 90ern geschrieben. Er ist keinesfalls mit Hitler zu vergleichen. Milosevic hat nicht den Charakter eines psychisch gestörten Rassisten.

    Ich denke viel mehr, dass er ein Exempel statuieren wollte, jedoch nicht die Albaner vertreiben. Er wollte den Albanern eine Ohrfeige verpassen damit sie wieder ruhig und gefügig sind.
    Von einem ethnsich reinen Serbien hat er nie geträumt. Nie, in seiner gesamten Geschichte. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass er rassistische Motive hatte.

    Ob die Zerstörung von Wohnhäusern und das Vorgehen gegen Zivilisten die direkten Befehle Milosevics waren, wissen weder du noch ich noch sonst wer. Ich persönlich glaube es nicht. Vielleicht hat er hartes Durchgreifen angeordnet aber eine ethnische Säuberung wollte er nicht bewirken.

    Und wie ich schon sagte, es gab viele unkontrollierte Kräfte im Kosovo.
    Mir ist z.B. einer aus meinem Dorf bekannt, der hat sich einfach eine Uniform angezogen und ist los marschiert. Er war davor in Bosnien und in der Krajina. Ein unwissender wird jetzt natürlich behaupten, er gehört zu den regulären Kräften. Tut er aber nicht, und das wissen nur die wenigsten. Und die reden ja schon ungern darüber. In meinem Dorf will keiner von ihm wissen. Das sind so Dinge die eine Aufklärung erschweren und für Verwirrung sorgen.

    Und bevor wieder die Intelligenten, unter den Usern hier ihren Senf abgeben: Nein, ich unterstütze Milosevic's Vorgehen nicht! Als Liberalist und Humanist akzeptiere ich die Unabhängigkeit des Kosovos. Am besten ihr haltet euch raus.

  7. #47
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Ethnische Säuberungen? Glaube ich nicht. Ich habe seine Bücher gelesen, noch vor den 90ern geschrieben. Er ist keinesfalls mit Hitler zu vergleichen. Milosevic hat nicht den Charakter eines psychisch gestörten Rassisten.

    Ich denke viel mehr, dass er ein Exempel statuieren wollte, jedoch nicht die Albaner vertreiben. Er wollte den Albanern eine Ohrfeige verpassen damit sie wieder ruhig und gefügig sind.
    Von einem ethnsich reinen Serbien hat er nie geträumt. Nie, in seiner gesamten Geschichte. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass er rassistische Motive hatte.

    Ob die Zerstörung von Wohnhäusern und das Vorgehen gegen Zivilisten die direkten Befehle Milosevics waren, wissen weder du noch ich noch sonst wer. Ich persönlich glaube es nicht. Vielleicht hat er hartes Durchgreifen angeordnet aber eine ethnische Säuberung wollte er nicht bewirken.

    Und wie ich schon sagte, es gab viele unkontrollierte Kräfte im Kosovo.
    Mir ist z.B. einer aus meinem Dorf bekannt, der hat sich einfach eine Uniform angezogen und ist los marschiert. Er war davor in Bosnien und in der Krajina. Ein unwissender wird jetzt natürlich behaupten, er gehört zu den regulären Kräften. Tut er aber nicht, und das wissen nur die wenigsten. Und die reden ja schon ungern darüber. In meinem Dorf will keiner von ihm wissen. Das sind so Dinge die eine Aufklärung erschweren.

    Und bevor wieder die Intelligenten, unter den Usern hier ihren Senf abgeben: Nein, ich unterstütze Milosevic's Vorgehen nicht! Als Liberalist und Humanist akzeptiere ich die Unabhängigkeit des Kosovos. Am besten ihr haltet euch raus.



    doch natürlich hat er anordnungen gegeben die leute zu vertreiben, wenn nicht dann haben die militärs aus eigen initiative gehandelt..... oder wie erklärst du dir fast eine mio. flüchtlinge??

    und ob er jetzt ein gross-serbien nur mit serben oder ein gross-serbien wo nur serben dass sagen haben wollte spielt keine rolle, kommt für mich irgendwie aufs gleiche.

  8. #48

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    doch natürlich hat er anordnungen gegeben die leute zu vertreiben, wenn nicht dann haben die militärs aus eigen initiative gehandelt..... oder wie erklärst du dir fast eine mio. flüchtlinge??
    Flüchten tun Menschen im Krieg so oder so. Dafür braucht es keine Anordnung.
    Und wie gesagt, es gab Kräfte die aus Eigeninitiative gehandelt haben, wie z.B. die Paramilitärs. Aber auch die Spezialeinheiten waren schwer zu kontrollieren.
    Ich möchte Milosevic nicht in Schutz nehmen. Er wollte sicherlich hartes Durchgreifen aber keine ethnische Säuberung.
    Sein Ziel war ein von Serben kontrolliertes Kosovo aber kein ethnisch reines Kosovo.

  9. #49
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Flüchten tun Menschen im Krieg so oder so. Dafür braucht es keine Anordnung.
    Und wie gesagt, es gab Kräfte die aus Eigeninitiative gehandelt haben, wie z.B. die Paramilitärs. Aber auch die Spezialeinheiten waren schwer zu kontrollieren.
    Ich möchte Milosevic nicht in Schutz nehmen. Er wollte sicherlich hartes Durchgreifen aber keine ethnische Säuberung.
    Sein Ziel war ein von Serben kontrolliertes Kosovo aber kein ethnisch reines Kosovo.


    Gut, warum hat Slobodan Milosovic die wahlosen Aktion verschiedener Kampfeinheiten, die keine gezielten militärische Operationen verfolgt haben, nicht gestoppt? Er wurde ja mehrfach darauf hingewiesen von internationalen Beobachtern, stattdesen wurden Operationen die kein militärisches Ziel hatten noch intensiver, wie erklärst Du Dir das ?

  10. #50

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    die serben haben hauptsächlich zivilisten im ks krieg umgebracht und?
    es war nun mal krieg, und wer kriege anfängt braucht sich net wundern wenn auch leutsleute sterben so ist da snun mal

    am besten gar keinen krieg anzetteln.....
    jop zivilisten mit einer ak in der hand und bereit serben umzulegen hmmm komische zivilisten

Ähnliche Themen

  1. Neue KS Flagge, definitiv
    Von Te-Town im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 16:20
  2. Nives hat ne Schraube locker. Definitiv!
    Von Zurich im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:08
  3. Balkan sampler kommt definitiv!!!!
    Von Balkanmedo im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 00:00
  4. Organhandel UCK
    Von zigeuner im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 00:31
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 20:47