BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Organhandel definitiv FAKE!

Erstellt von Turkalvanos, 28.05.2010, 23:52 Uhr · 64 Antworten · 3.405 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich habe dir geantwortet also befolge meinen Rat, ansonsten halt dich von hier fern.
    wo hast du mir geantwortet??

  2. #62
    Mulinho
    Zitat Zitat von Defacto Beitrag anzeigen
    hab ich nie gesagt bzw. ich hab halt noch nie welche gesehn tote albanische zivilisten nicht in echt und auch nicht auf bildern nur serbische opfer(liegt wohl an der regierung) aber du kannst mich ja gern vom gegenteil überzeugen wenn du vielleich solche bilder/beweise von toten albanern kennst?
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Solche Bilder sind im Forum nicht erlaubt.

    Wenn es dich aber interessiert, kannst du dich gerne im Internet darüber informieren.

    Gib Stichwörter wie "Racak", "Suva Reka" ein und dort erhälst du sicher auch Informationen über das Massaker, das an die dort lebenden Zivilisten verübt wurde
    .
    Zitat Zitat von Defacto Beitrag anzeigen
    wo hast du mir geantwortet??
    Et voilà..

  3. #63

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Et voilà..
    ah nicht gesehn naja mal schau..

  4. #64
    ardi-
    Zitat Zitat von Defacto Beitrag anzeigen
    also soviel dazu bis jetz hab ich nur bilder von massakrierten serben gesehn daher fällt es mir schwer zu glauben das serbien an allem schuld ist. und deine anschuldigungen sind ja sehr nett nur davon beweist du mir letzendlich auch wieder überhauptnichts
    oh man bist du arm...

    willst du uns sagen, dass kinder und frauen mit waffen die serben im kosovo terrorisierten??

    ach du scheisse, dein momentanes wissen wirst du sicher auch deinen kindern weitergeben,
    also kann man ja gleich davon ausgehen, dass es nie frieden geben kann, dank solchen vollidioten

  5. #65

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Gut, warum hat Slobodan Milosovic die wahlosen Aktion verschiedener Kampfeinheiten, die keine gezielten militärische Operationen verfolgt haben, nicht gestoppt? Er wurde ja mehrfach darauf hingewiesen von internationalen Beobachtern, stattdesen wurden Operationen die kein militärisches Ziel hatten noch intensiver, wie erklärst Du Dir das ?
    Ich kann nur spekulieren.
    Er hatte womöglich nicht die Zeit um gegen eigene Kräfte vorgehen, wärend die UCK immer stärker wurde. Das Hauptproblem war die UCK und die seperatistische Bewegung und nicht die eigenen kriminellen Banden.
    Außerdem: Milosevic hatte nicht wirklich alles unter Kontrolle. Serbien war zu der Zeit ein Schlaraffenland wo jeder tun konnte was er wollte, tief versunken im krimminellen Sumpf. Ordnung und Disziplin gab es dort schon lange nicht mehr. Milosevic war zwar "Chef", aber kein Führer, Vorbild oder Held. Und zu Chefs ist man zwar nett, aber in Wirklichkeit zieht man sein eigenes Ding durch.

    Mit diesem Problem hatte Milosevic aber öfter zu kämpfen. Deswegen war er auch sehr oft im Streit mit dem nationalisten Seselj. Seselj könnte man ethnsiche Säuberungen zutrauen, er war wirklich ein Nationalist. Er war auch aktiv in Kroatien dabei um seine großserbische Idee zu propagieren.
    Auch mit Karadzic hatte Milosevic so seine Meinungsverschiedenheiten, gerade aus dem Grund weil Karadzic ein radikaler Nationalist war.
    Milosevic hingegen war eher ein Sozialist der alten Schule. Er wollte einen totalitären, straffen Staat. Ihm ging es nicht um die Ethnie oder Religion sondern um Gehorsam. Nationalismus hat Milosevic nie interessiert. Ich finde auch nirgendswo Reden oder Zitate, in denen er überheblich über das serbische Volk spricht. Sogar in der Amselfeldrede bleibt er real.
    Und unter den Cetniks ist Milosevic sehr unbeliebt. Du wirst keinen Nationalisten finden, der Milosevic gut findet.
    Seselj wurde sogar der Cetniktitel aberkannt, weil er zeitweise mit Milosevic zusammenarbeitete, trotz verscheidener Ideologien.

    Die größere Intensität geht aus der Erstarkung der UCK hervor. Mit dem Krieg gewann die UCK immer mehr an Zulauf. Hinzu kommt noch der Druck des Westens welche die UCK weiter motivierte.

    Wie ich schon sagte, ich kann nur spekulieren. Vielleicht war Milosevic auch ein Wolf im Schafspelz, der seinen Nationalismus nicht öffendlich zur Schau stellte. Aber ich kann es mir nicht vorstellen, soviel Menschenkentnis besitze ich, dass ich durch die Persönlichkeit, zwischen einem Nationalisten und einem Kommunisten unterscheiden kann.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Neue KS Flagge, definitiv
    Von Te-Town im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 16:20
  2. Nives hat ne Schraube locker. Definitiv!
    Von Zurich im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:08
  3. Balkan sampler kommt definitiv!!!!
    Von Balkanmedo im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 00:00
  4. Organhandel UCK
    Von zigeuner im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 00:31
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 20:47