BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 31 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 302

Oric-Urteil: Empörung über niedriges Strafmaß

Erstellt von Djordje, 30.06.2006, 19:02 Uhr · 301 Antworten · 7.600 Aufrufe

  1. #101
    jugo-jebe-dugo
    Serbischer Groll nach Urteil gegen Oric
    Kostunica: "Symbol der Ungerechtigkeit"

    "Verhöhnung der Gerechtigkeit und unschuldiger Opfer", "Doppelte Standards des UNO-Tribunals". So kommentierten serbische Politiker und Medien den "schamlosen"Urteilsspruch des UN-Tribunals für Kriegsverbrechen gegen Naser Oric, den muslimischen Kriegskommandanten in Bosnien. Für die bosnischen Muslime ist Oriæ ein "Volksheld", für die Serben "einer der brutalsten Kriegsverbrecher".

    Er wurde wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit angeklagt und im April 2003 in seinem Fitnessstudio in Tuzla verhaftet. Der Gerichtshof in Den Haag verurteilte ihn am Freitag zu zwei Jahren Haft, die er schon in der Untersuchungshaft abgesessen hatte. Oric wurde sofort freigelassen.

    "Solche Haftstrafen werden für Taschendiebe ausgesprochen", erklärte Milorad Dodik, Premier der Serbenrepublik in Bosnien, erbittert. Während man in Sarajewo den "Kriegshelden" feierlich mit allen Ehren empfing, verbreitete sich unter den Serben blanke Empörung wegen der "triumphalen Rückkehr des Schlächters von Srebrenica".

    Das UNO-Tribunal in Den Haag habe abermals bewiesen, dass es keine rechtliche, sondern eine "antiserbische", politische Institution sei, konnte man in nationalistischen Kreisen hören. Und selbst proeuropäische Politiker wie Serbiens Präsident Boris Tadiæ die sich für die Zusammenarbeit Serbiens mit dem Tribunal einsetzen, konnten nach dem Urteil für Oric nicht dagegen argumentieren.

    Das UNO-Tribunal verwandle sich immer mehr in ein "Symbol der Ungerechtigkeit", erklärte Serbiens Regierungschef Vojislav Koatunica. Unter dem Kommando von Oric und seiner "achten operativen Gruppe der bosnischen Armee" seien in der Region um Srebrenica, Bratunac und Zvornik 3260 Serben umgebracht worden, heißt es im Bericht des Zentrums für die Erforschung der an Serben begangenen Verbrechen.

    Viele Leichen seien verstümmelt gewesen, serbische Zivilisten grausam gefoltert, mit Messern, Äxten und Knüppeln getötet worden, was ausführlich mit Obduktions- und Augenzeugenberichten dokumentiert sei.

    Für das Massaker (an rund 7000 Muslimen) in Srebrenica seien 22 Serben angeklagt worden, sieben wurden bisher zu insgesamt 123 Jahren Haft verurteilt, sagt der Direktor des Zentrums, Milivoje Ivanisevic. Und wegen den an Serben begangenen Verbrechen sei einzig und allein Oric angeklagt und zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

  2. #102
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Während man in Sarajewo den "Kriegshelden" feierlich mit allen Ehren empfing, verbreitete sich unter den Serben blanke Empörung wegen der "triumphalen Rückkehr des Schlächters von Srebrenica".
    Da sieht man mal, wie beschissen diese bosnischen Serben z.T. drauf sind: Der Schlächter von Srebrenica heißt nicht etwa Mladic, sondern Oric...

  3. #103

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Während man in Sarajewo den "Kriegshelden" feierlich mit allen Ehren empfing, verbreitete sich unter den Serben blanke Empörung wegen der "triumphalen Rückkehr des Schlächters von Srebrenica".
    Da sieht man mal, wie beschissen diese bosnischen Serben z.T. drauf sind: Der Schlächter von Srebrenica heißt nicht etwa Mladic, sondern Oric...
    Wer hat den bittesehr 3000 Serben in Srebrenica zwischen 1992 und 93 abgeschlachtet sicherlich nicht Ratko

  4. #104
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Wenn Naser Oric dafür verantwortlich war, warum konnte das Tribunal ihm das dann nicht nachweisen?
    Und jetzt sag bloß nicht: "Weil es einseitig antiserbsich ist."

  5. #105
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Schiptar
    Wenn Naser Oric dafür verantwortlich war, warum konnte das Tribunal ihm das dann nicht nachweisen?
    Und jetzt sag bloß nicht: "Weil es einseitig antiserbsich ist."
    Milosevic konnten sie auch nichts nachweisen

  6. #106

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Schiptar
    Wenn Naser Oric dafür verantwortlich war, warum konnte das Tribunal ihm das dann nicht nachweisen?
    Und jetzt sag bloß nicht: "Weil es einseitig antiserbsich ist."
    Weil das Haager Tribunal ihn nach 2 Jahren freigelassen hat, nur weil er sich laut demokratischen Daten "gewehrt hat" gegen die Serbischen Okkupanten

  7. #107

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Schiptar
    Wenn Naser Oric dafür verantwortlich war, warum konnte das Tribunal ihm das dann nicht nachweisen?
    Und jetzt sag bloß nicht: "Weil es einseitig antiserbsich ist."
    Milosevic konnten sie auch nichts nachweisen
    Darum mussten sie ihn auch ermorden

  8. #108
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Darum mussten sie ihn auch ermorden

  9. #109
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Darum mussten sie ihn auch ermorden


  10. #110
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Schiptar
    Wenn Naser Oric dafür verantwortlich war, warum konnte das Tribunal ihm das dann nicht nachweisen?
    Und jetzt sag bloß nicht: "Weil es einseitig antiserbsich ist."
    Es gab keine Beweise! die FAkten wie Tode, abgebrannte Häuser reichen einfach nicht. Man muss ihm persönlich die Tat nachweisen bzw. zumindest das er das Kommando hatte über die Einheit.

    Keine Zeugen, keine DNS Spuren etc.. und schon fehlt es an Beweiskraft.

Ähnliche Themen

  1. Empörung über auf dem Boden liegenden Koran !
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 21:05
  2. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 19:24
  3. Empörung über geplante Koran-Verbrennung
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 16:28
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 14:53
  5. Empörung über Dodiks Aussage
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:22