BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 31 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 302

Oric-Urteil: Empörung über niedriges Strafmaß

Erstellt von Djordje, 30.06.2006, 19:02 Uhr · 301 Antworten · 7.590 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von DaN2K
    Dieser Naser Oric ist ein grosser Mann und absolut unschuldig , natürlich musste er freigesprochen werden! Nur weil er anscheinend einpaar Ratten umgelegt hat muss er ja nicht gleich verurteilt werden!

    Absolut korrekt die Entscheidung von den Haag in freizulassen!
    genau junge so istes die cetniks immer mit ihrem oh naser ist frei das regt die lengste zeit auf er hat wenigstens eier und get vor gericht und verstekt sich nicht weil er ist kein angst hase

  2. #172

    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von Naser_Oric-
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    srebrenica je zasluzena posto ste vi klali nasu djecu, uvjek moras znati mi povratimo i to muski mujoo moj :!: :wink:
    ja stimmt habe auch nichts gesagt ich finde es auch ok .Den ich meine ich feiere auch jedes Jahr Jaseonovac
    bajonetom svojim klao ih je glatko jer samo je jedan djeneral mladic ratko 8)
    neka je a mi smo vasih 700 000 hiljado poklali




  3. #173
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Naser_Oric-
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Ach lass die cetnikpisser labern. Man kennt die fakten und weiss wer die meisten verbrechen begangen hat also braucht man auf cetniktexte gar nicht antworten denn sie sind sowieso immer gelogen.
    Fuck sie lügen sogar mehr als zigeuner und juden zusammen. Krass

    8O 8O 8O

    Laber kein bullshit junge...Zigeuner kannst du deine landsleute nennen...schliesslich habt ihr euch gebeugt
    serben= ein gemisch aus türken vlachen und roma
    Moment mal, ihr Bosnier habt euch doch Anal nehmen lassen...wieso schiebst du von dir auf andere? :?

  4. #174

    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    562
    kann net sein wir Bosnier haben die religion angenommen für gangbangs wurden serbsiche frauen benutzt wir sind ja schliesslich Türken versteh nicht was du meinst

  5. #175

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    683
    Irgendwie geht das hier zu weit. Man sollte sich nicht über unschuldig ermordete zivilisten lustig machen, egal ob welche landsleute das waren.

    Aber jetzt wieder zum thema. Ich bin mir sicher das den haag naser oric eingesperrt hätte wenn sie seine schuld bewiesen hätten.
    Er ist halt freigekommen weil man keine beweise hat das er ein kriegsverbrecher ist.
    Jedenfalls hat er sich dem gericht gestellt.
    Eure mladic und karadzic sind aber echte flaschen und verstecken sich.
    Sie sollten sich auch stellen wenn sie solche mutigen helden sind.

  6. #176

    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von DaN2K
    Dieser Naser Oric ist ein grosser Mann und absolut unschuldig , natürlich musste er freigesprochen werden! Nur weil er anscheinend einpaar Ratten umgelegt hat muss er ja nicht gleich verurteilt werden!

    Absolut korrekt die Entscheidung von den Haag in freizulassen!
    von nun an schrecken wir zu nichts mehr ab, wir werden naser oric eliminieren :!: terroristen und kindermörder gehören wie bassajew ausgeschaltet :!:
    also das ganze serbische Volk?

  7. #177

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Naser_Oric-
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von DaN2K
    Dieser Naser Oric ist ein grosser Mann und absolut unschuldig , natürlich musste er freigesprochen werden! Nur weil er anscheinend einpaar Ratten umgelegt hat muss er ja nicht gleich verurteilt werden!

    Absolut korrekt die Entscheidung von den Haag in freizulassen!
    von nun an schrecken wir zu nichts mehr ab, wir werden naser oric eliminieren :!: terroristen und kindermörder gehören wie bassajew ausgeschaltet :!:
    also das ganze serbische Volk?
    mi nismo klali djece i zene nego samo vojnosposobne ljude

  8. #178

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von Naser_Oric-
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von DaN2K
    Dieser Naser Oric ist ein grosser Mann und absolut unschuldig , natürlich musste er freigesprochen werden! Nur weil er anscheinend einpaar Ratten umgelegt hat muss er ja nicht gleich verurteilt werden!

    Absolut korrekt die Entscheidung von den Haag in freizulassen!
    von nun an schrecken wir zu nichts mehr ab, wir werden naser oric eliminieren :!: terroristen und kindermörder gehören wie bassajew ausgeschaltet :!:
    also das ganze serbische Volk?
    mi nismo klali djece i zene nego samo vojnosposobne ljude
    Ihr habt die meisten zivilisten ermordet bestimmt sogar mehr also kroaten,bosnier und albaner zusammen!
    Alleine in srebrenica 8000 zivilisten.

  9. #179
    Avatar von shvaler

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von Naser_Oric-
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von DaN2K
    Dieser Naser Oric ist ein grosser Mann und absolut unschuldig , natürlich musste er freigesprochen werden! Nur weil er anscheinend einpaar Ratten umgelegt hat muss er ja nicht gleich verurteilt werden!

    Absolut korrekt die Entscheidung von den Haag in freizulassen!
    von nun an schrecken wir zu nichts mehr ab, wir werden naser oric eliminieren :!: terroristen und kindermörder gehören wie bassajew ausgeschaltet :!:
    also das ganze serbische Volk?
    mi nismo klali djece i zene nego samo vojnosposobne ljude
    Ihr habt die meisten zivilisten ermordet bestimmt sogar mehr also kroaten,bosnier und albaner zusammen!
    Alleine in srebrenica 8000 zivilisten.
    daj izvor za te tvoje fantazije

  10. #180
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Schiptar
    Und, ist das bewiesen worden? War er wirklich dafür der Verantwortliche?
    Wenn ja, dann sag mal schnellstens den Richtern in Den Haag bescheid, daß du neue Beweismittel hast, von denen sie noch nichts wußten.
    Naser Oric, hatte seine Überfälle und Morde gefilmt. Er hat sogar diese Filme inklusive Köpfen einem Reporter der Washington Post vorgeführt.



    Österreichische Militär-Zeitung, Juni 2006

    Der bosnische Dschihad

    ......................................
    Als Truppenteile, die mit tatkräftiger Mudschahedin-Unterstützung Kriegsverbrechen begingen, nannten die Haager Ankläger neben der 7. Brigade noch folgende Einheiten des 3. Korps: die 303. Bergbrigade, die 306. Bergbrigade, die 314. Bergbrigade, die 17. Krajina Bergbrigade und die Militärpolizei der Einsatzgruppe Zapad. Neben den genannten Truppenteilen "waren ungefähr 25 weitere muslimische Fraktionen und Einheiten in Bosnien aktiv ... Diese Gruppen wurden von der Armee Bosnien-Herzegowinas ausgerüstet, aber operierten dezentral als Spezialeinheiten oder Überfallkommandos (shock troops)."

    Besonders blutrünstig waren die Verbrechen der 7. Brigade. "Die Soldaten dieser Einheit mussten die Islamischen Glaubensregeln strikt einhalten. Rekruten mussten einen Eid ablegen, nachdem sie die Regeln eines echten Moslemsoldaten befolgen würden, wie sie in dem Handbuch mit dem Titel 'Instruktionen für einen muslimischen Kämpfer' niedergelegt waren." Nach Erkenntnissen der Haager Ermittler wurden 20 000 Exemplare des Handbuche bereits 1993 in der 7. Brigade verteilt, 1994 gab es dann eine Nachauflage. In diesem Dschihad-Knigge heißt es etwa unter dem Stichwort Kriegsgefangene: "Das Töten von Frauen, Kindern und Priestern, die in keiner Weise am Krieg teilnehmen und dem Feind nicht direkt oder indirekt Hilfe leisten, ist verboten ... Der Islam verbietet ebenso Folter und Misshandlung von Kriegsgefangenen und die Verstümmelung verwundeter und toter Feinde ... Dies sind die allgemeinen Richtlinien, die für unsere Soldaten verbindlich sind. Wenn der befehlshabende Offizier jedoch die Einschätzung vertritt, dass die Lage und das allgemeine Interesse eine unterschiedliche Vorgehensweise erforderlich macht, müssen die Soldaten ihren befehlshabenden Offizieren gehorchen. Wenn ihr Offizier oder ein vorgesetzter Kommandeur beispielsweise der Ansicht ist, dass im Interesse der Verteidigungsanstrengungen, des Schutzes des eigenen Volkes oder höherer Ziele bestimmte Gebäude, die Ernte oder Wälder in Brand gesetzt werden müssen, dann ist das erlaubt ... Ebenso steht dem jeweiligen Kommandeur die Entscheidung zu, ob es nützlich und im allgemeinen Interesse ist, Gefangene freizulassen, auszutauschen oder zu liquidieren."

    Damit war die Genfer Konvention für die Dschihad-Einheiten der bosnisch-moslemischen Armee suspendiert, und grausame Verbrechen an Zivilisten und Kriegsgefangenen waren die Folge. Berichte darüber finden sich nicht nur in der serbischen und kroatischen Presse, sondern auch in muslimische Medien Bosniens, die dem Treiben der Fundamentalisten kritisch gegenüberstehen. So berichtete etwa das Magazin Slobodna Bosna grausige Einzelheiten über die entscheidende muslimische Offensive, die im September 1995 zur Sprengung des serbischen Artilleriegürtels um Sarajevo führte. Bei dieser Operation Uragan 95 wurde von der Einheit El Mudžahedid unter Führung von Abu al Maali unter anderem das Dorf Vožuca eingenommen und danach viele Gefangene in ein Lager im Dorf Gostovici gebracht.

    Slobodna Bosna schreibt: "Die Überlebenden haben Zeugnis abgelegt über das, was sich im Lager der Mudschahedin abgespielt hat. Ihre Zeugnisse werden durch Fotografien bestätigt, die die Leute aus dem Hinrichtungskommando aufgenommen haben, als sie neben ihren Opfern posierten. Auf den Fotos, alle mit Datum versehen, kann man Gefangene sehen, die gefesselt am Boden liegen und noch leben. Auf einem dieser Fotos schärft ein dunkelhäutiger Mudschahid das Hackbeil, mit dem der Gefangene später getötet werden wird. Die Leute aus dem Hinrichtungskommando fotografierten die Hinrichtungen nicht nur, sie filmten sie auch und stellten damit Propagandamaterial für ausländische Geldgeber her. Eine Kopie des Bandes mit der rituellen Schlächterei wurde später als Geschenk an Präsident Alija Izetbegovic geschickt. Gefangene wurden in einem Schafstall gehalten und zum Zeitvertreib getötet. Man gab ihnen tagelang kein Essen und kein Wasser, so dass sie vor Erschöpfung halluzinierten. Man gab den Gefangenen Messer und befahl ihnen, sich gegenseitig umzubringen. 'Wenn Du ihn nicht tötest, töte ich Dich', sagten die Mudschahedin den halb wahnsinnigen Männer, die dann auf einander einstachen. Wenn sie verwundet zu Boden gingen, wurden sie von den Mudschahedin mit Beil oder Kettensäge enthauptet, und die Überlebenden wurden gezwungen, die abgeschnittenen Köpfe zu küssen, die man später an Baumstümpfe nagelte ... Es ist nicht schwierig, Kopien dieser Videos zu bekommen. Man konnte die Bänder im Videoladen im Kulturhaus in Zavidovici kaufen."

    Die deutsche Frau eines Mudschahedin war Augenzeugin einer mehrfachen Exekution im Herbst 1995 im Dorf Guca Gora in der Nähe von Tuzla. "Neben dem knienden Mann erkannte ich Scheich Abu Abdul Ahmed al Masri, den Führer der Muschahedin ... Auf eine schnelle Bewegung hin sackte der kniende Mann zusammen, etwas flog durch die Luft. Es war sein Kopf." Besonders furchtbar für die Frau war, daß ihr eigener Ehemann die Köpfung filmte und das entsprechende Video als Werbung für den Heiligen Krieg vertrieb. Einen anderer Propagandafilm hat sich die Spiegel-Redaktion besorgt: "Zu sehen sind mehrere Mudschahedin, die drei Serben den Kopf abschlagen und damit Fußball spielen."

    Die Rolle Izetbegovics

    Izetbegovic taucht nicht zufällig in den zitierten Augenzeugenberichten auf. Er war Ehrenkommandant der 7. Brigade, deren Befehlshaber sich heute vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verantworten müssen (siehe oben). "Der einzige Oberkommandeur ist Dr. Alija Izetbegovic. Er ist auch Präsident des Staates," bezeugt auch Sheik Abu Abdel-Aziz, ein Feldkommandeur der bosnischen Dschihadisten.

    Der Bericht einer UN-Expertenkommission über "Kriegsverbrechen im früheren Jugoslawien" vom Frühjahr 1994 behauptete: "Die Mudschahedins operierten unabhängig von der Armee Bosnien-Herzegowinas." Dem widersprechen die im letzten Kapitel gemachten Angaben über die Eingliederung der Mudschahedin in das 3. Korps und 7. Korps der Armee. Erwiesen ist außerdem, dass die ausländischen Kämpfer zusammen mit dem 5. regulären Armeekorps im westbosnischen Bihac kämpften und auch im 2. Armeekorps eine wichtige Rolle spielten.

Ähnliche Themen

  1. Empörung über auf dem Boden liegenden Koran !
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 21:05
  2. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 19:24
  3. Empörung über geplante Koran-Verbrennung
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 16:28
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 14:53
  5. Empörung über Dodiks Aussage
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:22