BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Österreich: Gerichtsvollzieher stürmte eine Türkische Hochzeit mit ca. 2000 Gästen

Erstellt von tramvi, 17.03.2012, 18:39 Uhr · 45 Antworten · 4.171 Aufrufe

  1. #21
    Ferdydurke
    ... und warum soll es jetzt blöder sein die Hochzeit von so nem Angeber zu stürmen als in die Wohnung von jemandem einzudringen, der vielleicht ein schwer krankes Kind hat... Er hat sich halt eher den falschen zeitpunkt zum Heiraten ausgesucht, warum soll er da ne extra Schonfrist kriegen...

  2. #22
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Normal ist es so:
    Zuerst kommen Mahnungen wenn wer seine Schulden nicht bezahlt.
    Zahlt er nicht, gehen Gläubiger zu Gericht und bekommen einen Exekutionstitel - der Schuldner kann noch immer bezahlen - pronto halt.
    Ist der Schuldner nicht erreichbar oder öffnet nicht, kommt der Exekutor mit Schlosser in die Wohnung und es wird gepfändet was geht. Der Rest, oder zumindest etwas davon, wird dann eben über solche Aktionen wie in Vösendorf versucht einzutreiben..
    Mitleid habe ich mit dem Schuldner überhaupt nicht.
    Wenn wer behauptet solche Aktionen sind asozial greife ich mir aufs Hirn.

  3. #23
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Vorallem kann die Braut sobald sie den Schock verkraftet hat, vielleicht jetzt noch relativ leicht die Fliege machen... Ich hätt lieber ne geplatzte Hochzeit als die Schulden am Hals...
    Die waren sicherlich schon Standesamtlich verheiratet, daher nix mit Fliege.

  4. #24

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Haben sie der Braut die Hunderter vom Kleid gegrapscht ?

  5. #25
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Dieser Bericht stand auch in "Heute"
    Großer Polizei-Einsatz: Exekutor lässt Hochzeit mit 2000 Gästen platzen | Heute.at

    Gibt's auch das Video

    Bei den "Schulden" ging es um einen verlorenen Rechtsstreit mit einem Ex-Geschäftspartner. Worum es in diesem Verfahren ging, kann man nur spekulieren.
    Was mir gefällt, in beiden Artikeln wird der Vorfall mit Bedauern kommentiert .
    Es gibt Schuldner, die Gerichtsvollzieher verhöhnen: "Das Einzige, was Sie bei mir nehmen können, ist Platz!" Es gibt aber auch Exekutoren, die säumigen Zahlern alles nehmen. Sogar die Freude am schönsten Tag im Leben. Resultat: eine Albtraum-Hochzeit mit weinender Braut.
    Ich denke, in der Kronen-Zeitung wäre dieser Bericht ein wenig anders ausgefallen.

  6. #26
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Haben sie der Braut die Hunderter vom Kleid gegrapscht ?
    Gesamtausbeute Euro 600,-, welche gerade die Kosten des Gerichts decken.

  7. #27
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    liebe leute,
    der liebe gerichtsvollzieher hat auch seine termine:balkangrins:

  8. #28
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Die waren sicherlich schon Standesamtlich verheiratet, daher nix mit Fliege.
    Ja klar, aber den Familien ist das bei so ner Hochzeit wahrscheinlich relativ leicht zu vermitteln, wenn sie die Blitzscheidung einreicht...

  9. #29
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Dieser Bericht stand auch in "Heute"
    Großer Polizei-Einsatz: Exekutor lässt Hochzeit mit 2000 Gästen platzen | Heute.at

    Gibt's auch das Video

    Bei den "Schulden" ging es um einen verlorenen Rechtsstreit mit einem Ex-Geschäftspartner. Worum es in diesem Verfahren ging, kann man nur spekulieren.
    Was mir gefällt, in beiden Artikeln wird der Vorfall mit Bedauern kommentiert .


    Ich denke, in der Kronen-Zeitung wäre dieser Bericht ein wenig anders ausgefallen.
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    liebe leute,
    der liebe gerichtsvollzieher hat auch seine termine:balkangrins:
    Ich denke, als Gerichtsvollzieher hat man so viele Termine bei alleinerziehenden Müttern, Opfern von Betrügern, Menschen, die Schicksalsschläge erlitten haben, Menschen, die schwer erkrankt sind oder ein schwerkrankes Familienmitglied pflegen, Menschen, die pleite gegangen sind weil IHRE Schuldner nicht gezahlt haben...In den seltensten Fällen wird das wohl jemand sein, wo der Gerichtsvollzieher mit gutem Gewissen rein und mit einem tiefen Gefühl der Befriedigung raus geht.

    Dass man einfach ein bischen abgehärtet ist, was Luxus-Hochzeiten betrifft.

  10. #30
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Dieser Bericht stand auch in "Heute"
    Großer Polizei-Einsatz: Exekutor lässt Hochzeit mit 2000 Gästen platzen | Heute.at

    Gibt's auch das Video

    Bei den "Schulden" ging es um einen verlorenen Rechtsstreit mit einem Ex-Geschäftspartner. Worum es in diesem Verfahren ging, kann man nur spekulieren.
    Was mir gefällt, in beiden Artikeln wird der Vorfall mit Bedauern kommentiert .


    Ich denke, in der Kronen-Zeitung wäre dieser Bericht ein wenig anders ausgefallen.
    Ich sehe das so.
    Egal woraus sich die Schulden ergeben, Schulden hat man zu bezahlen, fertig.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2000 Polizisten für eine Hausräumung in Berlin
    Von unerwuenscht im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 23:30
  2. Österreich: Gibt es eine Inländerdiskriminierung?
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 18:22
  3. Österreich als Motor für eine neue Balkan Politik
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:08