BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Österreich: Gerichtsvollzieher stürmte eine Türkische Hochzeit mit ca. 2000 Gästen

Erstellt von tramvi, 17.03.2012, 18:39 Uhr · 45 Antworten · 4.173 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.950
    ...sehr gut, wunderbar.....

  2. #32
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...sehr gut, wunderbar.....

    ??

  3. #33
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.950
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    ??
    !!

  4. #34

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    In den Nachrichten haben sie gesagt der Bräutigam hatte 70.000 € Schulden.
    Ein Angeber!
    Deswegen wohl auch die Hochzeit und die zahlreichen Gäste.

    Ne aber echt... am Hochzeitstag? Das muss echt nicht sein!

  5. #35
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Deswegen wohl auch die Hochzeit und die zahlreichen Gäste.

    Ne aber echt... am Hochzeitstag? Das muss echt nicht sein!
    70.000€ rechtfertigen das.

  6. #36

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Das der Gerichtsvollzieher dumm zu sein scheint und vor allen dingen sein Job nicht versteht, sieht man daran das er nicht gewartet hat bis die Schenkung vorbei und das Hochzeitssäckel voll ist.

    Ganz im gegenteil der Zugriff war ganz am Anfang.
    Als Schuldner würd ich den Gerichtsvollzieher verklagen...

  7. #37
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Das der Gerichtsvollzieher dumm zu sein scheint und vor allen dingen sein Job nicht versteht, sieht man daran das er nicht gewartet hat bis die Schenkung vorbei und das Hochzeitssäckel voll ist.

    Ganz im gegenteil der Zugriff war ganz am Anfang.
    Als Schuldner würd ich den Gerichtsvollzieher verklagen...
    Von wegenn dumm^^
    Du wärst dann der nächste, der seine Schulden nicht bezahlen könnte.

  8. #38

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    70.000€ rechtfertigen das.
    Ja gut, aber wenn es darum geht dann hätte er schon vor Wochen oder Jahren machen sollen. Und wenn er schon solange gewartet hat dann hätte er doch wenigestens noch einen Tag länger warten können!

    Zumal der Schuldiger dann mehr Geld hätte!

    Ich finde es unpassend und wenn er von der Hochzeit schonmal wusste und meinte das eben der trotz Schulden keine Hochzeit veranstalten soll, hätte er Tag oder am Besten eine Woche davor mit Polizei ankommen sollen.

    Wobei... mag sein das alles tatsächlich so getan wurde und der Typ es ignorierte, dann hätte ich etwa mehr, aber trotzdem nicht viel mehr Verständnis dafür, denn die Hochzeitsgäste werden auch nicht viel über die Hintergründe wissen und man schafft unnötig ein "Feindbild" Staat.

    Also mMn einfach ne unötige Handlung in dem Fall.

  9. #39
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Ja gut, aber wenn es darum geht dann hätte er schon vor Wochen oder Jahren machen sollen. Und wenn er schon solange gewartet hat dann hätte er doch wenigestens noch einen Tag länger warten können!

    Zumal der Schuldiger dann mehr Geld hätte!

    Ich finde es unpassend und wenn er von der Hochzeit schonmal wusste und meinte das eben der trotz Schulden keine Hochzeit veranstalten soll, hätte er Tag oder am Besten eine Woche davor mit Polizei ankommen sollen.

    Wobei... mag sein das alles tatsächlich so getan wurde und der Typ es ignorierte, dann hätte ich etwa mehr, aber trotzdem nicht viel mehr Verständnis dafür, denn die Hochzeitsgäste werden auch nicht viel über die Hintergründe wissen und man schafft unnötig ein "Feindbild" Staat.

    Also mMn einfach ne unötige Handlung in dem Fall.

    Der Gerichtsvollzieher meint nicht irgend etwas oder kommt nach Lust und Laune. Es gibt Gesetze, an die sich auch ein Gerichtsvollziehert zu halten hat.

  10. #40

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Der Gerichtsvollzieher meint nicht irgend etwas oder kommt nach Lust und Laune. Es gibt Gesetze, an die sich auch ein Gerichtsvollziehert zu halten hat.
    Also ich kenne es so das es da auch gewisse "Freiräume" gibt und er durch aus nach eigenem Ermessen handeln kann.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2000 Polizisten für eine Hausräumung in Berlin
    Von unerwuenscht im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 23:30
  2. Österreich: Gibt es eine Inländerdiskriminierung?
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 18:22
  3. Österreich als Motor für eine neue Balkan Politik
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:08