BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Österreich hat Kosovo noch nicht Anerkannt.

Erstellt von rapnationcrew, 20.02.2008, 12:10 Uhr · 21 Antworten · 1.137 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    wien hat im jahre 2006 knapp unter 1,7 millionen einwohner. davon sind 19 % ausländer. und jeder dritte wiener soll ein jugo sein??:

    du musst pinochio - LaLa sein. dauernd kommen nur falsche fakten von dir:
    Als ich in der Schule noch war waren nur 3 waschechte Österrreicher drinn der erst weren über 60 % Yugos, und 40 % Türken, Österreich besteht im östlichen Teil aus fast 50 % Yugos das ich doch klar. Ob sie sich Slovenen, Kroaten oder Serben nennen sie sind Yugos.

    Auch in der Höheren Schule waren noch ein Drittel Yugos, ich glaub nicht das sich das geändert hat, da die letzten Geburtenzahlen belegen das wien einen Geburtenrückgang hat.

    Du warst anscheinen noch nicht auf einem Balkan fest, oder glaubst du das das Nachtwerk von alleine 60.000 Besucher pro Tag auf der seite Hat ein Zufall ist.

    Ich leb in Wien schon seit über 30 Jahren ich kenn fast jeden hier in der Stadt. Was kannst du dagegenlegen um das was ich und wen ich sehe zu weiderlegen. .... garnichts. Du Zählst die Weinbauern im Weinviertel auf, die Alkodieler von Österreich.

  2. #12

    Registriert seit
    23.01.2008
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Österreich hat Kosovo noch nicht Anerkannt.



    Nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo am Sonntag droht die Gewalt an der Grenze des neuen Staates zu eskalieren. Die serbische Regierung begrüßte die gewaltsamen Proteste der serbischen Minderheit im Kosovo. "Die heutigen Aktionen stehen im Einklang mit der allgemeinen Regierungspolitik", sagte Kosovo-Minister Slobodan Samardzic in Belgrad. Die Regierung plane außerdem eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Österreich setzt heute erste Schritte, den Kosovo offiziell anzuerkennen. Außenministerin Ursula Plassnik (ÖVP) kündigte an, dem Ministerrat am Mittwoch den Vorschlag zur Anerkennung vorzulegen. Bundespräsident Heinz Fischer wird diese allerdings erst nächste Woche formalisieren.

    Bericht aus der Krone.

    Österreich warte die Demonstration am 23.02 AB 1/3tel der Bürger in Wien sind Yugos, ja ja auch wir haben uns vermehrt. Es könnte die größte Demo seit der Geschicht Österreichs werden.
    Sag mall junge hast du kein fernsehn oder was heute hatt ofzielle Deutschland und Österreich Kosovo statt anerkannt,und serbien hatt die botschafter von Österreich,Deutschland,Frankreich und England zurück gezogen herzlich glück wunsch serbien hatt jetzt 4 leute mehr,tu mir ein gefallen und schau deutsche nachrichten und keine serbische,Tip: N24,N-tv,CNN,ZDF,ARD da kannst du sehen das österreich anerkannt hatt das ist der wahrheit

  3. #13
    Lopov
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Als ich in der Schule noch war waren nur 3 waschechte Österrreicher drinn der erst weren über 60 % Yugos, und 40 % Türken, Österreich besteht im östlichen Teil aus fast 50 % Yugos das ich doch klar. Ob sie sich Slovenen, Kroaten oder Serben nennen sie sind Yugos.

    Auch in der Höheren Schule waren noch ein Drittel Yugos, ich glaub nicht das sich das geändert hat, da die letzten Geburtenzahlen belegen das wien einen Geburtenrückgang hat.

    Du warst anscheinen noch nicht auf einem Balkan fest, oder glaubst du das das Nachtwerk von alleine 60.000 Besucher pro Tag auf der seite Hat ein Zufall ist.

    Ich leb in Wien schon seit über 30 Jahren ich kenn fast jeden hier in der Stadt. Was kannst du dagegenlegen um das was ich und wen ich sehe zu weiderlegen. .... garnichts. Du Zählst die Weinbauern im Weinviertel auf, die Alkodieler von Österreich.
    Bevölkerung in Wien - Statistiken
    bitte schön, schau doch auf diese seite:

    ich hab auch ein jahr in wien gelebt und studiere immer noch in wien. auch dein nachtwerk kenne ich.

    Österreich besteht im östlichen Teil aus fast 50 % Yugos das ich doch klar.

    ja bitte zeig mir doch eine quelle für deine dümmliche aussage! wo hast du das her?? nur so mal zur info: ottakring ist nicht gleich österreich. in niederösterreich schaut das ganze erheblich anders aus.

  4. #14
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Als ich in der Schule noch war waren nur 3 waschechte Österrreicher drinn der erst weren über 60 % Yugos, und 40 % Türken, Österreich besteht im östlichen Teil aus fast 50 % Yugos das ich doch klar. Ob sie sich Slovenen, Kroaten oder Serben nennen sie sind Yugos.

    Auch in der Höheren Schule waren noch ein Drittel Yugos, ich glaub nicht das sich das geändert hat, da die letzten Geburtenzahlen belegen das wien einen Geburtenrückgang hat.

    Du warst anscheinen noch nicht auf einem Balkan fest, oder glaubst du das das Nachtwerk von alleine 60.000 Besucher pro Tag auf der seite Hat ein Zufall ist.

    Ich leb in Wien schon seit über 30 Jahren ich kenn fast jeden hier in der Stadt. Was kannst du dagegenlegen um das was ich und wen ich sehe zu weiderlegen. .... garnichts. Du Zählst die Weinbauern im Weinviertel auf, die Alkodieler von Österreich.
    In Wien leben ca. 200.000 Personen mit serbischen Hintergrund (Serben und Montenegriner, manche reichen zurück bis zu den Türkenbelagerungen). Ca. 70.000 mit kroatischem Kintergrund und ca. 60.000 Kosovo-Albaner, Bosnier, Makedonen (FYORM) und Slowenen.
    Ich habe länger als 30 (über 32) Jahre in Wien gelebt, bevor ich im Weinviertel ein Haus gebaut habe.
    In der Volksschule gab es nur 2, die nicht aus Österreich stammten. Im Gymnasium war ich der Einzige.
    Mir ist Rechtschreibung und Satzaufbau vollkommen wurscht, aber du "rühmst" dich 30 Jahre in Wien zu leben, die Schulen hier besucht zu haben inklusive einer höheren Schule und schreibst wesentlich miserabler als mein Vater, der hier keine Schulen besucht hat.
    Wem möchtest du mit deinen Statements anlügen. Wohl nur dich selber, denk mal darüber nach.

  5. #15

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    81
    Wahrscheinlich die Rütli-Schule in Wien

  6. #16
    pqrs
    Und ein über 30-Jähriger ist wohl noch Raphörer.

  7. #17
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801

    rapnationcrew

    du hättest dir ein award für die dümmsten statements hier verdient. ivo dürfte die genauen zahlen kennen (hut ab!) - aber daß migranten aus exjugoslawien nicht mehr als 50 % der bevölkerung stellen, sollte sogar dir klar sein. glaubst du eigentlich selbst, was du schreibst? kann ich mir nicht vorstellen. aber warum postest du dann?

    lg mardi

    P.S.: eine 50 % Zahl gibts wirklich - 2007 waren das erste mal mehr als 50 % der erstklässler in den wiener volksschulen mit migrationshintergrund. wobei ich hier den anteil der türken für sehr hoch halte...

  8. #18
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Jimmy Beitrag anzeigen
    Und ein über 30-Jähriger ist wohl noch Raphörer.
    ........

  9. #19
    busta
    @ rapnationcrew:

    Ehm, in welcher Schule warst du bitte? Also kannst du mir vielleicht Namen nennen oder sonstiges?

    Ich hab hier meine Volksschule(4 Jahre), Gymnasium (8 Jahre) abgeschlossen, und studiere im moment und denke hab etwas Erfahrung damit um behaupten zu können dass deine Zahlen etwas verdreht zu sein scheinen.

    PS: fast jeden? Kennst du mich???

    @ Solus Lupus: Hey würd mich interessieren was du studierst? (kannst auch Pm schreiben) thx

    @ Ivo2: Deine Zahlen kommen so hin, jap!! Hat wohl jemand seine "Hausübung" gemacht.

  10. #20

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    er hat recht ich hatte in allen meinen schulen auch nie einen österreicher in der klasse.nur serben und türken, und ab und zu bosner und kroaten,. serben gibts hier echt wie sand am meer und hiermit rufe ich alle serben auf am sonntag dem 24 februar am heldenplatz zur demo zu kommen.
    "KOSOVO JE SRBIJA" ! SONNTAG 24. OFICIJELNA DEMO PROTIV NEZAVISNOSTI KOSOVA ! 13:00 HELDENPLATZ (1. Bezirk) ! AM SAMSTAG IST AUCH EINE DEMO GEPLANT (IST NICHT OFFIZIEL) UND WIRD VON DER POLIZEI SICHER VERHINDERT !

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 20:31
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 19:38
  3. Ist Kosovo UNO-anerkannt?
    Von Amphion im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 20:27
  4. Montenegro hat Kosovo anerkannt
    Von CoolinBan im Forum Politik
    Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 05:07