BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Österreicher übernimmt EU-Kommando in Bosnien

Erstellt von Emir, 12.11.2009, 16:16 Uhr · 4 Antworten · 713 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Österreicher übernimmt EU-Kommando in Bosnien

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Foto © APA

    Die rund 2.000 Mann starke EU-Militärmission in Bosnien-Herzegowina (EUFOR/Althea) steht ab 4. Dezember unter dem Kommando eines Österreichers. Wie am Donnerstag vom österreichischen Verteidigungsministerium bestätigt wurde, wird Generalmajor Bernhard Bair den EU-Militäreinsatz für ein Jahr leiten. Bair sei der erste Österreicher, der eine große EU-Friedensoperation leite, hieß es.
    Bair übernimmt das Kommando von dem italienischen Generalmajor Stefano Castagnotto. Seine Bestellung für ein Jahr sei von ranghohen Beamten der Außenministerien im sogenannten Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee (PSK) der EU bereits beschlossen worden, wurde mitgeteilt.
    Verteidigungsminister Darabos erklärte: "Diese Bestellung zeigt, dass das Bundesheer kompetente und international anerkannte Soldaten hat. (...) Die Ernennung eines Österreichers in diese verantwortungsvolle Position ist ein deutliches Zeichen der Wertschätzung der Europäischen Union für das langjährige und verlässliche österreichische Engagement am Westbalkan."
    Die EUFOR-Mission trat Ende 2004 an die Stelle der NATO-geführten SFOR. Ihre Aufgabe ist es, die Sicherheit in Bosnien-Herzegowina zu gewährleisten und Gewaltausbrüche verhindern. Ursprünglich hatte EUFOR/Althea rund 7.000 Angehörige. Sie soll von derzeit 2.000 Personen allmählich weiter reduziert und in eine reine Trainingsmission übergeführt werden.
    Österreich will sein Kontingent im Gegensatz zur insgesamt geplanten Reduktion von derzeit 100 auf 150 bis 160 Bundesheer-Soldaten erhöhen, hieß es aus Brüsseler Militärkreisen. Ende Oktober hatte der Ministerrat die Fortsetzung des Bundesheer-Einsatzes in Bosnien bis Ende 2010 beschlossen - mit bis zu 190 Soldaten.


    Österreicher übernimmt EU-Kommando in Bosnien > Kleine Zeitung

  2. #2
    Lance Uppercut
    Die alten Herren sind da, prima!

  3. #3
    ökörtilos
    Das gab es doch schonmal irgendwo das ein Österreicher das Kommando übernahm,und es hatte verheerende Folgen

  4. #4
    CHE_vape
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Das gab es doch schonmal irgendwo das ein Österreicher das Kommando übernahm,und es hatte verheerende Folgen
    ich glaub das endet immer so mit den österreichern :eek:

  5. #5
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Das gab es doch schonmal irgendwo das ein Österreicher das Kommando übernahm,und es hatte verheerende Folgen
    Franz Ferdinand hatte nie ein Kommando in Bosnien. Er war nur wegen eines Manövers in Sarajevo.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 00:24
  2. TÜRKEI ÜBERNIMMT DAS KOMMANDO IM KOSOVO
    Von Magnificient im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 14:58
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 18:40
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 21:44
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 16:50