BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Österreichische Soldaten finden Waffenlager im Kosovo

Erstellt von TigerS, 04.10.2006, 16:17 Uhr · 13 Antworten · 1.039 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Österreichische Soldaten finden Waffenlager im Kosovo

    Zitat Zitat von Tigri
    Zitat Zitat von Schiptar
    Damit kann man schon ein paar laute Hochzeiten feiern... 8O
    In serbisch-orthdoxen Kirchen oder was?

    Du radikaler MöchtegernAlbaner
    Wer wäre denn hier gerne Albaner, der nicht eh schon einer ist? Ich ganz bestimmt nicht.

  2. #12

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Ist nicht das einzige bei uns in [B]Malisheva 8)

  3. #13
    Avatar von combat95

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    190
    Wessen Waffenlager war das?

  4. #14
    jugo-jebe-dugo

    Re: Österreichische Soldaten finden Waffenlager im Kosovo

    Zitat Zitat von TigerS
    Österreichische Soldaten finden Waffenlager im Kosovo

    Österreichische Soldaten der internationalen Schutztruppe KFOR (Kosovo Force) haben im Kosovo ein großes verborgenes Waffenlager entdeckt.

    In einem Waldstück in der Nähe der Stadt Malisevo wurden etwa 500 Kilogramm Explosivstoff sichergestellt, teilte das Verteidigungsministerium heute in einer Aussendung mit.

    "Der jüngste Waffenfund beweist, wie wichtig österreichische Soldaten für Stabilität im Kosovo sind", betonte Verteidigungsminister Günther Platter. "Sicherheit in Österreich hat Stabilität um Österreich zur Voraussetzung."

    Von Entminungsspezialisten entsorgt
    "In diesem gut getarnten Waffendepot befanden sich 68 Panzerminen, 92 Schützenminen, Richtsplitterladungen, 20 Handgranaten und 1.200 Schuss Munition des Kalibers 7,62", erläuterte der Kommandant des österreichischen Entminungstrupps, Major Johann Krass. Die Kampfmittel wurden vom Entminungstrupp geborgen und in das Camp Casablanca bei Suva Reka im Süden der von der UNO verwalteten Provinz gebracht.

    Das Vorhandensein des Waffenlagers zeige, dass im Untergrund immer noch zahlreiche Waffen und Kampfmittel vorhanden sind und das Kosovo noch immer ein potenzieller Unruheherd ist, hieß es seitens des österreichischen Kommandos



    http://news.orf.at/?href=http%3A%2F%...%2F231607.html
    Für was waren die blos gedacht,weiterer Terroranschläge gegen serbsiche Zivilisten?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Weitere Soldaten in den Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 12:16
  2. UCK SOLDATEN und Verräter Kosovo Krieg
    Von Hasjan im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 19:58
  3. Extraausbildung der Kosovo-Soldaten
    Von Tiraner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 18:38
  4. Türk. Soldaten in Kosovo kriegen von der UN Medaillen
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 17:18