BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Und der Papst hat gesprochen...

Erstellt von Mastakilla, 04.06.2011, 22:33 Uhr · 70 Antworten · 4.396 Aufrufe

  1. #31
    kenozoik
    hajduk prvi
    ivan pavao drugi

  2. #32

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    free Vatikan

  3. #33
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Schämst du dich eigentlich nicht? Wie oft und wie lange willst du noch Verbrechen an den Serben Verharmlosen. Wie kann man die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche in Kroatiens bezüglich des Völkemordes an den Serben, Juden und Roma so dermaßen verharmlosen? Sowas können nur hinterfotzige Serbophoben wie du! Im KuK Thread hast du dich ja bereits schon wie eine Meme verpisst, nun treibst du hier dein Unwesen.

    Aber schließlich handelt es sich ja bei den Opfern um Serben, da darf man dies ja als anerkannter Serbophob ja tun. In diesem Forum ist dies ja schließlich erlaubt und der hinterfotzigen Administration scheint dies weiter auch nicht aufzufallen. Nein diese ist sogar maßgäblich an Geschichtsverfälschung und der Anti-serbischen Stimmung hier im Forum mitverantwortlich.

    ohne die verwarnung hätte ich es garnichts gesehen.
    weisst du, es ist machmal schon interessant, sich mit einem drei jährigen zu unterhalten.
    aber nicht, wenn man das gefühl hat, daß dieser um 1900 herum eingefroren wurde und jetzt wieder aufgetaut wurde.
    da bei diesem dreijährigem doch einige gehirnzellen zerstört wurden.

    p.s ich glaube mich erinnern zu können, daß ich mit dem vatikan nichts anfangen kann.
    man, du musst ja probleme haben.

  4. #34
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Esseker
    Die Grundideologie des Kommunismus war nie Religionsfeindlich. Nie! Das haben nur Leute wie Lenin, Stalin etc so reininterpretiert, damit die Kirche keine Macht mehr hat. Marx sagte nie, dass der Glaube etwas schlechtes oder kontraproduktives ist.

    Lenin machte mit "Glaube ist Opium fürs Volk" den Anfang und damit begann der ganze Scheiss der absichtlich falsch interpretiert wurde um eigene INteressen zu verfolgen. Die Leute die sich an den Titoismus klammern gilt das gleiche -> Titoismus ist nicht gleich Marxismus.
    Guter Beitrag ^^

    Danke! Da bleibt wenig hinzuzufügen...

  5. #35

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ohne die verwarnung hätte ich es garnichts gesehen.
    weisst du, es ist machmal schon interessant, sich mit einem drei jährigen zu unterhalten.
    aber nicht, wenn man das gefühl hat, daß dieser um 1900 herum eingefroren wurde und jetzt wieder aufgetaut wurde.
    da bei diesem dreijährigem doch einige gehirnzellen zerstört wurden.

    p.s ich glaube mich erinnern zu können, daß ich mit dem vatikan nichts anfangen kann.
    man, du musst ja probleme haben.
    Ein drei Jähriger der dich pausenlos dazu bringt ins eigene Unterstübchen zu Kacken.
    Du Lügenfurz.

  6. #36

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Wann kniet ein katholischer Papst endlich vor Jasenovac nieder? Der Papst hatte in Kroatien jetzt die Gelegenheit dazu, auch hatte er die Gelegenheit sich öffentlich zu den grausamen Vebrechen der Ustasa und der katholischen Kirche in Kroatien bezüglich des Genozides an den Roma, Juden und Serben zu äussern und diesen zu verurteilen.
    Stattdessen hat er die Rolle der kroatische katholischen Kirche und deren Anhänger sowie des Vatikans relativiert und verharmlost, siehe Kniefall vor einem Massenmörder (Stepinac).

    Kein Wunder, das jüdische Organisationen empört sind.

  7. #37

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Demokratie im Vatikan! Jetzt!
    Enteignen und auflösen.
    Den mit den Lehren Jesu hat dieser Völkermordhaufen names Vatikan nichts zu tun.

  8. #38
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Ein drei Jähriger der dich pausenlos dazu bringt ins eigene Unterstübchen zu Kacken.
    Du Lügenfurz.
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Wann kniet ein katholischer Papst endlich vor Jasenovac nieder? Der Papst hatte in Kroatien jetzt die Gelegenheit dazu, auch hatte er die Gelegenheit sich öffentlich zu den grausamen Vebrechen der Ustasa und der katholischen Kirche in Kroatien bezüglich des Genozides an den Roma, Juden und Serben zu äussern und diesen zu verurteilen.
    Stattdessen hat er die Rolle der kroatische katholischen Kirche und deren Anhänger sowie des Vatikans relativiert und verharmlost, siehe Kniefall vor einem Massenmörder (Stepinac).

    Kein Wunder, das jüdische Organisationen empört sind.
    Du nervst langsam! ICh hör dich immer nur heulen heulen heulen

  9. #39
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.843
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Wann kniet ein katholischer Papst endlich vor Jasenovac nieder? Der Papst hatte in Kroatien jetzt die Gelegenheit dazu, auch hatte er die Gelegenheit sich öffentlich zu den grausamen Vebrechen der Ustasa und der katholischen Kirche in Kroatien bezüglich des Genozides an den Roma, Juden und Serben zu äussern und diesen zu verurteilen.
    Stattdessen hat er die Rolle der kroatische katholischen Kirche und deren Anhänger sowie des Vatikans relativiert und verharmlost, siehe Kniefall vor einem Massenmörder (Stepinac).

    Kein Wunder, das jüdische Organisationen empört sind.

    :: ::

    die böse böse welt, ist aber auch immer gegen die guten guten serben..

  10. #40
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Wann kniet ein katholischer Papst endlich vor Jasenovac nieder? Der Papst hatte in Kroatien jetzt die Gelegenheit dazu, auch hatte er die Gelegenheit sich öffentlich zu den grausamen Vebrechen der Ustasa und der katholischen Kirche in Kroatien bezüglich des Genozides an den Roma, Juden und Serben zu äussern und diesen zu verurteilen.
    Stattdessen hat er die Rolle der kroatische katholischen Kirche und deren Anhänger sowie des Vatikans relativiert und verharmlost, siehe Kniefall vor einem Massenmörder (Stepinac).

    Kein Wunder, das jüdische Organisationen empört sind.
    Kardinal Josip Bozanic besuchte Jasenovac

    Hier du Opfer. Man kann es so verblendeten deppen wie dir eigentlich nie recht machen. Wenn man dort ist, dann folgt ein Kommentar wie "Schlechtes Gewissen?". Es bringt sie nicht dir etwas über Geschichte beizubringen, du bist und bleibst verblendet.

    Hier noch ein extra Zitat von einem Präsidenten einer jüdischen Gemeinde nach dem zweiten Weltkrieg:

    Louis Brainer, Präsident der Vereinigung amerikanischer Juden: ... Dieser hohe Vertreter der Kirche wurde als Kollaborateur des Nazismus verurteilt. Wir Juden protestieren gegen solche Verleumdungen. Da wir seine Vergangenheit kennen, können wir sagen, daß er von 1934 an auch in den folgenden Jahren immer ein treuer Freund der Juden war. Diese seine Gefühle verbarg er nicht einmal zu Zeiten der brutalen Verfolgungen unter dem Hitler-Regime. Er gehörte zu den wenigen in Europa, die damals gegen die nazistische Tyrannei auftraten, und zwar zu jeder Zeit, wenn es am gefährlichsten war..."

Ähnliche Themen

  1. Herr Zukorlić hat wieder gesprochen
    Von SRB_boy im Forum Politik
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 20:41
  2. albaner frei gesprochen
    Von MIC SOKOLI im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 12:29
  3. Wird man heilig gesprochen?
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 17:47
  4. Mönch in Pädophilieprozeß schuldig gesprochen
    Von Schiptar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 07:04
  5. Im Traum gesprochen! Ehe geschieden
    Von Rehana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 11:03