BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Parlamentswahlen heute in FYROM: Premier Gruevski erneut absoluter Favorit

Erstellt von El Greco, 01.06.2008, 13:09 Uhr · 36 Antworten · 1.591 Aufrufe

  1. #31
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Trikaliotis Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das die Albanischen parteien die nase vorn haben
    Mit welcher Begründung?

  2. #32
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begründung?
    Damit FYROM mal sieht wie es ist, wenn ein anderes Volk ihr Land geteilt sehen will! Ganz einfach...

  3. #33

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Wie Albaner im Porzellanladen


    Mazedoniens albanische Minderheit bringt mit den Gewaltausbrüchen bei der Parlamentswahl vom Sonntag das ganze Land in die Bredouille.



    Diplomaten drücken es natürlich vorsichtig aus: „Die Vorkommnisse untergraben das Vertrauen der Bevölkerung in demokratische Prozesse“, hieß es aus dem Außenamt in Berlin am Montag mit gekonnt besorgtem Unterton, nachdem es bei der Parlamentswahl in Mazedonien zu schweren Auseinandersetzungen gekommen war. Die forderten nicht nur ein Todesopfer und viele Verletzte, sondern führten auch dazu, dass die Wahl teilweise wiederholt werden muss. Die OSZE hat die Gewalt klar verortet, nämlich ausschließlich in albanisch dominierten Regionen. „Anderswo lief die Wahl im Allgemeinen ordentlich ab“, sagen die OSZE-Beobachter.

    Das tut dem fragilen Mazedonien, das mit seiner schwachen Wirtschaft, seinem heiklen Volks-Mix und seinen Nachbarn schon genug zu tun hat (und sich auch – siehe „VMRO-DPMNE“, der Partei von Premier Gruevski – mit dem grausigsten Parteikürzel der Politikgeschichte herumschlagen muss), gar nicht gut: So dürfte nun die EU die Beitrittsaussichten für Skopje weiter auf Eis legen.
    Man kann es daher auch klarer ausdrücken: Die Albaner schlagen im demokratischen Porzellanladen alles zusammen. Die in sich zerstrittene albanische Minderheit (rund 25 Prozent) in dem 2,1-Millionen-LandMazedonien, die sich nach allen Regeln der traditionellen balkanischen Streitkultur befehdet, lässt so erahnen, wie weit sie von Europareife entfernt ist. Und für das Bild von „den Albanern“ ist das alles andere als positiv.



    Wie Albaner im Porzellanladen « DiePresse.com

  4. #34
    GjergjKastrioti
    da hab ich jetzt was verpasst, wieso genau ist es da zu gewaltausbrüchen gekommen?

  5. #35

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    Wie Albaner im Porzellanladen


    Mazedoniens albanische Minderheit bringt mit den Gewaltausbrüchen bei der Parlamentswahl vom Sonntag das ganze Land in die Bredouille.



    Diplomaten drücken es natürlich vorsichtig aus: „Die Vorkommnisse untergraben das Vertrauen der Bevölkerung in demokratische Prozesse“, hieß es aus dem Außenamt in Berlin am Montag mit gekonnt besorgtem Unterton, nachdem es bei der Parlamentswahl in Mazedonien zu schweren Auseinandersetzungen gekommen war. Die forderten nicht nur ein Todesopfer und viele Verletzte, sondern führten auch dazu, dass die Wahl teilweise wiederholt werden muss. Die OSZE hat die Gewalt klar verortet, nämlich ausschließlich in albanisch dominierten Regionen. „Anderswo lief die Wahl im Allgemeinen ordentlich ab“, sagen die OSZE-Beobachter.

    Das tut dem fragilen Mazedonien, das mit seiner schwachen Wirtschaft, seinem heiklen Volks-Mix und seinen Nachbarn schon genug zu tun hat (und sich auch – siehe „VMRO-DPMNE“, der Partei von Premier Gruevski – mit dem grausigsten Parteikürzel der Politikgeschichte herumschlagen muss), gar nicht gut: So dürfte nun die EU die Beitrittsaussichten für Skopje weiter auf Eis legen.
    Man kann es daher auch klarer ausdrücken: Die Albaner schlagen im demokratischen Porzellanladen alles zusammen. Die in sich zerstrittene albanische Minderheit (rund 25 Prozent) in dem 2,1-Millionen-LandMazedonien, die sich nach allen Regeln der traditionellen balkanischen Streitkultur befehdet, lässt so erahnen, wie weit sie von Europareife entfernt ist. Und für das Bild von „den Albanern“ ist das alles andere als positiv.

    Wie Albaner im Porzellanladen « DiePresse.com
    ....Die regierenten dieses kleines landes, machen so viele fehler, so das früher oder später sehr negativ für das land aüswirken werden!
    Die regirente klike des landes lebt meine ansicht nach, in den zeiten von 1912-1920 und dmit kann nur entscheidungen treffen die für die heutigen zeit falsch sind. Fast alle länder der balkanhalbinsel, Bulgarien, Rumänien, Albanien, Kroatien, Slowenien, Bosn.Hrz. Serbien, MonteNegro, haben gewaltige demokratische schritte nach vorne gemacht, haben trotz Krieg, mehr oder weniger gute demokratische schritte und beziehungen zu deren nachbarn, gemacht nur FYROM nicht!
    So lange da regieren dieses landes auf nationalistischen Kurs bleibt, sehe ich, so leid mir es tut, keine gute entwiklung für die nächsten zukunft!

    Nein nein, ich bin nicht der "böse" grieche, davon gibt es auch einige, ich mach mir nur sorgen um unseren nachbarn und für die ganze region auch, im bewust sein unsre vegangenheit als balkan bürger. Nicht mehr aber auch nicht weniger! Grß, Aris

  6. #36
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Wer hat denn mehr Rechte in Mazedonien die Albaner oder die eigentlichen Mazedonier?

  7. #37
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Wer hat denn mehr Rechte in Mazedonien die Albaner oder die eigentlichen Mazedonier?
    Die Albaner kriegen seit 2001 alles in den Arsch geschoben.

    Sie haben mehr Rechte als Immigranten in Deutschland.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Absoluter Hammer - Kurzfilm Mastermind
    Von Mastakilla im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 22:10
  2. Heute läuft was ueber ALbanien und ueber FYROm im TV
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan im TV
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:53
  3. Parlamentswahlen Rumänien
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 14:22
  4. Parlamentswahlen Serbien (11 Mai)
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 18:05
  5. Parlamentswahlen in Montenegro
    Von Monte-Moslem im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 13:16