BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei würdest du wählen?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • AKP (Adalet ve Kalkınma Partisi)

    11 33,33%
  • CHP (Cumhuriyet Halk Partisi)

    6 18,18%
  • MHP (Milliyetçi Hareket Partisi)

    4 12,12%
  • HDP (Halkların Demokratik Partisi)

    11 33,33%
  • Eine andere Partei, obwohl die AKP besser wäre.

    0 0%
  • Gar keine, aber ich liebe Erdogan.

    1 3,03%
Seite 23 von 58 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 577

Parlamentswahlen in der Türkei 2015

Erstellt von blacksea, 19.04.2015, 18:20 Uhr · 576 Antworten · 27.006 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Das die CH HDP Wählte Mehrheitlich wundert mich absolut nicht, kenne ein Paar Kurdenaktivistinnen. Organisieren sehr viele Dinge in der CH.
    Wollte es zuerst garnicht glauben ^^


  2. #222
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Die CHP hat ca. 100.000 Kurden auf dem Gewissen, das hält euch trotzdem nicht von einer Zusammenarbeit ab, wieso sollten es ein paar lose Worte in einem Wahlkampf tun? Die HDP hat gerade bei diesen Wahlen gezeigt dass ihr jedes Mittel recht ist um ihr Ziel zu erreichen.

    Das ist Politik.
    Dein Feind ist mein Freund, solange ich an vermeintliche Ziel komme. Strategie halt.
    Eigentlich geh ich eher davon aus, dass hinterm Vorhang, die HDP und AKP paar gemeinsame Sachen machen könnten.
    Was hier in den Medien als AKP VS HDP dargestellt wird, ist ne Farce.

    Wenn man gerade bedenkt das gerade die Politik der CHP ab den 50ern, die Kurden belastet haben, ist diese Zusammenarbeit nicht nur Heuchlerisch.
    Und das wäre auch der weitere Vorgang all dieser Parteien, sie wären wenn sie an der Macht wären, nicht Resistent.

    Davon abgesehen, falls die Kurden hypotetisch in der Türkei ein Kurdistan bilden würden, hätten sie SOFORT einen andauernden Konflikt gegen die Armenier, da die Armenier das nicht sehen wollen, da die sich dann historisch Berechtigt sehen, diesen Lebensraum in Anspruch zu setzen. Aber das ist genau das was man will, wie im ehemalige Yugoslawien so ein Konflikt, damit die anderen sich daran ergötzen (profitieren) können. Das ist der Plan. Die Yugos standen schon ziemlich gut da, während des Kalten Krieges zwischen den Sowjets und den Amis.

    Denn die Armenier verfolgen selbst eine Art G3 Plan, was den Lebensraum der Kurden einschließt, sogar Anspruch auf den Schwarzen Meer Raum rund um die Lazen setzen möchte. Die erzählen Ideoogisch Lazen wären assimilierte Westarmenier, was völliger Unfug ist. Und da ist das Getuhe der PKK gegegenüber der Türke die selbe, wie die der Armenier, dann gegen die Kurden. Die Kurden stoßen die teilweise ab, die Lazen wollen die sich aneignen. Eben diese Alibifreundschaft zwischen den Armeniern und Kurden ist nur Alibi. Ich sehe oft das Kurden versuchen sich den Armeniern zu nähern, aber die Armenier die Ideologisch irgendwie wieder in die Distanz setzen. Das ist dieser gewohnte Leid der Kurden, den die Historisch mit sich tragen. Wie damals auch mit den Persern.

    Folgend würde sich der Westen dann sofort auf die Seite der Armenier stellen, so wären die Kurden, die jetzt denken sie bekommen Unterstützung vom Westen, mal wieder vom Westen fallen gelassen wie ne heiße Kartoffel - wie schon zuvor.

    Aber genau das wollen die, Teile und Hersche. In diesem Konflikt gehts einfach nur um Machtverhältnisse, nicht um Menschenrechte.

    Würds um Menschenrechte gehen, würden wir hier mehr Sachen über Landgrabbing lesen, etwas Perfides was die westliche Nation industriell nur noch auf Hochtouren ist, und anderen Menschen ihren Lebensraum wegnimmt.

  3. #223
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Hauptsache Tayyip hat verloren

  4. #224
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Hauptsache Tayyip hat verloren
    Genau darum gehts auch,
    dem derzeitigem "Westen" ist es egal ob die Türkei 3te Welt ist oder Diktatorisch.
    Hauptsache sie können sich selbst im Bossstatus sehen, dann wird auf die Menschenrechte wieder geschissen, wie überall anders auf der Welt.

    Das ist die Hauptintention, deswegen Wählen die Türken auch meistens Erdogan. Das es auch keine wirklich fähige Opposition gibt, tut da auch noch seinen Beitrag dazu.

  5. #225
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Die deutschtürkische Community tobt. Unfassbar. Vaterlandsverräter, vom Glauben abgefallen, jesses..... .Lies bloß keiner Kommentare auf FB. Da kommt das Frühstück von vorgestern wieder hoch.

  6. #226
    JazzMaTazz
    ja z.b wie das gedärme der kinder am gazastreifen wenn die israelis wieder schießen wollen ?
    mit dem unterschied, darüber will keiner schreiben. twitterverbot ist halt ne diktatur die die menschheit gefährdet.

  7. #227
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    ja z.b wie das gedärme der kinder am gazastreifen wenn die israelis wieder schießen wollen ?
    mit dem unterschied, darüber will keiner schreiben. twitterverbot ist halt ne diktatur die die menschheit gefährdet.
    Jaja, das musste ja kommen. Thanks for the fish. Hoffentlich gehts dir jetzt besser.

    Im Moment bekämpfen sich die Hamas und und die Omar Hadid Brigade, ein Ableger des IS in Gaza. Israel wurde mehrfach beschossen. Gestern wurde eine 26jährige abgestochen. Nicht gelesen? Ah, steht ja nicht in der Presse.

    Du bist so in armseliger selbstgerechter Wicht. Hauptsache Israel untergebracht, obs passt oder nicht. Mussmussmuss, auch dafür gits was von Ratiopharm.

  8. #228
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Man wusste schon im Voraus, dass die AKP Kurdische Wähler an die HDP verliert aber das es soviele sind....

    AKP Wählerschaft 2011 zu 2015

    Hakkari 16 ➔ 9.5 = -40%

    Sirnak 21 ➔ 9.7 = -54% !!!!

    Mardin 32 ➔ 19.8 = -38%

    Van 40 ➔ 20.1 = -49,75% !!!!

    Siirt 48 ➔ 28.6 = -40%

    Batman 37 ➔ 18.8 = -49% !!!

    Diyarbakir 33 ➔ 14.7 = -55% !!!!

    Mus 43 ➔ 24.8 = -42%

    Bitlis 51 ➔ 31.3 = -38,6%

    Agri 48 ➔ 16.5 = -65.6% !!!! ( In your Face )

    Igdir 28 ➔ 11.7 = -58% !!!!!

    Kars 43 ➔ 27.1 = -37%

    Ardahan 40 ➔ 26.7 = -33%

    Sanliurfa 65 ➔ 46.7 = -28%

    Bingöl 67 ➔ 47 = -30%

    Erzurum 69 ➔ 51.9 = -25 %

    u.s.w

    In Dersim hat die CHP im vergleich zu 2011 über 63 % ihrer Wählerschaft an die HDP verloren.

  9. #229
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511
    Erdogan jubelt: AKP erhält nach Einführung von 40-Prozent-Hürde alle Parlamentssitze

    Ankara (dpo) - Es hat doch wieder gereicht für Recep Tayyip Erdogan: Seine AKP verfügt im neu gewählten Parlament von Ankara mit 100 Prozent der Abgeordneten über eine absolute Mehrheit. Möglich macht das ein politisches Manöver von Staatspräsident Erdogan, der heute rückwirkend eine 40-Prozent-Hürde für Parlamentswahlen einführte.


    Der laut Erdogan "bereits lange geplante Schritt" sei notwendig gewesen, um eine Zersplitterung des Parteiensystems zu verhindern. Deshalb sei das Gesetz zur 40-Prozent-Hürde noch am Wahlabend unmittelbar nach Bekanntwerden der ersten Hochrechnungen eingeführt worden.
    "Ich bin stolz auf unsere Demokratie", erklärte Erdogan heute vor versammelten Journalisten. "Als einzige Partei, die die 40-Prozent-Hürde knapp übersprungen hat, repräsentieren wir das Volk. Nur wir. Also ich. Ich. Nur Ich." Alle anderen Parteien wie die CHP (25,1 Prozent), die MHP (16,4 Prozent) oder die pro-kurdische HDP (13,1) ziehen nicht in die Große Nationalversammlung ein.
    ...
    Der Postillon: Erdogan jubelt: AKP erhält nach Einführung von 40-Prozent-Hürde alle Parlamentssitze


  10. #230
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Die HDP war nur Mittel zum Zweck. 3-4% hat diese Partei von den Republikanern bekommen. Tayyip ist der Erfolg zu Kopf gestiegen, wir mussten ihn wieder auf den Teppich der Tatsachen bringen. Keine Konstellation mit der HDP ist denkbar, keine!. Nur bei einer 2/3 Mehrheit käme eine Zusammenarbeit mit der AKP in Frage.

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42
  3. Nationalistische Aufwallungen in der Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 03:11
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58
  5. Sexualdelikte sind in der Türkei
    Von Heros im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:58