BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

Parteiprogramm der LINKE

Erstellt von -Troy-, 13.06.2009, 20:25 Uhr · 100 Antworten · 10.304 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ich das sagen muß, aber du hast total keine Ahnung.

    Der Mittelstand ist total sauer auf die CDU/CSU, die haben in den letzten Jahren absolut nichts fü de Mittelstnd getan, eher das Gegenteil. Dem Mittelstand ging es schon lange nicht so schlecht wie heute. Den Mittelstand haben sie lediglich jetzt als Wahlkampfthema entdeckt.
    Ist etwa die Anhebung von 42 auf 47 % Einkommensteuer (+ Gewerbesteuer) ab 120.000 Euro Gewinn das Richtige, was die SPD aktuell als Wahlkampfthema vorschlägt? Über die LInken möchte ich erst gar nicht reden, die möchten es noch drastischer. Der Spitzensteuersatz wurde doch bereits durch die CDU gesenkt, der war doch mal bei 49 % (zu hoch).

    Als Unternehmer arbeitet man mehr als nur 40 Stunden die Woche und trägt das volle unternehmerische Risiko. Wenn die roten die Unternehmer doch so schön- und reich-reden, sollen sie doch ihren Wählern empfehlen, beim Gewerbeamt für läppische 43 Euro Gewerbe aufmachen und sich "reichwerden" lassen. Unternehmerische Fähigkeiten zur Schaffung von Arbeitsplätzen brauchen endlich mehr Steuerentlastungen. Definitiv.

  2. #72
    Lopov
    Du laberst einen Mist, das ist ja unpackbar: Du reimst dir einfach irgendwas zusammen. Wer soll dir das glauben?

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Als erstes will man also das Wahlrecht für Ausländer ohne deutsche Staatsbürgerschaft ausbauen und das Wahlalter auf 16 senken. Das bedeutet, dass nun Leute wählen, die aufgrund von Alter und Sprache weniger gebildet sind, leichter zu manipulieren und weniger Kenntnis von Recht, Wirtschaft und Gesetzen haben.
    Sehr interessant. Du bist selbst Ausländer und aufgrund deines Alters und Sprache weniger gebildet. Du stellst damit alle Ausländer als Idioten dar: Wenn ich mir anschaue, was die Inländer wählen und von sich geben, frag ich mich, wer hier die Idioten sind.

    Gleichzeitig erhalten einige Leute das Wahlrecht, die sich überhaupt nicht mit Deutschland und den hier lebenden Menschen identifizieren.
    Wenn sie wählen, identifizieren sie sich mehr mit Deutschland. Ist dir das in den Sinn gekommen?

    Der zweite Punkt ist, dass nun genau diese Menschen mehr entscheiden sollen. Durch Volksentscheide usw.
    Es sollen also Leute über gewisse Dinge abstimmen, von denen sie möglicherweise gar keine Ahnung haben, weil sich eben keiner wirklich damit beschäftigt oder beschäftigen kann, weil es manchmal wirklich zu aufwendig ist.
    Und wie viel Ahnung haben die Deutschen? In Österreich wurden die NR-Abgeordneten mal gefragt, was im Lissabon-Vertrag überhaupt drinnen steht. Über 90 % hatten keinen blassen Schimmer. Aber Hauptsache die dummen Ausländer haben keine Ahnung.

    Nun sollen aber auch Leute abstimmen dürfen, die noch nicht einmal einen Schulabschluss besitzen.
    Ach da schau her. Nun hat ja kein einziger Ausländer einen Schulabschluss. Wie intelligent du doch bist, Herr Dipl-Ing

    Und worüber soll entschieden werden? Über "wichtigere Änderungen des Grundgesetzes"!

    Dies ist ein offenes Bekenntnis der Linken, dass sie das Grundgesetzt eben nicht schützen, sondern ändern wollen. Und dabei helfen sollen ihnen 16 Jährige, die noch nicht einmal die deutsche Sprache beherrschen wollen.
    Du solltest dich mit der Satansbraut wieder in die Gruft verziehen.

  3. #73
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Am besten sind ja die Politiker, die mit 8000Euro nach Hause gehen und behaupten, warum einen Mindestlohn. Es gibt zu wenig Arbeit. Diese scheiß Penner sollten mal für 2,5euro die Stunde ackern gehen.
    Wenn man Kohle hat ist es leicht zu sagen, dass der Mittelstand oder Unterschicht nicht mehr Geld brauchen.

  4. #74
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ich finde den status quo unerträglich.
    Es kann doh nicht sein dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht. Links ist Gerechtigkeit und Wohlstand für alle. Und das ist auch machbar.
    Du kapierst es einfach nicht...

    Die Linke verspricht Reichtum für alle und mehr Gerechtigkeit.

    Das ist ja eine Sache, da kann man dann erstmal sagen, dass es ja ganz toll ist. Aber dann muss man sich die Frage stellen, wie sie das denn erreichen will.

    Und dann schaut man eben in das Parteiprogramm und was man sieht ist, dass man dieselbe Politik betreiben will wie damals in der DDR oder anderen sozialistischen Ländern.

    Also muss man sich dann die Frage stellen, ob es in der DDR oder der Sowjetunion denn wirklich Reichtum für alle und mehr Gerechtigkeit gegeben hat. Die Antwort ist schlicht und ergreifend "Nein".

    Und noch etwas zum Thema Verteilung des Wohlstands.

    Es gibt eine Möglichkeit die Verteilung von Vermögen und Einkommen in einer Gesellschaft zu messen. Diese wird dann durch den sog. GINI-Koeffizienten beschrieben.

    Ist der GINI-Koeffizient 0, so haben alle Menschen dasselbe Einkommen. Ist er 1, so bekommt einer alles und der Rest geht leer aus.

    Welcher Wert nun anzustreben ist, kann nun keiner genau sagen. Aber hier sieht man wo Deutschland und andere Staaten liegen.

    Gini-Koeffizient ? Wikipedia

    Liste der Länder nach Einkommensverteilung ? Wikipedia

    Deutschland ist nach der Einkommensverteilung auf Platz 14 (von 124)

    Liste der Länder nach Vermögensverteilung ? Wikipedia

    Beim Vermögen auf Platz 12 (von den nur 28 ermittelten Staaten), allerdings mit einem wesentlich schlechteren Wert.

  5. #75
    Yunan
    Ich verstehe nicht,was das soll...Sry,Troy aber du zerflückst angeblich das ganze Wahlprogramm einer Partei und bist auch noch überzeut davon,dass du mit deiner ganzen haltlosen Argumentation recht hast.
    Ich musste mir nur die ersten beiden Sätze durchlesen um zu wissen,dass du es dir einfach nur bequem machst und deine Argumente völlig sinn- und zusammenhanglos sind...

  6. #76
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Du laberst einen Mist, das ist ja unpackbar: Du reimst dir einfach irgendwas zusammen. Wer soll dir das glauben?
    Abwarten... mein Freund...

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Sehr interessant. Du bist selbst Ausländer und aufgrund deines Alters und Sprache weniger gebildet. Du stellst damit alle Ausländer als Idioten dar: Wenn ich mir anschaue, was die Inländer wählen und von sich geben, frag ich mich, wer hier die Idioten sind.
    Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit und musste mein Abschlusszeugnis zeigen um diese zu erhalten. Meine Eltern mussten sogar einen Sprach und Wissenstest ablegen.

    ZUsätzlich verlangt man eine Unterschrift von mir, dass ich mich zum Grundgesetz und der deutschen Gesellschaft bekenne.

    Leute, die sich selbst z. B. als Türken sehen, offen sagen, dass sie die Deutschen hassen und noch nicht einmal Deutsch können und es auch nicht lernen wollen, sollen nach den Plänen der Linke Wahlrecht erhalten.

    Es hat überhaupt nichts mit Ausländern als Idioten darstellen zu tun. Jemand, der erst seit wenigen Jahren in Deutschland lebt und die Sprache schlecht bis garnicht beherrscht, wird sich nur schwer mit politischen Dingen beschäftigen können, selbst wenn er eigentlich hoch intelligent ist.

    Ich habe ein Jahr lang in England gelebt und obwohl ich jeden Sprachtest locker bestanden habe, merkt man dann eben deutlich den Unterschied und die Probleme, die man bekommt wenn man sich mit Leuten unterhält und wenn es dann zu politischen Gesprächen kommt, kommt man schnell an seine Grenzen und kann die Dinge, die man sagen will, garnicht richtig ausdrücken.
    Es ist auch was anderes einen Actionfilm auf Englisch zu sehen als eine englische Tageszeitung zu lesen.

    Das nicht perfekte Beherrschen der Sprache führt sogar in manchen Fällen dazu, dass man von anderen als dumm betrachtet wird, was sich dann natürlich relativiert, wenn die Leute merken, dass man ein Ausländer ist.

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Wenn sie wählen, identifizieren sie sich mehr mit Deutschland. Ist dir das in den Sinn gekommen?
    Es gibt Leute, die hier Leben und trotzdem aus Stolz und Nationalismus den deutschen Pass garnicht beantragen wollen, obwohl sie es könnten.
    Andere Leute holen sich den Pass und sehen sich trotzdem nicht als Deutsche.

    Nun soll diese Vorraussetzung, den deutschen Pass zu besitzen, den jeder kriegen kann, auch noch abgeschafft werden.

    Wer gezielt mit seiner Stimme dem deutschen Staat schaden will, kann das dann tun. Die andere Seite... die der gewissenhaften Wähler wird im Gegenzug aber nicht gestärkt.

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und wie viel Ahnung haben die Deutschen? In Österreich wurden die NR-Abgeordneten mal gefragt, was im Lissabon-Vertrag überhaupt drinnen steht. Über 90 % hatten keinen blassen Schimmer. Aber Hauptsache die dummen Ausländer haben keine Ahnung.
    Du hast dich so auf das Thema Ausländer eingeschossen, dass du garnicht merkst was du schreibst.

    Es ging mir nur darum, dass die Wählerschaft um diejenigen vergörßern wird, die aufgrund von Sprache und Alter eben zu denjenigen gehören, die weniger Ahnung haben als die Leute, die heute bereits Wahlrecht haben.

    Du nennst das Thema Lissabonvertrag.

    Sehr gut... kein Normalbürger kennt den Inhalt dieses Vertrages. Und deshalb müssen die Bürger in Deutschland zum Glück nicht darüber abstimmen.

    In Irland sollten die Bürger was tun. Und durch Parolen der Opposition, die teilweise gelogen waren und um der Regierung eins auszuwischen haben die Iren den Vertrag abgelehnt. Die Bürger haben sich kaum den Vertrag angeschaut, sie haben sich manipulieren lassen oder sogar Dinge mit in ihre Entscheidung einbezogen, die überhaupt nichts mit dem Vertrag zu tun hatten.


    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ach da schau her. Nun hat ja kein einziger Ausländer einen Schulabschluss. Wie intelligent du doch bist, Herr Dipl-Ing
    Du bist einfach so selten dämlich. Ich meinte damit 16 Jährige, die eben noch so jung sind, dass sie gar keinen Schulabschluss haben können.

    Nur ein Rassist und eine Rechte Sau bezieht jede Aussage auf Rassentheorien und Ausländer...

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Du solltest dich mit der Satansbraut wieder in die Gruft verziehen.
    Hol dir erstmal ne Frau und werd endlich erwachsen..

  7. #77
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht,was das soll...Sry,Troy aber du zerflückst angeblich das ganze Wahlprogramm einer Partei und bist auch noch überzeut davon,dass du mit deiner ganzen haltlosen Argumentation recht hast.
    Ich musste mir nur die ersten beiden Sätze durchlesen um zu wissen,dass du es dir einfach nur bequem machst und deine Argumente völlig sinn- und zusammenhanglos sind...
    Wenn ich es mir bequem machen würde, dann würde ich einfach so wie du auf jede Argumentation verzichten.

  8. #78
    Baksuz
    Kack auf die Linke, Bosansko Proljece ist das Wahre, Balkanforum - Bosansko proljeće
    Am 27.09.09 geht mein [X] an Bosansko proljece!

    :glasses2:

  9. #79

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    897
    Bosansko Proljece =BP=

    Bosnier erwachet !

  10. #80
    Lopov
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Abwarten... mein Freund...



    Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit und musste mein Abschlusszeugnis zeigen um diese zu erhalten. Meine Eltern mussten sogar einen Sprach und Wissenstest ablegen.

    ZUsätzlich verlangt man eine Unterschrift von mir, dass ich mich zum Grundgesetz und der deutschen Gesellschaft bekenne.

    Leute, die sich selbst z. B. als Türken sehen, offen sagen, dass sie die Deutschen hassen und noch nicht einmal Deutsch können und es auch nicht lernen wollen, sollen nach den Plänen der Linke Wahlrecht erhalten.

    Es hat überhaupt nichts mit Ausländern als Idioten darstellen zu tun. Jemand, der erst seit wenigen Jahren in Deutschland lebt und die Sprache schlecht bis garnicht beherrscht, wird sich nur schwer mit politischen Dingen beschäftigen können, selbst wenn er eigentlich hoch intelligent ist.

    Ich habe ein Jahr lang in England gelebt und obwohl ich jeden Sprachtest locker bestanden habe, merkt man dann eben deutlich den Unterschied und die Probleme, die man bekommt wenn man sich mit Leuten unterhält und wenn es dann zu politischen Gesprächen kommt, kommt man schnell an seine Grenzen und kann die Dinge, die man sagen will, garnicht richtig ausdrücken.
    Es ist auch was anderes einen Actionfilm auf Englisch zu sehen als eine englische Tageszeitung zu lesen.

    Das nicht perfekte Beherrschen der Sprache führt sogar in manchen Fällen dazu, dass man von anderen als dumm betrachtet wird, was sich dann natürlich relativiert, wenn die Leute merken, dass man ein Ausländer ist.
    Ich habe auch Matura und hoffentlich mal ein Hochschul-Diplom. Du wirst es nicht glauben, ich kenne noch viele andere meiner Spezies (Ausländer, der Deutsch kann und einen Schulabschluss hat). Das, was du hier betreibst, ist nichts anderes als billiger Populismus. Jeder, der hier die Schule besucht hat und aufgewachsen ist, beherrscht die deutsche Sprache sehr gut. Ich habe auch noch nie einen Türken getroffen, der Österreich hasst. Aber wer weiß, Deutschland scheint ja ein anderer Planet zu sein.

    Es gibt Leute, die hier Leben und trotzdem aus Stolz und Nationalismus den deutschen Pass garnicht beantragen wollen, obwohl sie es könnten.
    Andere Leute holen sich den Pass und sehen sich trotzdem nicht als Deutsche.

    Nun soll diese Vorraussetzung, den deutschen Pass zu besitzen, den jeder kriegen kann, auch noch abgeschafft werden.

    Wer gezielt mit seiner Stimme dem deutschen Staat schaden will, kann das dann tun. Die andere Seite... die der gewissenhaften Wähler wird im Gegenzug aber nicht gestärkt.
    Was verlangst du?Assimilation? Was ist daran schlecht, wenn Leute, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben auch wählen dürfen? Sie können ja nur demokratische Parteien wählen. Also wie sollen sie damit dem deutschen Staat schaden können?

    Du hast dich so auf das Thema Ausländer eingeschossen, dass du garnicht merkst was du schreibst.

    Es ging mir nur darum, dass die Wählerschaft um diejenigen vergörßern wird, die aufgrund von Sprache und Alter eben zu denjenigen gehören, die weniger Ahnung haben als die Leute, die heute bereits Wahlrecht haben.
    Das stimmt aber nicht.

    Du nennst das Thema Lissabonvertrag.

    Sehr gut... kein Normalbürger kennt den Inhalt dieses Vertrages. Und deshalb müssen die Bürger in Deutschland zum Glück nicht darüber abstimmen.

    In Irland sollten die Bürger was tun. Und durch Parolen der Opposition, die teilweise gelogen waren und um der Regierung eins auszuwischen haben die Iren den Vertrag abgelehnt. Die Bürger haben sich kaum den Vertrag angeschaut, sie haben sich manipulieren lassen oder sogar Dinge mit in ihre Entscheidung einbezogen, die überhaupt nichts mit dem Vertrag zu tun hatten.
    Und in Österreich hatten über 90 % der NR-Mitglieder (das ist der Bundestag in Deutschland) keinen blassen Schimmer vom Vertrag. Wenn die Politiker selbst keine Ahnung haben ... Wie siehts in Deutschland aus? Im "normalen" Volk gibt es weitaus kompetentere Menschen.

    Du bist einfach so selten dämlich. Ich meinte damit 16 Jährige, die eben noch so jung sind, dass sie gar keinen Schulabschluss haben können.
    Das Kompliment kann ich nur zurück geben. Du bist noch zusätzlich ziemlich arrogant.

    Nur ein Rassist und eine Rechte Sau bezieht jede Aussage auf Rassentheorien und Ausländer...
    Du hast damit begonnen. Du wolltest alles auf die Türken schieben ...

    Hol dir erstmal ne Frau und werd endlich erwachsen..
    Mach ich morgen. Dir würde Satansbraut aber wirklich gut stehen

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Linke Gewalt
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 21:29
  2. Linke Lachnummer
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:21
  3. Grüne und Linke für Atomkernschmelze???
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 23:09
  4. Die Linke
    Von Stanislav im Forum Politik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 19:26
  5. Linke und Jesus
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 23:00