BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Was passiert wenn Albanien der EU beitretet ?

Erstellt von Ciciripi, 10.10.2012, 21:23 Uhr · 69 Antworten · 3.364 Aufrufe

  1. #51
    Kejo
    Warum möchte denn Albanien in die EU? Anscheinend findet man Gefallen daran, dass eine Fremdmacht einem diktiert, was man zu tun und zu unterlassen hat.

  2. #52

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum möchte denn Albanien in die EU? Anscheinend findet man Gefallen daran,dass eine fremdmacht einem Diktiert , was man zu tun und zu unterlassen hat.
    tun die so oder so, wenn dann besser in die EU als nirgendwo ..

  3. #53
    Mulinho
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum möchte denn Albanien in die EU? Anscheinend findet man Gefallen daran, dass eine Fremdmacht einem diktiert, was man zu tun und zu unterlassen hat.
    Die EU bietet Albanien mehr Vorteile als Nachteile

  4. #54
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum möchte denn Albanien in die EU? Anscheinend findet man Gefallen daran, dass eine Fremdmacht einem Diktiert, was man zu tun und zu unterlassen hat.
    Kurze Antwort: Der Beitritt in die EU wird mit der Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung und zunehmender Sicherheit verbunden. Da ist es egal, ob Brüssel ein gewisses Mitbestimmungsrecht erhält. Der wesentliche Entscheidungsspielraum liegt danach immer noch bei der albanischen Regierung.

  5. #55
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum möchte denn Albanien in die EU? Anscheinend findet man Gefallen daran, dass eine Fremdmacht einem Diktiert, was man zu tun und zu unterlassen hat.
    Na und, das Volk will gut leben und das ist es auch dann. Ich würde auch einem Yeti die bepisste Regierung überlassen so lange er integer ist und dafür sorgt, dass es den Bürgern gut geht

  6. #56
    Kejo
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    tun die so oder so, wenn dann besser in die EU als nirgendwo ..
    Die EU steuert auf einen Superstaat hin - auch wenn Flo etwas anderes schrieb. Albanien würde in so einem Konstrukt untergehen. Dass durch die EU die Wirtschaft besser läuft, ist auch nicht garantiert, aber da alle hineinwollen, will es die alban. Regierung auch. Einfach nur dumm.

  7. #57
    Kejo
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Kurze Antwort: Der Beitritt in die EU wird mit der Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung und zunehmender Sicherheit verbunden. Da ist es egal, ob Brüssel ein gewisses Mitbestimmungsrecht erhält. Der wesentliche Entscheidungsspielraum liegt danach immer noch bei der albanischen Regierung.
    Das glaubst Du doch selbst nicht.

  8. #58
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du doch selbst nicht.
    Doch, das glaube ich sehr wohl. Alle EU-Staaten haben weiterhin ihre eigene Wirtschaftspolitik und ihre eigenen Außenminister. Sollte sich mal eine Entwicklung dahingehend abzeichnen, dass man alles zentralisiert, dann steht es jedem Mitglied frei aus dieser Union auszutreten.

  9. #59
    Mulinho
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die EU steuert auf einen Superstaat hin - auch wenn Flo etwas anderes schrieb. Albanien würde in so einem Konstrukt untergehen. Dass durch die EU die Wirtschaft besser läuft, ist auch nicht garantiert, aber da alle hineinwollen, will es die alban. Regierung auch. Einfach nur dumm.
    Genau. Die albanische Regierung will nur das, was die anderen auch haben. Und wenn man es mal hat, will man es gar nicht. So denken die heutigen Staaten, sehr klug

    Und ausserdem der Staat Albanien funktioniert doch alleine gar nicht. Es ist wirklich besser, wenn Ausländer dieses Bauernvolk steuert^^ Das gleiche gilt für Kosovo, Serbien und BiH

  10. #60

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Kurze Antwort: Der Beitritt in die EU wird mit der Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung und zunehmender Sicherheit verbunden. Da ist es egal, ob Brüssel ein gewisses Mitbestimmungsrecht erhält. Der wesentliche Entscheidungsspielraum liegt danach immer noch bei der albanischen Regierung.
    Ja, genau wie in Griechenland. Da durften die Griechen dann auch erst Mal schauen wie sie direkt mit Deutschland konkurrieren. Albanien wird das aber ganz sicher packen!

    Außerdem läuft das doch genau wie in Polen. Die kamen ja auch auf die irre Idee sich alleine die Kriegstoten anrechnen zu lassen damit die große Nation der Polen mal endlich so gewürdigt wird wie sie das verdient. Der Antrag stand so lange bis man gesagt hat entweder zurückziehen oder kein Geld mehr. Dann war die Sache wieder vom Tisch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Doch, das glaube ich sehr wohl. Alle EU-Staaten haben weiterhin ihre eigene Wirtschaftspolitik und ihre eigenen Außenminister. Sollte sich mal eine Entwicklung dahingehend abzeichnen, dass man alles zentralisiert, dann steht es jedem Mitglied frei aus dieser Union auszutreten.
    Die Wirtschaftspolitik der Griechen z.B. ist gerade sehr griechisch!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 00:50
  2. Was passiert wenn ein Staat...
    Von Alp Arslan im Forum Wirtschaft
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 23:18
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 13:00
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 21:52