BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 75 von 75

@perhan007: Völkerrecht und territoriale Integrität in Bosnien-Herzegowina

Erstellt von Eurocrem, 23.01.2011, 14:17 Uhr · 74 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Du überschätzt das Ausmass und die Bedeutung des Begriff "Volk" masslos. Das ist auch nur ein künstliches Konstrukt unter vielen. Und du bist auch viel zu subjektiv.

    Die Kosovoalbaner leben auch schon Jahrhunderte lang dort und machen im heutigen Serbien etwa 20% der Bevölkerung aus. Sind sie für dich deswegen ein Volk im ethnischen Sinne oder doch nur eine Minderheit des Volks "Albaner", welche in Albanien staatstragend sind? Hier machts bei dir aber wieder "klick" und du wirst historisch argumentieren, warum sie wiederum kein Volk sind etc etc.

    Das sind doch zwei ganz unterschiedliche Sachen Albaner in Kosovo die dort im Namen der Osmanen als ihre Vasallen sich angesiedelt haben und die Serben unterdrückten teil vertrieben haben oder Serben in Bosnien die genauso wie die Kroaten im 9/10 Jahrhundert ihre kleinen Fürstentümer in BiH hatten und dort leben seit es BiH gibt ja sie haben BiH gegründet zusammen.

    Du weichst meiner Frage klug aus ich will eine direkte Antwort nochmal wieso sagst du Bosniaken sind das Volk aber ob es Kroaten oder Serben sind darber kann man streiten?? So deine Worte. Warum drüber streiten für mich sind sie ganz klar ein Volk in BiH Unabhängig ob es Dayton gibt oder nicht du sagst aber sie wären es nur aufgrund von Dayton....klingt jedenfalls so.

    Bosna ist ein Fluss nach dem die Region benannt wurde Herzegowina ebenfalls das nach einen serbischen Herzegtum benannt wurde daher auch Hercegowina. Bosnier ist keine Ethnie und die Bosniaken als Volk gab es nich nichteinmal als das Königreich BiH gegründet wurde und bei so einer Sache kann man schon die Geschichte benutzen um Gründe für eine Trennung zu beanspruchen.

    Das ist wie Kleinjugoslawien jeder wollte sich trennen Kroaten, SLowenien EJR Mazedonien aber Bosnier? Das gehört keinen es war/ist ein kleines YU in YU daher sollten die beiden Völker auch ein Recht haben sich zu trennen und damit würden sie sich ja nicht von Bosniakistan trennen klingt aber so da du sagst man kann drüber streiten.

    Daher wieso kann man drüber streiten (siehe nochmal fettgedruckte)??

  2. #72
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Hajduk hör auf zu Lügen, ich hab keine Lust mich imer zu wiederholen, aber einen scheiss habt ihr Serben Bosnien gegründet, bleibt bei eurem heiligen Kosovo in Bosnien gibts nichts zu holen.

  3. #73

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hajduk hör auf zu Lügen, ich hab keine Lust mich imer zu wiederholen, aber einen scheiss habt ihr Serben Bosnien gegründet, bleibt bei eurem heiligen Kosovo in Bosnien gibts nichts zu holen.

  4. #74

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von _Hajduk_ Beitrag anzeigen
    Das sind doch zwei ganz unterschiedliche Sachen Albaner in Kosovo die dort im Namen der Osmanen als ihre Vasallen sich angesiedelt haben und die Serben unterdrückten teil vertrieben haben oder Serben in Bosnien die genauso wie die Kroaten im 9/10 Jahrhundert ihre kleinen Fürstentümer in BiH hatten und dort leben seit es BiH gibt ja sie haben BiH gegründet zusammen.

    Du weichst meiner Frage klug aus ich will eine direkte Antwort nochmal wieso sagst du Bosniaken sind das Volk aber ob es Kroaten oder Serben sind darber kann man streiten?? So deine Worte. Warum drüber streiten für mich sind sie ganz klar ein Volk in BiH Unabhängig ob es Dayton gibt oder nicht du sagst aber sie wären es nur aufgrund von Dayton....klingt jedenfalls so.

    Bosna ist ein Fluss nach dem die Region benannt wurde Herzegowina ebenfalls das nach einen serbischen Herzegtum benannt wurde daher auch Hercegowina. Bosnier ist keine Ethnie und die Bosniaken als Volk gab es nich nichteinmal als das Königreich BiH gegründet wurde und bei so einer Sache kann man schon die Geschichte benutzen um Gründe für eine Trennung zu beanspruchen.

    Das ist wie Kleinjugoslawien jeder wollte sich trennen Kroaten, SLowenien EJR Mazedonien aber Bosnier? Das gehört keinen es war/ist ein kleines YU in YU daher sollten die beiden Völker auch ein Recht haben sich zu trennen und damit würden sie sich ja nicht von Bosniakistan trennen klingt aber so da du sagst man kann drüber streiten.

    Daher wieso kann man drüber streiten (siehe nochmal fettgedruckte)??
    Ich hab ja geschrieben warum:

    Bosniaken = relative oder evtl jetzt sogar absolute mehrheit, sie sind objektiv als Volk anerkannt und fühlen sich subjektiv wie eins. Staatstragend in Bih

    "Bosnische Serben" = Nummerische Unterlegenheit, sie sind kein eigenes Volk, sondern werden objektiv zum Volk der Serben gezählt und fühlen sich subjektiv mit den Serben in Serbien und co verbunden. Sie können aufgrund dieser nummerischen Unterlegenheit aus eigener Kraft den gesamten Staat nicht tragen, sondern sind auf das Wohlwollen der Bosniaken angewiesen.

    Die Ereignisse, die eventuell vor 1000 Jahren passiert sind, spielen immer noch keine Rolle für eine aktuelle Wertung, auch wenn du sie noch 20 Mal wiederholst. Die Franzosen haben die Helvetik gegründet, deswegen sind sie trotzdem kein Staatsvolk der Schweiz.

    Minderheit zu sein bedeutet nicht minderwertig zu sein aber dir hat sich etwas derart ins Hirn gebrannt, dass du nicht davon abweichen willst.

    Die kosovoalbaner und die bosnischen Serben sind sehr wohl miteinander vergleichbar. es ist eine sehr ähnliche situation. du verneinst das nur, weil du die albaner nicht magst.

  5. #75

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja geschrieben warum:

    Bosniaken = relative oder evtl jetzt sogar absolute mehrheit, sie sind objektiv als Volk anerkannt und fühlen sich subjektiv wie eins. Staatstragend in Bih

    "Bosnische Serben" = Nummerische Unterlegenheit, sie sind kein eigenes Volk, sondern werden objektiv zum Volk der Serben gezählt und fühlen sich subjektiv mit den Serben in Serbien und co verbunden. Sie können aufgrund dieser nummerischen Unterlegenheit aus eigener Kraft den gesamten Staat nicht tragen, sondern sind auf das Wohlwollen der Bosniaken angewiesen.

    Die Ereignisse, die eventuell vor 1000 Jahren passiert sind, spielen immer noch keine Rolle für eine aktuelle Wertung, auch wenn du sie noch 20 Mal wiederholst. Die Franzosen haben die Helvetik gegründet, deswegen sind sie trotzdem kein Staatsvolk der Schweiz.

    Minderheit zu sein bedeutet nicht minderwertig zu sein aber dir hat sich etwas derart ins Hirn gebrannt, dass du nicht davon abweichen willst.

    Die kosovoalbaner und die bosnischen Serben sind sehr wohl miteinander vergleichbar. es ist eine sehr ähnliche situation. du verneinst das nur, weil du die albaner nicht magst.
    Moment mal moment mal bitte nicht noch einmal so eine Unterstellung. Das hab ich nie gesagt das hast du dir jetzt aus dem Arsch gezogen auf gut deutsch gesagt.

    Weiter...

    Bosnien das was Bosnien verkörperte gibt es seit dem Einfall der Osmanen nicht mehr Bosnien ist seit dem 15 Jahrhundert tot. Die Bosniaken verkörpern das Osmanische Reich besser gesagt das osmanische BiH und du kannst keinen Serben und Kroaten zumuten nochmal unter ihrer Herrschaft zu stehen nach 500 Jahren unterdrücken und die Serben müssen sich immer wieder Srebrenica und Genozid anhören nur weil das andere 100 Jahre her ist und 500 Jahre andauerte soll man das runterspielen oder wie soll ich das verstehen?

    Ähnlich ist das mit den Albanern das hat mit mögen oder nicht mögen nichts zu tun ich hab nichts gegen Albaner nicht das geringste.

    So und jetzt.....nur weil die Serben sich mit Serbien verbunden fühlen so wie Kroaten mit Kroatien heisst es nicht das BiH den Bosniaken gehört nur weil sie sich mit dem Staat doppelmoralisch identifizieren und so argumentieren sie auch hier im Forum. Sie sagen wir sind die Bosnier identifizieren sich mit dem osmanischen BiH pochen aber auf die mittelalterliche Geschichte BiHs.

    Nur weil BiH Serben sich mit Serbien verbunden fühlen heisst nicht das wir keine Bosnier sind. Der ist Sumadinac der ist Vojvodjanin der ist Crnogorac der andere wiederrum Bosanac oder Herzegovac.


    BiH kann auch in Serbien weiter exestieren als Provinz Bosnien und Herzegowina siehe Makedonia und Griechenland den mit einem Anschluß an Serbien würde der Name RS wegfallen. Meinst du Kroatien würde den Namen ändern wenn Herzegowina Morgen sich Kroatien anschließen würde? Glaube nicht.

    Das Land BiH in dem Sinne ist wie gesagt tot seit über 500 Jahre und das hat jetzt nichts mit Vergangenheit zu tun es ist nun mal so. Bosnier sind alle und nicht wie du sagt die Bosniaken nur weil sie sich subjektiv als Bosnier fühlen. Wir sind auch Bosnier nur halt regional Bosnier gab es nie als Volk.

    Ich glaube Landsmann wir werden uns hier nicht eing daher hat es glaub ich auch kein Sinn weiter zu reden. Niemals sind Bosniaken das Volk nur weil sie die Mehrheit sind bzw sich sich subjektiv wie du sagt als Staatsvolk sehen.


    EDIT:

    Serben und Albaner sind in dem Sinne nicht vergleichbar weil Albaner sich von Serbien trennen wollen Serben wollen aber nur ihr Teil BiHs und sich nicht von Bosniakistan trennen da es kein Bosniakistan gibt. Daher wurd den Bosniaken 1998 auch verboten sich Bosnier zu nennen was sie ja gerne wollten, eben wegen dem weil alle Bosnier sind mussten sie auf Bosniaken zurückgreifen.

    Daher denke ich das Albaner mit RS Serben nicht vergleichbar sind Albaner sind keine Serben, Kroaten und Serben dagegen sehr wohl Bosnier.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 15:46
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 18:18
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  4. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  5. Territoriale Integrität
    Von Oro im Forum Kosovo
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 17:08