BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Peter Handke

Erstellt von delije1984, 05.02.2008, 15:01 Uhr · 6 Antworten · 953 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536

    Peter Handke

    hab mal ne frage. kann mir jemand mal beantworten warum handke so ein serben freund ist? was für eine beziehung hat er zu serbien? bei wikipedia steht drin das das seine mutter einer kärtner slowenien war oder ist, doch das erklärt mir nicht die sympathie zu serbien?

    bitte nur fakten und keine meinungen oder beschümpfungen...danke

  2. #2

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    hab mal ne frage. kann mir jemand mal beantworten warum handke so ein serben freund ist? was für eine beziehung hat er zu serbien? bei wikipedia steht drin das das seine mutter einer kärtner slowenien war oder ist, doch das erklärt mir nicht die sympathie zu serbien?

    bitte nur fakten und keine meinungen oder beschümpfungen...danke
    Sensibelchen, kommt nicht klar darauf, dass Deutschland (Vater ist Berliner) und Österreich so böööööse sind und identifiziert sich daher mit dem serbischen Heldenvolk, das während des Zweiten Weltkriegs so heroisch und edel war, blabla.

  3. #3
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    hab mal ne frage. kann mir jemand mal beantworten warum kanke so ein serben freund ist? was für eine beziehung hat er zu serbien? bei wikipedia steht drin das das seine mutter einer kärtner slowenien war oder ist, doch das erklärt mir nicht die sympathie zu serbien?

    bitte nur fakten und keine meinungen oder beschümpfungen...danke
    wenn man geld bekommt und dazu noch ein uneheliches kind ist braucht es einem nicht zu wundern das da einiges schief gehen kann in bezug auf das gerechtigkeits-empfinden...

    aber ein super thema würde ich sagen...

    wie wäre es damit ;
    Regierungskrise in Serbien!

    oder dieses;

    Mit ihrer konzept- und ideenlosen Balkan-Politik hat es die EU der Belgrader Führung auch leicht gemacht, sich bislang der politischen Verantwortung für die jüngsten Balkankriege zu entziehen. Stattdessen kann sich das Land vor aller Welt als Opfer einer neuen europäischen Kolonialpolitik fühlen. Dieser Eindruck wird sich noch verstärken, wenn es in den nächsten Wochen zur Unabhängigkeit Kosovos kommt: Die EU kann Serbien die Albanerprovinz nicht mehr abverhandeln, sondern nur noch wegnehmen. Zugleich bleibt Moskau Schutzmacht Serbiens. Und es hat andere Pläne als die EU.-

    dieser artikel ......

  4. #4
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    hab mal ne frage. kann mir jemand mal beantworten warum handke so ein serben freund ist? was für eine beziehung hat er zu serbien? bei wikipedia steht drin das das seine mutter einer kärtner slowenien war oder ist, doch das erklärt mir nicht die sympathie zu serbien?

    bitte nur fakten und keine meinungen oder beschümpfungen...danke
    Trotzdem... eine Meinung... und zwar meine.

    Handke war schon vor dem Krieg ein Freund Jugoslawiens und hat das Land auch mehrere Male bereist. Ich denke, die Parteinahme für Serbien hat zum grössten Teil mit der einseitigen, westlichen Berichterstattung während der Kriege zu tun, und ist gewissermassen nur eine übersteigerte Trotzreaktion darauf, und anfangs sicher auch nicht ohne Selbst- bzw. Serbienkritisch zu sein. Mit der Zeit hat dies aber auch, wie andere Dinge, eine Eigendynamik entwickelt, nicht zuletzt durch die negative Kritik und den Zorn, die er damit auf sich zog und führte auch bei ihm zu einer Radikalisierung, die sich mittlerweile in einer bedingungs- und kritiklosen Solidarität für das Serbentum manifestiert hat.

    gut gemeint, aber...

  5. #5
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Trotzdem... eine Meinung... und zwar meine.

    Handke war schon vor dem Krieg ein Freund Jugoslawiens und hat das Land auch mehrere Male bereist. Ich denke, die Parteinahme für Serbien hat zum grössten Teil mit der einseitigen, westlichen Berichterstattung während der Kriege zu tun, und ist gewissermassen nur eine übersteigerte Trotzreaktion darauf, und anfangs sicher auch nicht ohne Selbst- bzw. Serbienkritisch zu sein. Mit der Zeit hat dies aber auch, wie andere Dinge, eine Eigendynamik entwickelt, nicht zuletzt durch die negative Kritik und den Zorn, die er damit auf sich zog und führte auch bei ihm zu einer Radikalisierung, die sich mittlerweile in einer bedingungs- und kritiklosen Solidarität für das Serbentum manifestiert hat.

    gut gemeint, aber...
    Und das ist der Renner.

    http://www.free-slobo.de/notes/080123st.pdf

  6. #6
    busta
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    hab mal ne frage. kann mir jemand mal beantworten warum handke so ein serben freund ist? was für eine beziehung hat er zu serbien? bei wikipedia steht drin das das seine mutter einer kärtner slowenien war oder ist, doch das erklärt mir nicht die sympathie zu serbien?
    bitte nur fakten und keine meinungen oder beschümpfungen...danke
    (Wie schon gesagt) .. slawische Wurzeln...Slowenien glaub ich...
    Warum er so ist, wie er ist weiß ich auch nicht, der Bericht jedoch HIER scheint ganz interessant zu sein...

    Wenn ihr mich fragt...leicht verwirrt dieser sonderbare Mensch!
    Redet hauptsächlich über serbische Qualen und Schmerzen, aber dass Serbien an den Kriegen (die er schönredet) selbst schuld ist, taucht in seinen Texten nicht besonders hervor.

  7. #7

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Wie Handke den Nikolic letztens becshrieben hatt, kann der nur eine in der BIrne haben.

    Derhatt abslut kene Ahnung, der nennt Nikolic und co. "enttäuschte patrioten"

    Dan war Hitler ja ein ganz armer entäuschter Patriot

Ähnliche Themen

  1. Handke der Autor!
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 15:34
  2. Was schreibt der Handke da?
    Von Noodles im Forum Politik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 20:45
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:11
  4. peter handke für NIKOLIC
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 21:11
  5. Handke: Schläge für seine Geliebte
    Von Ivo2 im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 09:05